Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben  (Gelesen 25907 mal)

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7244
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #15 am: 10-Oktober-2013, 12:35 »

......Jochen hat es sich bestimmt auch verkniffen.

Jepp !
 ;D
Gespeichert

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #16 am: 10-Oktober-2013, 13:12 »

Hallo,Udo;hallo,Steffen !

Schöne Aktion ! Ich find´s prima,daß das so gut geklappt hat (es ist ja nicht immer gegeben,daß das mit einer Pflanzung überhaupt über die Bühne gehen kann).Und irgendeinen Nörgelkopp wird es immer geben ::).

Nichtbeirrenlassende Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Waldläufer

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #17 am: 10-Oktober-2013, 13:40 »

Hallo,
bevor jetzt wieder unsinnige Behauptungen aufgestellt werden, sollte man sicherheitshalber nochmal das durchlesen was
ich geschrieben habe. Meines Erachtens liegt in diesem Fall eine Diskrepanz zwischen der tatsächlichen Bedeutung dieser Pflanzung
und dem Rummel den man darum gemacht hat vor. Begeisterung ist ja schön, aber etwas Understatement kann nicht schaden.
Aber jeder sieht es eben anders.

                                                 VG              Bernt
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11030
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #18 am: 10-Oktober-2013, 15:05 »

Leider wurden durch dieser Art Kritik viele Projekte schon aufgegeben und mancher Kollege schon vertrieben.  :-\
Namen brauche ich nicht zu nennen ... .

@ Udo & Steffen: Einfach machen und nicht ärgern !  8)

LG
Berni


P.S.: Willkommen im Club !  ;D ;D
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

GausP

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #19 am: 10-Oktober-2013, 15:17 »

Hallo,

Auch ich finde es eine schöne Aktion. Vor allem hoffe ich, dass auch in Zukunft etwas über diese Pflanzung berichtet wird. Die Diskusion um
den Rummel finde ich übertrieben. Die Aktion selber ist doch eine sehr gute Sache gewesen. Das nach Bernt seiner Meinung etwas zuviel Rummel gemacht wurde sollte man als Meinung einfach akzepieren. Man kann ja anderer Meinung sein und dies auch kommunizieren.

Liebe Grüße  Uwe
Gespeichert

denniz

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1572
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #20 am: 10-Oktober-2013, 15:45 »

Zitat
Man kann ja anderer Meinung sein und dies auch kommunizieren.

Sehe ich auch so. Manchmal ist man ja auch betriebsblind. Fehler machen ja immer nur die Anderen. >:( >:(

Und "Machen ohne Nachdenken" kann man auch ohne das Forum, das ist ja schliesslich zur Kommunikation
gedacht und nicht zur kritikfreien Selbstdarstellung...

relaxten Gruß
Denniz

Waldläufer

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #21 am: 10-Oktober-2013, 16:02 »

Liebster Barni,
danke für die Blumen, das ist zuviel Ehre.
Aber für Vertreiben aus dem Forum bist doch bekanntlich du zuständig.
Und deine Liste ist lang. Wie wäre es mal mit etwas Selbsterkenntnis?

                      VG            Bernt
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11030
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #22 am: 10-Oktober-2013, 16:13 »

Wie wäre es mal mit etwas Selbsterkenntnis?

Was schlägst Du mir denn vor, allwissender Baumpapst ?
Daß Du mich hier von all Deinen "Freunden" persönlich ansprichst, erfüllt mich mit Wohlwollen !  ;)

Anscheinend mache ich doch nicht alles falsch.  ;D

Dicker Drücker von Deinem allerliebsten

Berni, lieber Bernth !

Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #23 am: 10-Oktober-2013, 16:26 »

Leute, bitte etwas mehr Selbstdiziplin.
Dies ist ein wunderbarer Thread über eine Baumpflanzung, eben einer jener Projekte die sich der Verein auf die Fahnen geschrieben hat und unterstützt.
Auch Kritische Meinungen dazu sollten nicht aussen vorbleiben, sonst kann es mitunter zur vom Dennis beschriebenen
Betriebsblindheit kommen.
Allerdings sind die persönlichen Sticheleien hier, wie auch in den übrigen Teilen des Forums höchst unwillkommen.
Für solche Geschichten sucht euch doch bitte eine geeignetere Plattform und stört nicht diejenigen, die hier engagieren und interessiert an den Bäumen arbeiten.

MfG  Jürgen
Gespeichert

Waldläufer

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #24 am: 10-Oktober-2013, 17:47 »

Hallo Barni,
was schlage ich vor.
Na daß du zur Buße 10 mal wenn es geschneit hat barfuß um dein Projekt rumrennst.

                                 Auch der ärgste Sünder kann erlöst werden

                                           Bernt
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11030
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #25 am: 10-Oktober-2013, 19:37 »

Abschließend, um nicht wegen OFFTopicerei angeklagt zu werden :

Hallo Barni,
was schlage ich vor.
Na daß du zur Buße 10 mal wenn es geschneit hat barfuß um dein Projekt rumrennst.

Bernt, das ist keine Buße. Im Spaßwald barfuss zu laufen wenn es schneit, ist ein Vergnügen.  8)

Wie wäre es, wenn Du mir eine Führung anbietest, unter Deinen KMs ? Bin sehr interessiert; und damit es weh tut:
Ich würde auch barfuss laufen.

Die Hand reichend,

"Barni" (Berni).

Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Waldläufer

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #26 am: 11-Oktober-2013, 07:38 »

Hallo Bernhard,
denke trotz gelegentlicher Kabeleien sollte es immer möglich sein auf die gemeinsame Basis,
nämlich das gemeinsame Interesse für Mammutbäume zurückzukommen.
Selbstverständlich mache ich gerne für dich als auch für jeden anderen eine kleine Führung.
Gebe aber zu bedenken ob sich ein Anfahrtsweg von mehreren 100km lohnt, ob der noch relativ jungen
und übersehbaren Anpflanzungen. Am besten wäre es wenn es quasie mal an der Strecke liegen würde,
da ich auch keine Übernachtungsmöglichkeiten aufgrund beschränkter Räumlichkeiten anbieten kann.
Ich lasse mich also überraschen - es können sich auch gerne ein paar andere dir anschließen.

                                                         VG              Bernt
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11030
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #27 am: 11-Oktober-2013, 07:49 »

denke trotz gelegentlicher Kabeleien sollte es immer möglich sein auf die gemeinsame Basis,
nämlich das gemeinsame Interesse für Mammutbäume zurückzukommen.
Selbstverständlich mache ich gerne für dich als auch für jeden anderen eine kleine Führung.

Hallo Bernt,

sehe ich genau so !
Danke für das Angebot, nehme ich gerne einmal an. Die Entfernung ist nicht maßgeblich, man kann dadurch noch weitere Ziele mit einbauen. Wegen der Übernachtungsmöglichkeit gibt es viele Lösungen.

Nochmals Danke !

Viele Grüße,

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

xandru

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #28 am: 11-Oktober-2013, 07:49 »

Hallo,

Rein zufällig sind an diesem Sonntag einige Mammutfreunde in der Gegend.

Statt um 9:30 in die Wilhelma zu gehen könnten sich Interessenten auch um 10 Uhr in Unterensingen einfinden.

Das lohnt sich auf jeden Fall, während sich dieser großartige Zoo kaum in zwei Stunden besichtigen lässt. Alles Wesentliche ist in diesem anderthalbminütigen Video zusammengefasst.

Verbindende Grüße,
Wolfgang
« Letzte Änderung: 11-Oktober-2013, 07:53 von xandru »
Gespeichert

Waldläufer

  • Gast
Re: Projekt Bergmammutbäume Klinik Auental, Bad Steben
« Antwort #29 am: 11-Oktober-2013, 09:12 »

Hallo Wolfgang,
falls einer oder mehrere am kommenden Sonntag Interesse hätten stünde
ich bereit. Weiß jetzt nicht ob Bernhardt auch dabei ist.
Habe aber Verständnis wenn man sich lieber richtige Mammuts (Elefanten) ansieht.

                                               VG            Bernt
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 18 Abfragen.