Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm  (Gelesen 2197 mal)

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7242
ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm
« am: 25-Oktober-2017, 13:37 »

ZDF-Mediathek

Ab der 31-sten Minute:
https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel/laenderspiegel-vom-21-oktober-2017-100.html

Informativer Gruß
Jochen
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm
« Antwort #1 am: 25-Oktober-2017, 14:49 »

Jaja, der Sequoiapark und sein Gärtner ...  ;) :D ;D

... sind das FakeNews? ...  :o ::) ;)


fehlerbemerkender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm
« Antwort #2 am: 25-Oktober-2017, 17:02 »


...und davor ganz kurz zu sehen : der große BM von Gut Heimendahl...

LG Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm
« Antwort #3 am: 26-Oktober-2017, 13:23 »

Was ist mit den Wipfeln passiert??

Ziemlich geschädigt am Anfang des Videos. Zu feucht dies Jahr? Aber gerade da oben?
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: ZDF im Oktober 2017 in der Sequoiafarm
« Antwort #4 am: 26-Oktober-2017, 21:28 »

Hallo Heiko,

das sieht nach Botryosphaeria aus, meist geht ein Nährstoffmangel voraus.
Leider unvermeidlich in eng gepflanzten BM-Gruppen.

Im November ist Mitgliederversammlung, da überlegen wir, was zu tun ist. Im Prinzip muss alles braune großflächig rausgesägt werden, am besten bei niedrigen Temperaturen, da ist der Pilz kaum aktiv. Leider auch massiv Hallimasch auf dem Gelände. Jetzt, wo die Fruchtkörper zu sehen sind, wird klar: der ist überall. Der alte UM ist definitiv ein Hallimasch-Opfer geworden, sehr bitter...

LG Micha
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 18 Abfragen.