Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland  (Gelesen 4296 mal)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680

Hallo Ossi-Mammut-Fans,

nachdem wir den westlichsten MB bereits gefunden und registriert hatten:

http://mbreg.de/forum/index.php?topic=3161.msg38365#msg38365

machten wir uns in diesem Jahr auf in den wilden Osten. Dort war bis jetzt Joachims Fund

http://mbreg.de/forum/index.php?topic=2988.msg35127

als östlichster BM gemeldet aber noch nicht fotografiert.

Wir fuhren also ins Zittauer Gebirge und fanden eine sonnige, bergige Baude in Waltersdorf.
Von hier aus starteten wir unsere Exkursionen und wurden auch prompt fündig.

Ein UM und ein BM stehen in der August-Bebel-Straße von Walterdorf einträchtig nebeneinander.

Waltersdorf liegt jedoch westlich von Jonsdorf und deshalb ging unsere Suche weiter ….
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #1 am: 23-November-2012, 18:54 »

Also auf nach Jonsdorf. Wir wanderten an der deutsch-tschechischen Grenze enlang. Hier liegen/stehen fantastische Felsen und fanden in Jonsdorf einen BM .... nicht den von Joachim sondern an der Großschönauer Straße.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #2 am: 23-November-2012, 19:03 »

Weiter ging es nach Olbersdorf zur Napoleonlinde. Ganz in der Nähe nämlich "Auf dem Kaltenstein" hat ein Uhrenliebhaber sein Domizil und er mag auch Mammutbäume.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #3 am: 23-November-2012, 19:06 »

Neben den Uhren und drei Normal-BM stehen hier ein Glaucum und ein junger Pendulum.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

xandru

  • Gast
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #4 am: 23-November-2012, 19:07 »

Hallo Werner,

Könnte das hier ein BM sein? Der Baum ist auf dem Bild in Panoramio links unten zu sehen.

Zipfelige Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #5 am: 23-November-2012, 19:12 »

Hallo Werner,

Könnte das hier ein BM sein? Der Baum ist auf dem Bild in Panoramio links unten zu sehen.

Zipfelige Grüße,
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

dachte mir schon, dass du sehr schnell in die Maps schaust  ;) bis in Zentendorf sind wir nicht gelangt, verdammt  >:(

Ich glaube die Streetview ist dort aber noch nicht gewesen oder?

Unterbrochener Gruß Werner
« Letzte Änderung: 23-November-2012, 19:14 von RO2222 »
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #6 am: 23-November-2012, 19:19 »

Inzwischen war Joachims östlichster MB jedenfalls getoppt   ;D

Weiter ging es nach Zittau und dort fanden wir am Heinrich-Heine-Platz bzw. gegenüber an der Dr.-Brinitzer-Straße 10 einen UM und einen weiteren BM.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #7 am: 23-November-2012, 19:28 »

Die vorläufig östlichsten MB wurden schließlich in Görlitz enttarnt:

- einen UM Erich-Oppemheimer-Str. 6 = 14.980453° östliche Länge
- einen BM Sonnenland = 14.981269° östliche Länge

Ostwestgrüße

Hiltrud und Werner
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

xandru

  • Gast
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #8 am: 23-November-2012, 19:55 »

Hallo ihr Zipfelstürmer,

Zitat
bis in Zentendorf sind wir nicht gelangt, verdammt

Klar. Wenn der Zipfelbund die Stadt Görlitz promotet anstatt der tatsächlich östlichsten Gemeinde Neißeaue, dann kann sowas schon mal passieren. Es steht also immer noch die Frage aus, ob es in Deutschland Mammutbäume jenseits des 15. Längengrads gibt.

Aber eure zahlreichen Funde lassen ja hoffen, dass die Bäume durchaus vorhanden sind – und auf findige Melder warten.

Wartende Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #9 am: 23-November-2012, 21:15 »

Hi ihr beiden...
Tolle Landschaft und natürlich auch tolle Mammutbaumfunde die ihr uns von dort zeigt...schön!
Mein Favorit ist der BM neben dem schönen Haus und dem tollen Garten.. :o
Gespeichert
Grüsse aus Stuttgart vom THILO..

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #10 am: 23-November-2012, 23:13 »

Unser Favorit unter den ostsächsischen MB ist der UM in Bad Muskau. Ein toller Baum, der sich auch bundesweit nicht verstecken braucht. Er hat immerhin einen BHU von 4,35m! Dort gibt es übrigens noch eine superschöne alte SZ und natürlich Buchen, Eichen, dicke Eichen, dickere Eichen und auf der polnischen Seite vom Fürst-Pückler-Park Mega Eichen, die ihren Zenit jedoch überschritten haben ...

« Letzte Änderung: 24-November-2012, 09:30 von RO2222 »
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #11 am: 24-November-2012, 08:01 »

In der Tat
Zitat
ein toller Baum...
Gespeichert
Grüsse aus Stuttgart vom THILO..

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3318
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #12 am: 24-November-2012, 20:43 »

Hallo ihr Grenzurlauber,

schön, dass ihr da am östlichen Rande Deutschlands MB-technisch mal nach dem Rechten gesehen habt... ;)

Besonders der Bad Muskauer UM ist ja ein richtiges Großkaliber. Vom Habitus kommt der ja sogar den 18xxer BMs schon nahe... ::) :o 8)

Ihr seid jetzt aber auch schuld, dass ich selbst auf Luftbildsuche gegangen bin. Mein Fund ist zwar ein paar Meter weiter westlich als Wolfgangs vermuteter BM, dafür zeigen die Schrägsichtbilder recht eindeutig von Habitus und Grünton vier stattliche BMs im Görlitzer "Park des Friedens". Kuckt ihr hier. Die Koords sind : 51,045192 14,948447 (Also knapp am 15 Breitengrad entlanggeschrammt... ;D)

Dezimale Grüße,
Frank
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #13 am: 25-November-2012, 10:24 »

Hallo ihr Grenzurlauber,
Ihr seid jetzt aber auch schuld, dass ich selbst auf Luftbildsuche gegangen bin. Mein Fund ist zwar ein paar Meter weiter westlich als Wolfgangs vermuteter BM, dafür zeigen die Schrägsichtbilder recht eindeutig von Habitus und Grünton vier stattliche BMs im Görlitzer "Park des Friedens". Kuckt ihr hier. Die Koords sind : 51,045192 14,948447 (Also knapp am 15 Breitengrad entlanggeschrammt... ;D)

Dezimale Grüße,
Frank

Hallo Frank,

jetzt hat der Bing-Link geklappt ! Auf den ersten Blick muss ich dir Recht geben, allerdings trügt Bing manchmal. Im Osten sind solche MB schon Mangelware deshalb lege ich ein Veto ein. Ich denke es sind leider Pyramideneichen. Schau mal in Richtung Westen dann kommen dir bestimmt auch Zweifel ....

Die Suche kann also weiter gehen  ;D

Gruß Werner
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

Tom E

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
Re: Die Suche nach dem östlichsten Mammutbaum in Deutschland
« Antwort #14 am: 25-November-2012, 13:27 »

Wie gehts es eigentlich dem Pücklerschen Halbbuchentorso und der "Neupflanzung"?

Gruß
Tom
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 19 Abfragen.