Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Küsten-Mammutbäumchen vertrocknen im Winter  (Gelesen 773 mal)

Frank

  • Gast
Küsten-Mammutbäumchen vertrocknen im Winter
« am: 13-Januar-2023, 11:12 »

Hallo!!! danke für die Aufnahme. Ich komme aus Michelstadt und lese hier schon einige Zeit mit...

Meine 1,5 Jahre alte Küsten-Mammutbäumchen bereiten mir in diesem Winter sorgen.

Sie sind im Topf  (19cm) und überwintern auf der Fensterbank im max 20Grad beheizten Raum.

Sie sind in einer Mischung aus Blumenerde und Kokohum.

Ungeziefer konnte ich nicht beobachten.

Ich besprühe sie zusätzlich täglich kurz mit Wasser.

Sieht so aus als wenn sie vertrocknen, obwohl ich ihnen regelmäßig Wasser gebe. Siehe Fotos.
Die Spitzen trocknen aus und sie vertrocknen von oben nach unten.

2 Stück haben derzeit in der Mitte noch einen grünen Trieb, dieser ist bei den anderen 2 allerdings auch
bereits vertrocknet.

Ich vermute es liegt daran, dass sie in der Wohnung stehen. Daher habe ich sie heute als Sofortmaßnahme
ins Freie gestellt.

Hat jemand eine Idee?

Danke!!

Gruß
Frank

Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11030
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Küsten-Mammutbäumchen vertrocknen im Winter
« Antwort #1 am: 13-Januar-2023, 13:12 »

Hallo Frank,

zunächst ein herzliches Willkommen im Kreise Mammutbaumfreunde und Mammutbauminteressierten.

Gratuliere zu den kleinen Küstenmammutbäumen. Aber : Das sind keine Zimmerpflanzen !!!
Im Winter wollen sie eine Ruhephase durchmachen . Niedrige Temperaturen knapp über den Frostbereich , hell und nicht zu feucht halten.

Bestimmt werden dir hier noch weitere Ratschläge zuteil.

Viel Erfolg und viele Grüße,

Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
    • tuff
Re: Küsten-Mammutbäumchen vertrocknen im Winter
« Antwort #2 am: 13-Januar-2023, 23:25 »

Sieht eher aus wie Pilzbefall, finde ich. Typisch für indoor ...

Ich rate Dir, Bernis Ratschläge zu beherzigen :D
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
    • tuff
Re: Küsten-Mammutbäumchen vertrocknen im Winter
« Antwort #3 am: 13-Januar-2023, 23:53 »

Wobei es mittlerweile im Winter schon schwierig sein kann, auch draußen Temperaturen unter 10° zu haben.

Aber draußen ist immer noch sicherer als drinnen (-->wenn man bei Frost die Töpfe wieder reinholt), da spielen viele Faktoren eine Rolle, zb. Traning des Gewebes durdch Windbewegung und Temperatur-Rythmen, und auch bezüglich der Sporendichte und -ansiedlung ist Wind vorteilhaft.
Also für den Baum !!

Wenns zu lange warm wird und man keine bessere Option mehr hat, kann man -vorsorglich- pflanzenverträgliche Fungizide anwenden. Hierzu gibts einiges im Forum und sogar in der Wiki,

zb.

http://mbreg.de/forum/index.php/topic,789.msg33442.html#msg33442  (ich hab in den Thread einfach mal irgendwo reingezoomt)

oder http://mbreg.de/forum/index.php/topic,1262.msg16532.html#msg16532

und bestimmt noch einiges in der 'Kinderstube' http://mbreg.de/forum/index.php/board,19.0.html

und man könnte auch mal in die Wiki schauen, obwohl da schon viele Jahre nicht mehr dran gearbeitet wurde:
http://mbreg.de/wiki/index.php/Inhalt#Anzucht_und_Pflanzung_von_Mammutb.C3.A4umen

Man kann auch mal die Winzer fragen - Wein ist so wertvoll daß die Profis da normal nichts Falsches anwenden.


Teufel oder Beelzebub, das ist hier die Frage .... draußen gibts dafür die Gefahr der Frostschäden. Wurde oft diskutiert,
zb. hier  http://mbreg.de/forum/index.php/topic,2650.msg112573.html#msg112573  (ich glaub überwiegend am Bespiel des Gebirgsmammutbaumes)

und auch das könnte man noch beherzigen:
http://mbreg.de/forum/index.php/topic,2659.msg27812.html#msg27812
http://mbreg.de/wiki/index.php/D%C3%BCngung --> Weiterführende Links

So, gnug isch gnug.

Dann mal toi toi toi, Frank !
« Letzte Änderung: 13-Januar-2023, 23:55 von Tuff »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 23 Abfragen.