Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 8 9 [10]
 91 
 am: 04-Juli-2022, 21:34 
Begonnen von tigerroy - Letzter Beitrag von tigerroy
Heute war ich nach Kelsterbach unterwegs. Dabei schon in Nied einen großen UM gesichtet im Gartengrundstück. Am Rand von KB vermutete ich  paar BM. Damit lag ich richtig. Nahe der Kelsterbacher Spange 4  BMs in KGV Siedlung . Dann rauf zum Bhf Statt gemütlich am Main lang. Dort riesiger BM auf anderer Seite der Gleise. Nächsten 2 BMs in einem Auffortstungswaldstück zw. Bundesstr und Bahn am Rand von KB. Dann war Baden angesagt im Mönchswaldsee.. Da fällt mir auf der anderen Seeseite eine vertraute Wipfelform auf . Nach dem Baden Suche nach diesem Baum und gefunden auf Rundweg um den See. Ein stattlicher BM Jetzt doch über Mainradweg heim . Das ich auf dem Betriebsgelände der Höchst AG 2 BMs finde, hätte ich nicht mit gerechnet. Weiter in Griesheim eine Nebenstr. wegen roter Ampel gefahren. Um wieder ein stattlicher UM kurz vor Sonnenuntergang im Hof.

ID22801 - ID22809 neu angelegt. In Kelsterbach waren bisher keine Mammutbäume gemeldet.

https://www.strava.com/activities/7416097874

 92 
 am: 04-Juli-2022, 21:12 
Begonnen von MarcB96 - Letzter Beitrag von MarcB96
Her sind die erwähnten Fotos:

Die betreffenden Zapfen, welche teilweise massenhaft an den Bäumen hängen.





Beide Arten von Zapfen nebeneinander.



Geöffneter Zapfen.



Im Inneren der Baumgruppe.



Und nochmal die Baumgruppe im Gesamten.










 93 
 am: 04-Juli-2022, 14:55 
Begonnen von MarcB96 - Letzter Beitrag von MarcB96
Marc, überleg doch mal ... ein Kiefernzapfen ... an einem Fichtenzweig ?

Oder hast du den braunen 'Zapfen' gar nicht von diesem Baum gepflückt sondern auf dem Boden gefunden ? Er könnte ja von einem Nachbarbaum stammen. Das wäre dann ein verwirrender Zufall :D

Ich finde Kiefernzapfen sind doch sehr charakteristisch - wenn geschlossen dann kompakt und äusserst hart. Nicht so wie auf deinem Foto. Nach einem geöffneten Kiefernzapfen sieht dein Exemplar aber auch nicht aus, da stehen die Schuppenblätter normal weit abgespreizt.

Vorschlag: Schneid den 'Zapfen' doch mal mit einer feinen Säge längs durch in 2 Hälften. Dann wird man genau wissen ob es eine Galle oder ein Zapfen ist ! Und fotografier das dann doch bitte mal für uns, als Makrobild (so nah dran wie möglich).

Über das Aussehen der Fichtengallen (und Tannengallen) sollte man nicht pauschal urteilen. Anscheinend gibts eine Menge Variationen.

https://duckduckgo.com/?q=Sacchiphantes+abietis&t=h_&iax=images&ia=images

Hallo, ich hatte jetzt letzte Woche noch einmal die Chance, zu dem betreffenden Baum (tatsächlich ist es eher eine kleine Baumgruppe) zu kommen und Fotos zu machen (die ich die nächste Zeit nachreichen werde). Es scheint sich tatsächlich um eine Art Zapfen zu handeln, da diverse dieser Teile sehr hart waren und sich teilweise wie Zapfen typisch geöffnet haben.
Jedoch waren (fast ein Jahr später) keine grünen, kleinen Zapfen (wie auf den Fotos oben im Beitrag) sondern nur dunkelbraune, trockene vorhanden. Zusätzlich hingen aber am selben Baum längliche Zapfen sowie die "typischen" braunen Blütenstände.

 94 
 am: 02-Juli-2022, 13:39 
Begonnen von TaunusBonsai - Letzter Beitrag von tigerroy
Korrektur von Bad Vilbel ID22648 . Ändern vom BM in UM

  • done Dietmar

 95 
 am: 02-Juli-2022, 11:29 
Begonnen von tigerroy - Letzter Beitrag von tigerroy
Als ich letztens die EZB in FFM mit dem Rad umrundete, fielen mir 2 größere Ansammlungen von Mammutbäumen auf.  Direkt am Haupteingang ist die erste Gruppe nicht zu übersehen. Es fängt mit Urweltmammutbäumen an, setzt sich mit BMs fort. Neben dem Pförtner ist ein kleiner Hügel, wo man über den Zaun fotografieren kann. Ich hatte den Pförtner gefragt, ob ich mal auf das Gelände könnte wegen der Bäume. Vielleicht habe ich später mal mehr Glück. Diese Bäume stehen im Norden des Geländes nahe der Sonnemannstr.

Im Osten nahe den Bahngleisen ist eine Allee mit 9 UMs. Die sind jetzt noch nicht so hoch, denn die EZB gigs ja erst seit 2004. Ob die alle so bleiben, denn mit dem Abstand zueinander ist es doch etwas eng. Wie ich diese Bäume erfasse, weis ich noch nicht, d.h. einzeln oder als 2-2-5er Gruppe oder als 9er Anpflanzug.

in der FR habe ich einen Artikel zu den Bäumen gefunden:
https://www.fr.de/frankfurt/aussergewoehnliches-biotop-rund-11018617.html



 96 
 am: 30-Juni-2022, 21:35 
Begonnen von tigerroy - Letzter Beitrag von tigerroy
Erkundungen im Frankfurter Süden

Zuerst wurde ich in  Nied fündig.  Ein  schön großer UM   nahe dem Bahnübergang. Hinter der der S-Bahn Station Nied ein  BM, der noch Entwicklungsbedarf hat.

Heute wollte ich in Goldstein fündig werden. Es glückte. Ein großer BM und ein Zwerg  BM. In Niederrad genehmigte ich mir einen Burger und fragte Google. Der schickte mich zum Naturfreundehaus, weil dort ein  BM wachsen sollte. Aber das in unmittelbarer Nähe ein UM wächst,  hatte ich nicht erwartet. Auf der Flucht vor dem Gewitter noch ein  BM nahe Oberforsthauskreisel.

Ich sehe gerade, dass ich zum Jr. Member aufgestiegen bin. ID22753 - ID22759 angelegt.

https://www.strava.com/activities/7394824255

 97 
 am: 30-Juni-2022, 17:54 
Begonnen von TaunusBonsai - Letzter Beitrag von tigerroy
Hier paar Updates für Langen. Sonst haben wir da bald doppelte IDs. Habe gerade festgestellt, dass einige IDs doch GPS hat. Aber paar Bäume sind nicht mehr da.

ID1429 49.99151404992362, 8.657853661437171
ID1433 50.00210986652845, 8.6549929426379
ID1438 49.981031154855536, 8.637939145241731
ID1652 49.98992456965326, 8.648133745184738
ID1658 50.00074978694581, 8.650939833529451
ID1847 gefällt
ID1894 49.98354156596877, 8.667679646737419
ID1895 49.98368688801905, 8.665948829598577, denn die alten Koord sind falsch
ID1893 gefällt. nur noch Baumstümpfe



  • done Dietmar

 98 
 am: 30-Juni-2022, 17:37 
Begonnen von Palmenlutz - Letzter Beitrag von tigerroy
Hier die Koord.
ID1894 49.98354156596877, 8.667679646737419
ID1895 49.98368688801905, 8.665948829598577
ID1893 gefällt. nur noch Baumstümpfe

Ich war heute dort, weil ich gerade in der Nähe war und keine Bäume in der Kartensuche angezeigt wurden. Fotos gemacht.

 99 
 am: 30-Juni-2022, 17:17 
Begonnen von Palmenlutz - Letzter Beitrag von tigerroy
Langen - Urweltmammut vor Fahrzeug-Servicecenter, PIC 1-2 mit ID1658 und Koord. 50.00074978694581, 8.650939833529451

https://www.google.de/maps/@50.0005722,8.6508583,3a,75y,348.12h,97.11t/data=!3m7!1e1!3m5!1sAF1QipOdiSKZUZdR_TqJS6DOh8r ZUAz7XBynyCUMgs5M!2e10!3e11!7i8192!8i4096

 100 
 am: 30-Juni-2022, 17:09 
Begonnen von Palmenlutz - Letzter Beitrag von tigerroy
Langen, Urweltmammuts: Albert-Schweitzer-Schule, PICS
mit ID1652 49.98992456965326, 8.648133745184738

Seiten: 1 ... 8 9 [10]

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 14 Abfragen.