Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 24   Nach unten

Autor Thema: Wollemi Pine: Zwischenbilanz  (Gelesen 83150 mal)

Ivo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 195
  • Trail of 100 Giants
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #180 am: 05-Juni-2009, 11:43 »

Hallo Andreas,

ich habe Rhododendron Dünger verwendet, da die Wollemia gerne etwas sauren Boden hat, und sie gedeiht prächtig.

saure Grüsse

Ivo
Gespeichert

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #181 am: 05-Juni-2009, 12:13 »

Hallo Ivo,

danke für die schnelle Antwort.

Rhododendron Dünger hab ich (glaub ich), sogar noch im Keller "rumfliegen"  ;D

Gruß
Andreas
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #182 am: 15-Juli-2009, 17:30 »

Hallo Urzeitler,

dieses Jahr war bereits Anfang Juli Schluss mit Zuwachs. Habe sie dieses Jahr nicht umgetopft, die Wurzelmasse gibt wohl vor, was nach oben geht.

Wie siehts denn bei Euren Exemplaren aus? (Ähm, z. B. Berni?)

Gruß
Micha
Gespeichert

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5228
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #183 am: 15-Juli-2009, 17:34 »

...auf dem zweiten Foto sieht man dir an, wie rieläxxt du gerade bist....Urlaub, wa..?  8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Gespeichert
Es grüßt der THILO..

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #184 am: 15-Juli-2009, 17:44 »

genau... unter Palmen  ;)
Gespeichert

xandru

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #185 am: 15-Juli-2009, 17:55 »

Hallo Micha,

Ein stattliches Pflänzchen, das du da hast!  ::) Es hat bald die Größe, dass du es im Wollemien-Register eintragen kannst  ;)

Unsere ist von der Mainau, vom Mai. Sie ist gerade mal 40 cm groß. Leider hängen die frischen Triebe nach unten  :( und vertrocknen von der Spitze her. Aber auch die älteren Zweige hängen nach unten und einer entfärbt sich bereits :( :(

Kann das Über-gossen sein oder Unter-gossen? Zu wenig Dünger? Ein Schädling? ???

Wir können sie leider nicht ins Freie stellen; vielleicht ist es ihr trotz Südfenster auch zu dunkel.

Ratlose Grüße,
Tina und Wolfgang
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #186 am: 15-Juli-2009, 18:36 »

Hallo ihr zwei,

vielleicht mag die Pflanze keine Einsamkeit (ihr seid ja städig auf Tour)?  ;)

Die Triebe sind weich am Ansatz und hängen deshalb? Hört sich nach Versorgungsschaden (Wurzeln) an. Vermute Staunässe.

Tipp: sofort ausgraben, riechen, gucken.
 
Modrig = Wurzelfäule = beschneiden und beten, versuchts mit Rhododendron-Erde und Blähton drunter. Vorher Mycorrhizae-Pulver (gibts im Gartencenter) zur Wurzelbildung ins Pflanzloch.

Wenns Larven oder Wurzelschädlinge (Indoor-Pflanze?) sind: weg damit, neue Erde rein. Auch hier hilft M.-Pulver (auch unter dem Namen "Wurzelkraft" erhältlich.

Standort zu dunkel? Glaub ich nicht. Vielleicht zu trocken + gießen vergessen?

Wenns nichts von allem ist, versuchts zuerst mal mit Bittersalz (relativ harmlos).


Mehr wissen Micha D. oder sonstige Gärtner Eures Vertrauens.

Drück die Daumen!

LG Micha

P.S.: Wollemia-Register? Wäre eigentlich ziemlich interessant, sowas mal von Anfang an zu machen...
« Letzte Änderung: 15-Juli-2009, 18:58 von Mick Rodella »
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #187 am: 15-Juli-2009, 19:52 »

Meine Zwischenbilanz lautet : Ende ! Erfroren.  :'(


Micha, ich gratuliere zu Deinem Prachtexemplar. Einfach Klasse ! ::)

LG
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #188 am: 15-Juli-2009, 20:12 »

Huch, Berni!

Totalausfall? Jammerschade.
Ich würds einfach nochmal probieren, so ein Horror-Winter kommt doch nicht zweimal hintereinander?
War vielleicht auch noch etwas zu jung, das Pflänzchen.

Wenn meine zu groß wird, kannste sie haben, mein Freund. Tröstet das?  ;D

LG Micha
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #189 am: 15-Juli-2009, 20:21 »

Wenn meine zu groß wird, kannste sie haben, mein Freund. Tröstet das?  ;D

LG Micha



Sollte das ernst gemeint sein, mach ich mir schon jetzt in die Hose  :o :P :-* :-*

LG
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #190 am: 15-Juli-2009, 20:29 »

Klar, ernstgemeint, aufwischen.
Vorausgesetzt, Du kommst mit der Verantwortung klar  ;)

Würde Sie aber gern noch etwas behalten, für später fällt mir kein besserer Platz ein als bei Dir!
Der KM steht jetzt im elterlichen Garten an der Stelle, wo die WP hin sollte. Vors Haus würde ich sie nicht setzen wollen.

Basta!  :-*

Bis bald und grüß mal die Lieben!
Micha
Gespeichert

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #191 am: 15-Juli-2009, 20:45 »

Hallo zusammen!

Micha deine WP ist echt der Wahnsinn  :o
Was ein Unterschied zu deinem Bild vom 17.5.
Hat schon ein bisschen was vom Habitus der alten  :P


Meine Zwischenbilanz:

Nachdem mein Spätzünder erst Anfang Juni angefangen hat zu wachsen, hat er aber bis jetzt sehr gut Gas gegeben. Ich schätze so 8-18cm sind die Triebe nun länger  8)
Leider hat sich die Polarkappe an der Spitze, nur sehr schwer gelöst. Habe versucht ein wenig nachzuhelfen, aber ich wollte da nix beschädigen. Deswegen ist in der Mitte noch was geblieben  :-\
Wie es aussieht ist der Leittrieb noch unter den "Harzresten". Also an Höhe hat mein Bäumchen nicht wirklich gewonnen  :(


Gruß
Andreas
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #192 am: 15-Juli-2009, 21:00 »

Vorausgesetzt, Du kommst mit der Verantwortung klar  ;)

Würde Sie aber gern noch etwas behalten, für später fällt mir kein besserer Platz ein als bei Dir!

Micha, Du beschämst mich !  :-[

Werde sie, wenn es dann so weit ist, schützen mit jedem Aufwand, der dann nötig ist.
Indianerehrenwort !

Gruß zurück von den Lieben an Dich

Berni & Co
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

xandru

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #193 am: 15-Juli-2009, 21:07 »

Hallo Micha,

Zitat
vielleicht mag die Pflanze keine Einsamkeit (ihr seid ja städig auf Tour)?

Gute Idee. Vielleicht hilft Ästchen-Halten  ;)

Danke auf jeden Fall für deine gardening tips :D

Zitat
Drück die Daumen!

... aber nur, wenn er grün ist...  ;)

Ausgrabende, riechende, guckende, beschneidende und betende Grüße, in dieser Reihenfolge  ;)
Tina und Wolf
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #194 am: 15-Juli-2009, 21:28 »

Hallo Andreas!

Danke, stimmt, der Wipfel ist massiger geworden. Jetzt muss der Stamm wieder zulegen.
Deine powert doch ganz gut. Die Sache mit dem Käppchen würde mich ganz kirre machen. Dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein.

Hallo Berni!

Indianerehrenwort ist gut. Hab der WP aber noch nix verrraten, sonst zickt die rum und will sofort ins Paradies  ;)

Hallo Tina und Wolf!

Zitat
... aber nur, wenn er grün ist...

s.o.  8)

LG Micha


Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 24   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 17 Abfragen.