Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 24   Nach unten

Autor Thema: Wollemi Pine: Zwischenbilanz  (Gelesen 83151 mal)

Monheimer

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #105 am: 15-Januar-2009, 22:23 »

Hi.... ;D
Die Post nach info@wollemi.de ist eben raus !
bin mal gespannt ob ich von denen noch was hör :-\
"will endlich wieder im Biergarten bei 22Grad sitzen und ein/zwei..d. Bierchen trinken "   ::) gruß ....Jörg
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #106 am: 16-Januar-2009, 18:10 »

Hallo Wollemisten !

Meine Wollemi wurde heute ausgepackt damit sie mehr Licht bekommt. Optisch sieht sie gut aus.
Man kann aber leider noch nicht sagen ob und wie sie geschädigt ist.

Das Zittern geht weiter.

Gruß
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #107 am: 16-Januar-2009, 18:20 »

Lieber Berni,

hast getan, was Du konntest.
Die wird wohl kaum komplett absterben!  :)

Wärmende Grüße,
Micha
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #108 am: 16-Januar-2009, 18:25 »

Lieber Berni,

Wärmende Grüße,
Micha


Danke, Du romantischer Spinner !  ;)

Ich hoffe, daß sie zumindest aus dem Stock wieder austreibt. Da man sie ja als Steckling vermehren kann, müßte ihr diese Fähigkeit eigentlich angeboren sein.

Was meinst Du ?

Liebe Grüße aus Jurassic-Valley

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Monheimer

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #109 am: 16-Januar-2009, 18:28 »

Hallo.... ;)
Ich glaube unsere Wollemies sind ok !
wenn die im Frühjahr wieder munter weiter wachsen , werden noch ein paar WP gekauft , und als "Gruppe" gepflanzt! Sieht in ein paar Jahren bestimmt gut aus 8)
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #110 am: 16-Januar-2009, 18:36 »

Hallo.... ;)
Ich glaube unsere Wollemies sind ok !
wenn die im Frühjahr wieder munter weiter wachsen , werden noch ein paar WP gekauft , und als "Gruppe" gepflanzt! Sieht in ein paar Jahren bestimmt gut aus 8)



Ich traue mich noch nicht ganz Optimismus zu verbreiten. :-\
Aber wenn es so sein wird wie sagst, bekommt meine Wollemi auf jeden Fall auch noch ein paar Artgenossen zur Gesellschaft.
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #111 am: 16-Januar-2009, 18:44 »

Zitat
Ich hoffe, daß sie zumindest aus dem Stock wieder austreibt. Da man sie ja als Steckling vermehren kann, müßte ihr diese Fähigkeit eigentlich angeboren sein.

Was meinst Du ?

Das schlimmste wäre ja, wenn die Wurzeln beschädigt worden wären. Die Folgen sieht man dann ja erst spät. Ansonsten hab ich schon etliche WP mit Stockausschlägen gesehen. Stecklingsvermehrung ist möglich, aber wahrscheinlich nur mit speziellen Nährlösungen. Bei mir hats bisher auf die bewährte Tour nicht funktioniert...

spinnerten Gruß,
Micha  ;)
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #112 am: 16-Januar-2009, 18:51 »

Das schlimmste wäre ja, wenn die Wurzeln beschädigt worden wären. Die Folgen sieht man dann ja erst spät.


Ich hoffe, daß sie seit März gut eingewurzelt hat. Fest war sie ja, aber wie tief ist die Frage.
Da ich sie ja dick eingemulcht habe, müssten die Wurzeln schadlos geblieben sein.


Mick, eine andere Frage: Was hast Du mit Deiner Balkon-Wollemi vor, wenn sie nicht mehr größenmäßig in Dein Domizil passt ?  :-[ :-*


Verlegener Gruß
Pflanzenberni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #113 am: 16-Januar-2009, 18:59 »

Hatte vor, das Ding in den Garten des Elternhauses zu setzen. Bis 2 Meter Höhe wollte ich sie noch hier selbst bewundern. Aber in Bälde wird das Teil (wg. größerem Topf) zu schwer zum Schleppen...

auch sonst ahne ich überhaupt nicht, worauf Du hinauswillst, Nimmersatt  ;)

LG Micha

 
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #114 am: 16-Januar-2009, 19:08 »


auch sonst ahne ich überhaupt nicht, worauf Du hinauswillst, Nimmersatt  ;)


 



....... sagt meine Frau auch immer  :( ;)

Wenn Du Transportprobleme haben solltest -- hast ja die Notrufnummer von dem Kerl mit dem Roten Bus  ;)
Helfe Dir dann auch beim Einpflanzen und Du hälst die Kiste Kölsch bereit. :P

(Erinnert mich verdammt nochmal an Gaukönigshofen im September)
 :-\

Kölle alaaf
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #115 am: 16-Januar-2009, 19:24 »

Tolles Angebot, vielen Dank!

Bis dahin werden wir sicher noch viel Spaß mit dem roten Bus haben. Ich sag nur Metawald...

hör bloß auf mit Karneval  8)
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #116 am: 16-Januar-2009, 20:49 »


Bis dahin werden wir sicher noch viel Spaß mit dem roten Bus haben. Ich sag nur Metawald...



Metawald, jepp! Hat sich Regine bei Dir schon gemeldet wegen April ? Sie kommt dann mit Dir, hat sie gestern gesagt.


Lg in die Karnevalhochburg Hürth  :P

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Monheimer

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #117 am: 09-Februar-2009, 08:32 »

Hallo ..... ;D
So sieht sie nun aus, die Wollemi nach dem dem strengen Frost !
Die braunen Blätter sind aber noch von unten Grün! Die Polarkappen
halten sich auch noch zurück  ???
Gruß....Jörg
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3826
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #118 am: 09-Februar-2009, 09:16 »

Der Stamm sieht sehr vital aus!  ;)
Gespeichert

Rhinaredwood

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #119 am: 09-Februar-2009, 11:04 »

Hallo,Jörg !

Super ! Bis auf die Verfärbungen sieht das doch gut aus ! Feuertaufe dürfte bestanden sein;wenn sie DEN Winter gepackt hat, kann sie wohl nichts mehr erschüttern.Würde mich nicht wundern,wenn die Rotfärbung (ähnlich wie KM) auch wieder verschwindet,wenn es wärmer wird.

Viele Grüße !Michael  :)

Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 24   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 18 Abfragen.