Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Wann werden Meldungen per e-mail in Datenbank gestellt  (Gelesen 2131 mal)

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3851
    • http://www.joachimmaier.eu

Habe vorgestern einen deutschen und einen schweizer Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) per e-mail gemeldet. Wie lange dauert es in der Regel, bis die Beiträge eingestellt werden?
Gruß
Joachim Maier aus Breitenbrunn
Gespeichert

liluz

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1819
    • liluz Community
Re: Wann werden Meldungen per e-mail in Datenbank gestellt
« Antwort #1 am: 03-März-2006, 23:29 »

Zitat von: "Joachim Maier"
Habe vorgestern einen deutschen und einen schweizer Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) per e-mail gemeldet. Wie lange dauert es in der Regel, bis die Beiträge eingestellt werden? Gruß Joachim Maier aus Breitenbrunn
Vielen Dank für die beiden Mammutbaum-Meldungen
[ Bundesland: Bayern ] - [ Ort: Pfaffenhausen ] und
[ Schweiz - St. Margareten ] sowie für die zugehörigen Bilder.

Sorry wegen der aufgetretenen Verzögerung. In der Regel dauert Erfassung und Veröffentlichung eines Baumes bzw. neuen Standortes im Register u. in der Fotogalerie ca. 5 min, leider war während dieser Woche überhaupt keine Zeit zur Bearbeitung!

Herzlichen Dank nochmals - vg. Lutz
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 22 Abfragen.