Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Westlicher geht 's nicht mehr!  (Gelesen 4809 mal)

RO2222

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Westlicher geht 's nicht mehr!
« am: 06-Juli-2009, 14:50 »

Hallo MB-Freunde!

Wir hatten bereits zwei Spitzenreiter für den westlichsten MB gemeldet:

http://mbreg.de/forum/index.php?topic=2571.0

Jetzt haben wir zwei BM entdeckt, die wir nicht mehr toppen können. Da passt kein Baum mehr dazwischen bzw. der größere der beiden ragt mit seinen Ästen schon ins Nachbarland Niederlande hinein.

Das besondere ist nämlich, die Bäume stehen neben dem Grenzstein 309 B auf dem Grundstück von Haus Groevenkamp. Dieser Punkt ist nicht nur der westlichste Punkt der Gemeinde Selfkant, sondern auch vom Kreis Heinsberg, von NRW und von Deutschland.

Schade, jetzt müssen wir ein neues Superlativ suchen :'(

Gruß aus dem allerwestlichsten Westen

Hiltrud und Werner
« Letzte Änderung: 06-Juli-2009, 15:53 von RO2222 »
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, kann den Himmel gewinnen. (Konfuzius)

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4176
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #1 am: 06-Juli-2009, 21:17 »

Hallo ihr beiden!

Zitat
Schade, jetzt müssen wir ein neues Superlativ suchen

Dickster BM, KM, UM in NRW, westlichster Mammut Deutschlands, da solltet ihr vielleicht mal unter die Höhenmesser gehen?  ;)

Viel Spaß und Erfolg weiterhin!

LG Micha
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #2 am: 06-Juli-2009, 21:49 »

Bleiben außerdem noch nördlichster, südlichster und östlichster, höchster und tiefster Mammut.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Ivo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 195
  • Trail of 100 Giants
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #3 am: 07-Juli-2009, 09:31 »

...und schönster und hässlichster MB!
Gespeichert

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #4 am: 07-Juli-2009, 11:17 »

Hallo,Hiltrud und Werner !
Schade, jetzt müssen wir ein neues Superlativ suchen :'(

..denke auch,das mit dem Punkt "Nördlichster BM" noch was geht,auf Sylt z.B. Das gibt dann aber eine teure Recherche.... ;) ;D

Viele inselmäßige Grüße ! Michael  8)
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Marvin

  • Gast
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #5 am: 07-Juli-2009, 11:28 »

Nördlichster: Dann sollten wir mal auf Helgoland nachsehen ....
Gespeichert

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #6 am: 07-Juli-2009, 11:40 »

Hallo,Marvin !

Stimmt ja !! Das wäre natürlich ein Ding.Aber nichts ist unmöglich... 8)

Viele umtoste Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #7 am: 09-Juli-2009, 09:46 »

Hallo,Marvin !

Der Gedanke "BM auf Helgoland" hat mich doch beschäftigt,da ich das Inselchen noch aus Kindertagen kenne.Falls es also dort noch kein Exemplar geben sollte,würde ich gerne 1 oder 2 Jungpflanzen zur Verfügung stellen,falls sich dort ein Platz finden sollte,wo diese(r) gepflanzt werden kann.Hier wären jetzt die Nordlichter gefragt,das mal auszuloten.Das wäre schon recht spannend,finde ich.

Viele meeresumbrauste Grüße ! Michael  :)
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #8 am: 09-Juli-2009, 11:59 »

Hallo,

@Hiltrud & Werner: Gratulation zu dem Fund  :)

@Michael, Marvin: Also ich habe vor einiger Zeit mal gelesen, dass es auf Helgoland MB geben soll. Angeblich wurden auf dem Gelände einer Schule (wenn ich mich recht erinnere) welche gepflanzt. Ausserdem soll es einen für Helgoland stattlichen Maulbeerbaum geben.

Gruß
Andreas
Gespeichert

Marvin

  • Gast
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #9 am: 09-Juli-2009, 13:06 »

Wir sollten das auf jeden Fall weiter verfolgen - und da gäbe es ja noch dieehrgeizige Aufgabe  je einen Mammut möglichst weit nördlich, südlich, östlich und westlich zu plazieren, dazu einen im geografischen Mittelpunkt - Hoffentlich hab ich jetzt keine mathematischen (wg Mittelpunkt), geografischen oder noch schlimmer historischen Diskussionen heraufbeschworen .....

P.S.: wie nahe darf eigentlich ein Mammut an eine Landesgrenze (er wäre ja ab einem gewissen Zuwachs ein Grenzverletzer - oder fällt er auch ohne Pass unter das Schengener Abkommen?   ???)
Gespeichert

Udo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
  • Grünen Button klicken für mein Pflanzevent 2016
    • https://www.youtube.com/watch?v=4eIXfQ_R5HY
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #10 am: 09-Juli-2009, 13:44 »

einen im geografischen Mittelpunkt

Hallo Marvin,

die Pflanzung am "Mittelpunkt Europas" könnte ich übernehmen. Da war ich erst an Pfingsten in Urlaub. Nur wer spendet den Baum?

Pflanzende Grüße
Udo
Gespeichert
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #11 am: 09-Juli-2009, 16:09 »

Hallo,Andreas !

Der alte Maulbeerbaum war der einzige Baum,der die Bombardierung Helgolands im 2.WK überlebt hat ! Zu der Zeit anfangs der 70er,als ich mehrmals dort war,gab es nur sehr wenig Jungbäume auf der Insel,um so erfreulicher,wenn man heute per Gockel einen Blick auf die Insel wirft.Es ist in der Zeit deutlich grüner geworden.

Viele inselreife Grüße ! Michael  :)

Pee Ess: Marvin,Sylt ist nördlicher.

                               
« Letzte Änderung: 09-Juli-2009, 16:16 von Michael D. »
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

xandru

  • Gast
Re:Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #12 am: 24-März-2011, 20:29 »

Hallo Werner,

Gestern bin ich durcheinander gekommen, weil diese Bäume auf der Mapsuche mit „Selfkant“ und „5 km“ nicht erscheinen und hatte befürchtet, dass sie inzwischen fehlen. Aber bei der Suche im Umkreis von „10 km“ erscheint der Standort noch. Das hat mich dann beruhigt, denn der Standort ist tatsächlich eine Kuriosität.

Das ist inzwischen offenbar die ID 7349. Der größere der beiden ist von der holländischen Seite her in der StreetView ganz gut zu sehen.

Kannst du den kleineren vielleicht bei Gelegenheit ausgliedern, so dass auch sein Standort und seine Maße dokumentiert sind?

Bittende Grüße,
Wolfgang
« Letzte Änderung: 25-März-2011, 08:16 von xandru »
Gespeichert

xandru

  • Gast
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #13 am: 25-November-2012, 16:06 »

Hallo,

Hier sind die beiden BMs auf der StreetView noch bedeutend besser zu sehen. Offenbar befindet sich bei dieser Aufnahme das Google-Fahrzeug bereits in Deutschland.

Was ist denn das Kleine vor der Hecke? Sieht das nicht auch wie ein junger BM aus?

Visualisierende Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

cbk

  • Gast
Re: Westlicher geht 's nicht mehr!
« Antwort #14 am: 25-November-2012, 16:47 »

P.S.: wie nahe darf eigentlich ein Mammut an eine Landesgrenze (er wäre ja ab einem gewissen Zuwachs ein Grenzverletzer - oder fällt er auch ohne Pass unter das Schengener Abkommen?   ???)
Moin,
in NRW muß der Stammmittelpunkt mindestens 4m von der Grundstücksgrenze entfernt sein. dies gilt für Groß-Bäume, wie Kastanie und so. Da es keine noch größere Liga im NRW-Recht gibt, gelten die 4m auch für Mammutbäume.

Wie wird das bloß mal, wenn nicht nur die Äste sondern auch Teile des Stamms über die Grenze ragen? Wenn man genau auf 4m Abstand pflanzt, sollte es bei einem langfristig durchaus erreichbaren Stammdurchmesser von 8m ja soweit sein.  ???
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 18 Abfragen.