Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ID 8325  (Gelesen 799 mal)

Steffen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1147
  • Panta Rhei
ID 8325
« am: 03-Februar-2022, 14:30 »

Bei diesem Baum handelt es sich um meinen ersten gepflanzten Bergmammutbaum überhaupt. Gepflanzt in den 90ern auf einer Jurahochfläche mit dem Ziel mal den Rest des Waldes zu überragen und von weithin auf dem Bergrücken sichtbar zu sein.

Zugegeben ein hehrer Plan. Ich wusste damals noch nichts über die Vorlieben der Mammutbaum und in den ersten jahren wurde der Baum auch regelmässig überwuchert bis ich ihn anfang der 2000er freistellte.

Mittlerweile hat er eine schöne Größe erreicht. Entstanden ist er übrigens aus Weinheimer Saatgut. Es gab noch ein paar Geschwister, die jedoch aufrund der Braunfärbung im Winter entsorgt wurden, wahrscheinlich waren sie aber gesund.

Anbei aktiuelle Bilder aus dem Nov 2021, ein Schild hat er auch bekommen am Aufnahmetag.

Als letztes ein Bild in völler Blüte vom März 2020.

Falls jemand mag kann er den Thread im register verlinken. Maße reiche ich demnächst nach.

Gespeichert
all animals are equal but some animals are more equal than others

sequotax

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1713
Re: ID 8325
« Antwort #1 am: 03-Februar-2022, 18:40 »

Ein schöner Wald-BM (schlank, gerade) !
Und für ein selbst gezogenes Exemplar schon ganz schön imposant - die Zeit geht dahin...  ::)

LGs vom Jura in Burgsalach  ;),

Remi
Gespeichert

Mc_lovin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: ID 8325
« Antwort #2 am: 03-Februar-2022, 22:56 »

Der BM sieht doch super aus. Schön schlank um schnell in die Höhe zu kommen aber wie es aussieht hat er sich ja schon ans Licht gekämpft  ;D
Ich kanns kaum erwarten bis meine so groß sind  8)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 19 Abfragen.