Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch  (Gelesen 9709 mal)

mupi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #15 am: 21-Juli-2007, 14:34 »

Vielleicht könnte einer dieser Herren weiterhelfen:

http://www.anisa.at/dendrochronologie_jahrringchrono.htm

Eventuell hat diese Arbeitsgruppe nen Tip, wo man so nen großen Bohrer herbekommt...
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #16 am: 21-Juli-2007, 19:03 »

Vielen Dank, Markus!

Hab gerade noch drei Mails (erst einmal an deutsche Dendros) geschickt.

Werde den Bohrer jedenfalls nicht kaufen, am Ende hat der Baum nur 140 Ringe und ich dann genausoviele unter den Augen.  ;)
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #17 am: 23-Juli-2007, 19:40 »

Hallo nochmal,

habe heute die erste positive Rückmeldung erhalten. Herr Tegel von www.dendro.net wäre so freundlich, uns ab ca. Ende August einen Bohrer zur Verfügung zu stellen (effektive Bohrkernlänge 750 mm). Dafür müsste man schon eine Art Bühne bauen oder auf das Dach eines (VW-)Bus steigen, um einen festen Stand für die Bohrung in 3 bis 4 Metern Höhe zu haben.

@Peter: so lange Bohrer (1600mm) gibts leider nicht  :(. Wäre natürlich besser, einen kompletten Querschnitt zu erhalten...

vG
Micha
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #18 am: 23-Juli-2007, 19:50 »

War fast zu erwarten. 1,60m müsste vermutlich aus titan sein, würde sonst verbiegen.
kann man denn so ein exaktes alter bestimmen?
in 4 meter fehlen doch ringe....oder?
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #19 am: 23-Juli-2007, 20:20 »

Hallo Peter!

Erstmal müssen wir das OK vom Besitzer bekommen. Wenn es Aufzeichnungen aus der Zeit der Pflanzung geben würde, wäre die Bohr-Aktion für mich nicht mehr so wichtig.

Natürlich ist die Bohrerei bei so einem Koloss nur eine Notlösung. Und teuer, wenn der Bohrer bricht.

Du hast recht, in 4 Metern Höhe hat der Baum schon einige Ringe weniger.

(edit: Wenn ich richtig informiert bin, müsste man bei der Messung der Jahresringe in 4 Metern Höhe die Anzahl der Jahresringe addieren, die der Baum gebraucht hat, um diese Höhe zu erreichen. Also ca. 10 Ringe?)

Kritik/Zweifel/Vorschläge willkommen!

beste Grüße,
Micha
« Letzte Änderung: 23-Juli-2007, 22:30 von Mick Rodella »
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3835
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #20 am: 31-August-2007, 11:17 »

Wie steht es eigentlich in dieser Angelegenheit? ???
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #21 am: 31-August-2007, 11:43 »

Wie steht es eigentlich in dieser Angelegenheit? ???

Imho will der Owner nicht, dass da rumgebohrt wird. Hat wohl angst vor dem Ergebnis.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3835
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #22 am: 31-August-2007, 11:58 »

Sorry, wenn ich dumm frage; was heißt "Imho"?
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #23 am: 31-August-2007, 13:20 »

in my humble opinion.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #24 am: 08-September-2008, 14:23 »

Hallo,Leute !
Mit einem Bohrer in einem Mammutbaumstamm herumbohren ?
Vielleicht sollte man den Bohrer erstmal an dem Ideengeber testen ??
 ;) :D ;D    Viele verbohrte Grüße ! Michael D.,Rhina
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1923
Re: Zuwachsbohrer für den BM Hülsenbusch
« Antwort #25 am: 20-November-2015, 20:57 »

Tolle Bohrgeschichte aus Hülsenbusch in 2008  :o ::) ;D

Ja ja Hülsenbusch, da war ja einiges los die letzten Jahre....

Grüße, Heiko
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 17 Abfragen.