Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum  (Gelesen 1789 mal)

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7242

Hier der Bericht über unseren "Bastel-Opa" in der Mainzer Allgemeinen Zeitung:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/vg-stromberg/waldlaubersheim/der-waldlaubersheimer-wolfgang-theil-und-sein-mammutbaum_19878913

Informativer Gruß
Jochen
Gespeichert

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #1 am: 05-Januar-2019, 19:59 »

Hi Joe,


super,schöner Beitrag!


LG D
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #2 am: 06-Januar-2019, 11:13 »

Klasse Bericht, Jochen, danke für den Hinweis!
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #3 am: 07-Januar-2019, 11:09 »

Sehr schöner Artikel, und Gruß nach Waldlaubersheim. :D
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7242
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #4 am: 17-November-2019, 09:54 »

Schlechte Nachrichten:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/vg-stromberg/waldlaubersheim/baumriese-in-waldlaubersheim-unter-der-sage_20706718
Baumriese in Waldlaubersheim unter der Säge

Vor 35 Jahren hat Theil den Mammutbaum gepflanzt, jetzt steht er vor den Trümmern des Baumriesen. Er wurde gefällt – und die Behörden waren einverstanden.

Vor 35 Jahren hat Theil den Mammutbaum gepflanzt, jetzt steht er vor den ... Wolfgang Theil ist Mitglied des Vereins „Projekt Mammutbaum“,
der ein Register über alle Riesenbäume in Deutschland und Europa führt. Ein Eintrag ...

Leider müßte man sich bei der Zeitung anmelden um mehr zu lesen. :(


Schade in jedem Fall !
Gespeichert

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #5 am: 17-November-2019, 15:00 »

Ich kann den Artikel lesen, werde ihn aber aus Urheberrechtsgründen nicht hier 'reinkopieren. Sinngemäß ist im Artikel beschrieben, dass der jetzige Besitzer des Grundstücks, wo Wolfgang Theil einst den Mammutbaum gepflanzt hat, diesen fällen ließ, angeblich, weil die Wurzeln ein Abwasserrohr verstopft hätten. Die Behörde will keine konkrete Auskunft geben, ließ aber durchblicken, dass die Entscheidung auch davon abhängig gemacht wird, ob es sich um einheimische Baumarten handelt oder nicht, und wie es um deren Nutzen für die Natur steht. Also mal wieder die übliche Leier... ::)
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re: Der Waldlaubersheimer Wolfgang Theil und sein Mammutbaum
« Antwort #6 am: 16-Dezember-2019, 11:00 »

Hier die Fortsetzung der Geschichte, Richard Günther aus Gutenberg hat zusammen mit Wolfgang einen neuen Mammutbaum gepflanzt. :) Richard Günther hat in Gutenberg schon 18 BM und 5 KM gepflanzt, er ist dabei, ein kleines Arboretum anzulegen.

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/vg-ruedesheim/gutenberg/neupflanzung-in-gutenberg_20894911
« Letzte Änderung: 16-Dezember-2019, 11:02 von Andreas Roth »
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 17 Abfragen.