Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Videos bei Youtube hosten  (Gelesen 11000 mal)

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #15 am: 04-Juni-2008, 21:23 »

Danach kann man sich den Film gleich anzeigen lassen oder auch nicht.
Je nachdem ob man das Häkchen gesetzt hat oder nicht.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #16 am: 04-Juni-2008, 21:25 »

Danach ist man eigentlich fertig.
Man kann zur Sicherheit vor dem Beenden sein Projekt abspeichern.
Bei späteren Aufrufen müssen die Clips aber unter der gleichen Stelle zu finden sein, weil Moviemaker diese nicht abspeichert sondern nur verlinkt.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #17 am: 04-Juni-2008, 21:38 »

In meinem Fall ist der Clip jetzt 20MB groß.
Je länger desto größer.
Wer eine nicht so schnelle Internetleitung hat, der sollte diesen Clip nochmal verkleinern.
Hierzu empfehle ich nicht MovieMaker - die Qualität wäre zu schlecht.
Zum Verkleinern des Film empfehle ich Jodix
Das Programm ist klein und total einfach zu bedienen und macht aus einer 65MB Datei eine 5MB ohne deutlichen Verlust, den man in Youtube sehen würde.
Das Zielformat ist MPEG4.

« Letzte Änderung: 04-Juni-2008, 23:36 von Sir Cachelot »
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #18 am: 04-Juni-2008, 21:43 »

Wenn man seinen YouTube-Account hat, dann läd man jetzt das Video hoch.
Zuerst einloggen (bitte um Verständnis, dass ich nicht jeden Schritt posten....will noch ins Bett heute.)
Danach oben rechts auf upload klicken.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #19 am: 04-Juni-2008, 21:49 »

Dann fügt man Titel, Hintergrund, die Kategorie und Schlagwörter ein.
Die Schlagwörter ohne Kommas eingeben. Mit den Schlagwörtern kann man das Video später über die Suche wiederfinden.
Also treffende Dinge reinschreiben.

Die weiteren Optionen sind nicht so wichtig finde ich.
Da kann man einstellen wer das Video sehen darf und man kann es verorten, damit es z.B. in GE angezeigt wird.
Wers mag.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #20 am: 04-Juni-2008, 21:52 »

Dann auf upload a Video klicken und die Datei auswählen.
Danach wieder auf upload Video klicken und das Video wieder hochgeladen - das kann jetzt dauern.
Das Fenster nicht schließen oder ähnliches.
Man kann natürlich weitersurfen - aber bitte in einem anderen Fenster.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #21 am: 04-Juni-2008, 21:57 »

Das Video wird hochgeladen.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #22 am: 04-Juni-2008, 21:58 »

Das Video ist fertig hochgeladen.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #23 am: 04-Juni-2008, 21:59 »

Das Video wird von Youtube entsprechend umgewandelt.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #24 am: 04-Juni-2008, 22:03 »

Nach einer Zeit von einigen Minuten bis vielleicht einer Stunde steht das Video in niedriger Auflösung zur Verfügung.
Die hohe Auflösung steht teilweise erst nach mehreren Stunden zur Verfügung und kann dann unten rechts angeklickt werden.
(Ich hab hier ein anderes Video als Beispiel genommen, weil ich nicht auf das Testvideo warten wollte.)

Ab hier könnt ihr Fragen posten..... :)
« Letzte Änderung: 04-Juni-2008, 22:04 von Sir Cachelot »
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Nick

  • Gast
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #25 am: 04-Juni-2008, 22:09 »

Wirklich sehr ausführlich Peter, Respekt!

Vielen Dank für die viele Arbeit!!!

VG Nick
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6459
  • Did you hug your tree today?
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #26 am: 04-Juni-2008, 22:14 »

Wow, Peter, das ging ja ratzfatz! Eine für mich logische und nachvollziehbare Anleitung, auch wenn ich den Movie Maker noch nicht kenne/habe. Frage: Wie bekomme ich das Video auf den Rechner? Ich denke, ich benötige latürnich ein Kabel (hab 'ne Sony DigiCam, normal mit MiniDV-Kassetten), Fire Wire oder so ähnlich. Das werde ich mir besorgen, dürfte ja kein großes Ding sein. Aber dann? Einfach verbinden und der Rechner (XP Home) merkt wie bei USB, dass da 'ne Kamera dran ist? Welches Format hat denn so'ne MiniDV-Kassette?
n
Laß Dir mit der Antwort gerne Zeit, ich muss mir erst noch das Kabel kaufen... ;D

Bis dahin vielen Dank für die Mühe, die du dir für uns gemacht hast!

Gruß
aus'm
Taunus
vom
Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #27 am: 04-Juni-2008, 22:40 »

Also diese Anleitung ist für Digitalkameras, weil die schon fertige Clips auf der Karte abspeichern.
Bei DV-Kameras geht das nicht so einfach.
Das ist komplizierter und würde den Rahmen etwas sprengen glaube ich.
Erstmal braucht man eine Möglichkeit die Daten aus der DV-Kamera auszulesen.
Das geht meist über Firewire (IEEE1394/I-link, alles das gleiche).
Ob man diese Datei schon in Moviemaker reinziehen kann weiss ich nicht, würde ich einfach mal probieren.
Auf jeden Fall sollte das Format 640x480 nicht überschreiten, da Youtube nicht mehr kann.
Außerdem gibts nur Mono und kein Stereo. Für Stereo müsste man zu sevenload, aber das lassen wir mal besser  ;).
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #28 am: 04-Juni-2008, 22:42 »

Das fällt mir noch ein, Digicams die Quicktime-movies produzieren könnten vielleicht probleme bereiten.
Aber warten wirs mal ab.
Wenn ein Datenformat nicht geht, dann konvertiert man es eben in ein anderes.
Aber je öfter man konvertiert, desto schlechter wird die Qualität.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Margidsche

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 619
Re: Videos bei Youtube hosten
« Antwort #29 am: 04-Juni-2008, 23:34 »

Wunderbar, lieber Peter, sind Deine ausführlichen Erklärungen!

Daraus werde ich viel lernen und hoffentlich auch anwenden können.

Meine Kamera (Leica D- LUX 2) macht Videos (Bewegtbilder) im "MOV" Format.
Mit "DivX Author 1.5" füge ich die einzelnen Sequenzen zu einem Film zusammen, welcher dann auch im DivX Format ist.
"Virtual Dub" (leider nur in englisch) ist ein kostenloses Programm, wo man "MOV" oder "DivX" in "AVI" umwandeln kann, denn erst das richtige Format ermöglicht eine Bearbeitung.
Vor- und Nachspann will ich auch noch lernen.

Dein Video bei Youtube ist prima geworden.  :)
Bei Dir kann man wirklich viel lernen. Danke!
Mach weiter so!
Gespeichert
:) :) :) Einen schönen Tag wünscht Euch iss Margidsche :) :) :)
 

Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 20 Abfragen.