Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: wie Samen aus Zapfen entnehmen?  (Gelesen 12843 mal)

Joergel

  • Gast
Re: wie Samen aus Zapfen entnehmen?
« Antwort #15 am: 28-Dezember-2008, 14:16 »

Kann es sein, dass dein Zapfen etwas schimmlig aussieht?
Dann müsstest du eventuell ein bisschen aufpassen.

Grüße
Jörg
Gespeichert

Monheimer

  • Gast
Re: wie Samen aus Zapfen entnehmen?
« Antwort #16 am: 28-Dezember-2008, 16:48 »

Nee...ist nur "schmutzig" ;D
Gespeichert

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: wie Samen aus Zapfen entnehmen?
« Antwort #17 am: 28-Dezember-2008, 17:39 »

Aber sie fangen schon an sich zu öffnen.....
Hallo Leute...... ::)
Hektik und Eile hab ich beruflich schon reichlich! wenn ich in den Garten gehe ,will ich keine Hektik oder übertriebene Eile! ( höchstens beim Rasenmähen mal ;D ). Entspannung und Ruhe (Fläschgen Bier  ;D )ist das was ich im Garten haben möchte( inclusive auf sich öffnende Zapfen zu warten )
Es geht doch schon los..... ;)
danke für die Tipps...gruß ..Jörg

So mag ich es auch ganz besonders gerne.....
Gespeichert

Lukas Wieser

  • Gast
Re: wie Samen aus Zapfen entnehmen?
« Antwort #18 am: 29-Dezember-2008, 16:30 »

An Monheimer: Hallo!:-) Ich würde die sanfte Variante wählen, und die BM Zapfen trocken und warm (nicht an der Sonne!) lagern bis die Samen rausrieseln+den Rest mit einer Nadel rausoperieren!:-) Trockene Zapfen in einem Plastiksack an eine Mauer schlagen ist auch effektiv... Beim Lagern der grünen Zapfen aufpassen daß sie nicht schimmlig werden da sie enorm viel Wasser enthalten... Viel Erfolg!:-) Wenn Du möchtest, schickt Dir Wayne/Wolfgang auch Samen meines BHD 3.57m BM!?:-) Dieses Angebot gilt für alle hier, bitte mit Wayne abmachen was er für Arbeit+Porto will, die Samen selbst sind GRATIS!:-) Gruss Lukas. Ps: Was verstehst Du unter grosser Ast?:-) Möglicherweise haben wir da unterschiedliche Vorstellungen!;-) Wenn Du die Bilder meines grossen BM anschaust weißt Du wie ich das meine!;-)
Gespeichert

Monheimer

  • Gast
Re: wie Samen aus Zapfen entnehmen?
« Antwort #19 am: 29-Dezember-2008, 17:01 »

Hi.... :D
Nur mal zur Info ! Die BM-Zapfen um die es sich hier handelt sind sehr wahrscheinlich von einem
Sequoiadendron giganteum 'Barabits Requiem'  ca . 40-50 Jahre alt.
Stammdurchmesser ca.1.0m/ Höhe ca.10-12m.
Fotos versuch ich mal nachzureichen! wenn ich welche machen darf ?  >:(
schöne Grüße,alles gute und einen guten "rutsch" ins neue Jahr !
Jörg
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 19 Abfragen.