Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM  (Gelesen 5148 mal)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« am: 20-September-2008, 11:41 »

Moin Gemeinde,

der/die ein oder andere hat vielleicht schon die Korrespondenz mit Chrossi und Nick in dieser Woche mitverfolgt, es ging darum, dass die beiden bei Escherode auf eine größere Anpflanzung vom BM gestoßen waren und (zumindest bei mir) erstmal nicht klar war, inwieweit der hier von mir vorzustellende Fund zu der Sichtung von Chrossi und Nick passt.
Da jetzt feststeht, dass es sich um unterschiedliche Anpflanzungen handelt, habe ich die MB ins Register eingestellt und stelle sie hier nochmal vor.

Es handelt sich um das Arboretum Habichtsborn im Staufenberger Ortsteil Escherode. "Leider"  ;) liegt die Gemeinde knapp außerhalb Hessens im benachbarten Niedersachsen, aber was soll's... :D ;D

Ich bin auf das Arboretum gestoßen, als ich auf der Rückreise von einem Kurzurlaub im Nordhessischen auf dem Weg zum BM ID 555 in Nidda noch nach einer Zwischenstation gesucht hatte. Irgendwo fand ich in einer Broschüre o.ä. einen Hinweis auf das Arboretum, also dachte ich mir, da könnte man ja auch mal nach MB schauen...

Das Arboretum selbst war gar nicht so leicht zu finden, da zitiere ich mich mal selbst aus der Korrespondenz mit Chrossi und Nick:

"Ich bin da am Sonntag vorbeigekommen und habe das Arboretum nach einigen Wirrungen (Dorfeinwohner: "Arboretum? - sowas gibt's hier nich" "Waldlehrpfad? Nee, auch nich..."; Hinweisschilder nicht vorhanden) dann doch gefunden."

und

"... gerade noch beim Verlassen des Ortes eine Infotafel gefunden, auf der auch das Arboretum eingezeichnet war. Aufgrund der fehlenden Schilder dauerte es dann trotzdem noch, bis Frau TaunusBonsai und ich es gefunden hatten (Parkplatz "Kinderspielplatz/Grillplatz" oder ähnlich) und dann die Straße ca. 20m zurück, dann linker Hand durch ein Wildgattertor (davor ist ein Holzgestell, an dem sich vorher eine Hinweistafel o.ä, befunden haben dürfte)."

Das Arboretum selbst dürfte in den 1950er Jahren angelegt worden sein, der Baumbestand ist abgesehen von den MB sehr interessant und vielfältig (u.a. riesige Sicheltannen, von denen ich gleich mal ein paar Bilder änhänge).

An MB habe ich dort 3 UM, 4 KM (meine ersten selbstgefundenen... ;) :)) und ca. 80 BM gefunden, die jetzt in den folgenden Beiträgen vorstellen möchte. (Ich bitte um Rücksicht zur Bildqualität, der Bewuchs ist durchgängig sehr dicht und ließ oftmals keine Komplettaufnahmen zu, deshalb sind beispielsweise die UM auch nur durch ein Pano in Gänze zu sehen...).

Vorab noch ein paar Sicheltannen, dann die MB.


stolzer Gruß
aus'm
Taunus
vom
Ralf

(Registereintragungen und Foto-Upload sind schon erledigt)
« Letzte Änderung: 20-September-2008, 11:44 von TaunusBonsai »
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #1 am: 20-September-2008, 11:43 »

Zuerst die drei Urweltler. Der größte gemessene BHD war 69, 4cm, die Baumhöhe liegt geschätzt bei 20 bis 24 Metern.
« Letzte Änderung: 20-September-2008, 12:08 von TaunusBonsai »
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #2 am: 20-September-2008, 11:47 »

Nun zu meinen ersten selbstgefundenen KM! Die Bäume sind etwa 8m hoch und noch relativ dünn bei einem maximalen BHD von 17,19cm.
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #3 am: 20-September-2008, 11:54 »

Last, but not least, die Bergmammüter. Zuerst hatten Frau TaunusBonsai und ich "nur" 5 BM bei den drei UM und 4 KM gefunden und sind dann noch weiter durch Arboretum gelaufen, als wir am Waldrand noch ein paar BM sichteten. Unser Erstaunen war groß, als wir feststellten, dass es sich um den Waldrand eines BM-Waldes handelte. An den Bäumen sind mit Draht Metallfähnchen mit Nummerierungen und zum Teil auch Jahreszahlen angebracht. Die Nummerierungen gingen hier bis 104, wobei auch "Nicht-BM" miterfasst waren, so dass ich erstmal von ca. 80 BM ausgehe. Ich werde jedoch versuchen, hier noch Näheres in Erfahrung zu bringen und melde dann Genaueres nach.
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #4 am: 20-September-2008, 11:56 »

weitere Bilder:
« Letzte Änderung: 20-September-2008, 12:10 von TaunusBonsai »
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #5 am: 20-September-2008, 11:57 »

der Rest:
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #6 am: 20-September-2008, 11:59 »

kurz noch 'was hinterher: Dieses junge Bäumchen fand ich unter einem BM. Es ist ganz in der Nähe der KM...
Kann jemand sagen, um was es sich handeln könnte?


fragender Gruß
vom
Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Cryptomeria

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 671
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #7 am: 20-September-2008, 12:15 »

Hallo Ralf,

das dürfte Taxus sein.

Viele Grüße

Wolfgang
Gespeichert

Joergel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #8 am: 20-September-2008, 12:28 »

Ich denk auch, dass es eine Eibe ist. Die wachsen ganz unproblematisch fast überall und werden z. B. auch von Vögeln verbreitet. Ich glaube, es wurde hier schon öfter gehofft, dass ein KM sich vermehrt hat und am Ende war es doch eine Eibe.

Danke für die schönen Bilder und den Bericht!
Gespeichert

Chrossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 369
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #9 am: 20-September-2008, 12:54 »

Tolle Fotos!! :) Japp ist nen interessantes Gelände dort! Habe mich als ich dort war mit einem Mann unterhalten, der die ganze Sache dort pflegt. Sind 2 Leute, die sich dort ehrenamtlich drum kümmern, damit die Wege usw. freigehalten werden. Die Gemeinde interessiert das Gelände nicht wirklich, was ich schade finde, weil das ne kleine Sehenswürdigkeit ist für so ein kleines Dorf meiner Meinung nach! (Nieste (Nachbargemeinde in Hessen) kümmert sich ja auch um die Riesen) 1945 wurde dort angefangen zu pflanzen! Wann jetzt genau die MB dort gepflanzt wurden, weiß ich jetzt nicht!
Aufjeden Fall soll bald auch am Eingang des Arboretums ein Schild aufgestellt werden, damit man es besser findet! :)

Viele Grüße :)
Gespeichert

liluz

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1844
    • liluz Community
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #10 am: 20-September-2008, 13:21 »

Lieber Ralf,

vielen Dank für Deinen ausführlichen u. interessanten Bericht u. für die Eingabe der Meldungen und Fotos. Und natürlcih einen besonderen Glückwunsch zum Fund der 4 KM (dies ist der KM - Standort Nr. 141 in Deutschland).

lg,
Lutz
Gespeichert

Mick Rodella

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3769
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #11 am: 20-September-2008, 13:55 »

Hallo Ralf,

kannst stolz sein! Richtig schön dort!  :)

LG Micha
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3002
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #12 am: 20-September-2008, 17:52 »

Tippe auch auf Taxus baccata!
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #13 am: 21-September-2008, 11:01 »

Moin zusammen,

danke für die Eibenhinweise. Ich hatte ja schon so ein bißchen gehofft, kleine KMs entdeckt zu haben... :P


@Chrossi: Das mit dem Pflanzbeginn 1945 kann man gerne glauben, wie du ja bestimmt auch gesehen hast, gibt es dort 'ne Menge "kapitaler" Nadelbäume, für alleine die sich schon ein Besuch lohnt (latürnich mal ganz abgesehen von den MBs ;) :D).


sonntäglicher Gruß
aus'm
Taunus
vom
Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Chrossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 369
Re: Arboretum Staufenberg, 3 UM, 4 KM und mindestens 80 BM
« Antwort #14 am: 04-Oktober-2008, 21:32 »

Hier auch mal ein paar Fotos von mir! :)

-Ein großer Tulpenbaum
-Eine große Nordmanntanne (Fand ich sehr schön, weil ich die nur in Weihnachtsbaumformat fürs Wohnzimmer kenne) :)
-UM

Achso, wo sind denn eigentlich genau die KM? Hab die leider noch nich gefunden! :(
« Letzte Änderung: 04-Oktober-2008, 21:58 von Chrossi »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 23 Abfragen.