Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: "Kämpfender" Küstenmammut  (Gelesen 4459 mal)

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
"Kämpfender" Küstenmammut
« am: 14-Juli-2007, 18:14 »

Schon wieder ich!
Bitte sagt, wenn ich Euch nerve ;)

In der Sequoia-Farm, Nettetal-Kaldenkirchen im Grenzwald, steht dieser auf ca. 15 m abgebrochene S. sempervirens. War sicher mal ein toller Baum...

Zuerst dachte ich, das Grünzeug an den oberen Ästen wären Schmarotzer, es sind allerdings extrem dicht stehende Neuaustriebe. Welche von den hunderten werden wohl die neue Krone bilden?

Zum Trost noch ein schöner Küstenmammut (gepflanzt 1952). Ansonsten kann man dort nur Stämme fotografieren (recht eng in dem Areal). Alle 3 Arten angepflanzt, dank Lutz in der Datenbank unter NRW > Kaldenkirchen zu finden.

Überraschenderweise hat man dort keinen Zutritt, es war auch niemand dort. Hoffentlich gestaltet der Wayne seinen Park dann etwas publikumsfreundlicher  :)

liebe Grüße,
Micha
« Letzte Änderung: 14-Juli-2007, 18:19 von Mick Rodella »
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #1 am: 14-Juli-2007, 19:02 »

Hallo Micha!

Du nervst keineswegs.
Zum kämpfenden KM: Die Fotos sind klasse und belegen mal wieder die enorme Reproduktionskraft des "Sempers", der ja sogar aus abgesägten Baumstümpfen ganze Haine bildet.
« Letzte Änderung: 21-Februar-2008, 21:39 von Bernhard »
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #2 am: 14-Juli-2007, 19:45 »


Sempervirens: das hier wäre eigentlich einen eigenen Beitrag wert...

http://redwoodworld.co.uk/picturepages/leighton.htm
« Letzte Änderung: 15-Juli-2007, 13:45 von Mick Rodella »
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #3 am: 14-Juli-2007, 20:53 »

Bitte nicht OT werden - dafür gibts doch jetzt den Laber-Thread. :)
Oder ich sag am besten garnichts mehr... :-X
« Letzte Änderung: 14-Juli-2007, 21:03 von Sir Cachelot »
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #4 am: 15-Juli-2007, 13:49 »

Mich nervst Du auch nicht. Mir tun im Moment nur Lutz und Peter leid, welche, durch Deine Meldungen, einen Unberg an solchen aufzuarbeiten haben.

Als Infizierter kann man von solchen Meldungen eigentlich nie genug kriegen!

Gruß

Joachim
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #5 am: 15-Juli-2007, 13:58 »

Danke, Joachim (war mir nicht sicher).

Zum Thema Erfassung (habs mal aktualisiert  :))

http://www.mbreg.de/html/mammut_db_preview.php

liebe Grüße,
Micha
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #6 am: 10-Januar-2014, 19:00 »

Zitat
Überraschenderweise hat man dort keinen Zutritt, es war auch niemand dort.
Na sowas auch.

Finde, der KM hat sich vorbildlich regeneriert. Die neue Krone misst etwa 6m.
Wahrscheinlich stammt der Bruchschaden vom Orkan Kyrill (vor fast genau 7 Jahren)...

LG Micha
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #7 am: 10-Januar-2014, 19:46 »

Hallo Micha !

Wer hätte das gedacht ?


Überraschenderweise hat man dort keinen Zutritt, es war auch niemand dort.

Wie die Zeiten sich ändern ist manchmal unglaublich !  8)

Tolle Vorher/Nachher-Bilder !

LG

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #8 am: 11-Januar-2014, 13:54 »

schöne zeitreihe !

ich bin seit langem dafür, die art offiziell in sempervivens umzubenennen. das trifft doch den nagel auf den punkt und wäre das i-tüppfelchen in der suppe.

Zitat
Überraschenderweise hat man dort keinen Zutritt, es war auch niemand dort.

das problem habt ihr aber gründlich erledigt :)

Gespeichert

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3307
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #9 am: 11-Januar-2014, 14:02 »

das problem habt ihr aber gründlich erledigt :)

Ich habe schon länger den Verdacht, dass der Micha damals nach seinem ersten Besuch dort direkt zu den Stadtwerken gedüst ist, um zu fragen, ob man das kleine schnuckelige Häuschen auf dem Gelände nicht mieten könnte... ;)

Und so wurde die Maschine langsam in Gang gesetzt... ;D
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #10 am: 11-Januar-2014, 14:23 »

Zitat
Wie die Zeiten sich ändern ist manchmal unglaublich !

Klar Berni, hätte ich damals nicht im entferntesten dran gedacht. Einen Monat vorher hatten wir unser allererstes Treffen, schön, dass wir seitdem zusammenhalten.

Zitat
ich bin seit langem dafür, die art offiziell in sempervivens umzubenennen.

Sag ich bei Führungen auch immer, wenn wir am 4er-Stamm stehen. Dann kommt die Wales-Story (wie schon zufällig in diesem Thread 2007 erwähnt, fällt mir grad auf)...

Zitat
um zu fragen, ob man das kleine schnuckelige Häuschen auf dem Gelände nicht mieten könnte...

Nee, damals sah das nicht so aus, als sei das überhaupt bewohnbar (Efeu etc.). Jetzt sitz ich drin und gemütlicher gehts kaum  :)

LG Micha
Gespeichert

denniz

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1576
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #11 am: 13-Januar-2014, 10:20 »

Zitat
das problem habt ihr aber gründlich erledigt :)

--aber sowas von!  8)

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3307
Re: "Kämpfender" Küstenmammut
« Antwort #12 am: 01-August-2014, 22:31 »


Zitat
ich bin seit langem dafür, die art offiziell in sempervivens umzubenennen.

Sag ich bei Führungen auch immer, wenn wir am 4er-Stamm stehen. Dann kommt die Wales-Story (wie schon zufällig in diesem Thread 2007 erwähnt, fällt mir grad auf)...

Neues Beispiel. Auch schön:

http://www.redwoodworld.co.uk/picturepages/bretherton.htm

Zu Leighton, Wales gibt's ja leider noch kein Fotoupdate bei Ron. Müssen wir halt mal ein Treffen dort machen... ;)
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 17 Abfragen.