Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Der Urweltmammut in unserem Garten  (Gelesen 8378 mal)

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Der Urweltmammut in unserem Garten
« am: 26-Juni-2008, 08:31 »

Hier mal ein paar Bilder vom UM aus unserem Garten  ;D
Höhe ca 10-15m umfang in Brusthöhe(130cm) 198cm

LG Achim
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #1 am: 26-Juni-2008, 08:47 »

Und nochmehr  ;D

LG Achim
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

Joergel

  • Gast
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #2 am: 26-Juni-2008, 13:25 »

Auf den Baum kannst du wirklich stolz sein! Ich bin schon auf Bilder mit der Herbstfärbung gespannt.
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #3 am: 26-Juni-2008, 15:15 »

Ja ich mach im Herbst nochmal Bilder,ist auch ein schönes Exemplar  ;D
Ist sehr schön dadrunter zu sitzen mit einem Käffchen  ;)
LG Achim
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

Nick

  • Gast
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #4 am: 26-Juni-2008, 15:34 »

Sehr schönes Exemplar, das ihr da habt.

Ist der eigentlich schon registriert? Ansonsten könntest du ihn ja zu Mammut`s melden verschieben.
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #5 am: 26-Juni-2008, 16:02 »

Nein der ist noch nicht registriert.. Muss ich erst mit den Eltern meiner freundin klären.. :-[
Aber wenn sie ihr ok geben mach ich das ;D
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7246
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #6 am: 26-Juni-2008, 18:01 »

Muss ich erst mit den Eltern meiner freundin klären.. :-[
Aber wenn sie ihr ok geben mach ich das ;D


Hääh ? :o

 ??? ??? ???



 ;D

Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #7 am: 26-Juni-2008, 23:04 »

Das geht dadrum das ich mit meiner freundin bei ihren eltern wohne und hier steht der UM im Garten. ;D
Darum muss ich das erst mit ihren Eltern klären.

LG Achim
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #8 am: 26-Juni-2008, 23:27 »

Hallo Achim
Na denn hau mal rein, wo liegt denn das Problem?
LG  Jürgen
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #9 am: 26-Juni-2008, 23:29 »

wie gesagt eine Spalte drüber  ;)
Werd ihre mutter morgen mal fragen,mal sehn was sie sagt :)
Aber eigentlich sollte dem nichts im wege stehn
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7246
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #10 am: 28-Juni-2008, 03:26 »

....... wo liegt denn das Problem?

GENAU ! ??

Bist Du Mann oder Memme ? ;)
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #11 am: 28-Juni-2008, 08:27 »

Mann... ;)
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

Pungitius

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 296
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #12 am: 10-Juli-2008, 09:06 »

Hallo Achim,

ein schönen Baum habt ihr da. Kannste den auch sagen wann er gepflanzt wurde. Ich möchte mir auch einen in den Garten stellen, aber ich weiss noch nicht so recht wegen der Wurzeln. Wie weit steht den Euer Baum vom Haus weg. Bei mir ist der geplante Standort 13 m vom Haus entfernt. Ob es da Probleme geben könnte? Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung mit gesammelt?

MfG Pungitius
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3838
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #13 am: 10-Juli-2008, 17:57 »

Hallo Achim,

ein schönen Baum habt ihr da. Kannste den auch sagen wann er gepflanzt wurde. Ich möchte mir auch einen in den Garten stellen, aber ich weiss noch nicht so recht wegen der Wurzeln. Wie weit steht den Euer Baum vom Haus weg. Bei mir ist der geplante Standort 13 m vom Haus entfernt. Ob es da Probleme geben könnte? Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung mit gesammelt?

MfG Pungitius

Ich denke beim UM wohl kaum. Aber wie man hier bzw. hier sieht kann man es auch mit den anderen versuchen.

Gruß

Joachim
Gespeichert

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Der Urweltmammut in unserem Garten
« Antwort #14 am: 10-Juli-2008, 19:39 »

Hallo Pungitius
13 mtr vom Haus entfernt macht,- vorausgesetzt er versperrt nicht die Sicht, keine Probleme.
Hier mal ein UM ganz nah am Haus und einem Kellerzugang,- Pflanzjahr 1971.
@ Achim:
Warum meldeste den UM denn nicht und stellst ihn ins Register? Wirst doch wohl die Erlaubnis bekommen haben.
Liebe Grüße  jürgen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 18 Abfragen.