Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Eine Baumwurzelfräse oder- Bäume haben nicht das ewige Leben  (Gelesen 2404 mal)

Margidsche

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 619

Hallo Baumfreunde,

als Besitzer einer Streuobstwiese muss man sich leider manchmal auch mit alten abgestorbenen Obstbäumen beschäftigen.
Werner und ich haben jetzt 2 große Lücken in unserem Baumbestand, welche durch Stürme verursacht wurden.
Früher wurden die alten Baumwurzeln ausgegraben, aber heute hat man moderne Technik zur Verfügung.

Ich habe mal wieder ein kleines Video bei YouTube reingestellt, welches die Wurzelbeseitigung unseres Apfelbaumes zeigt.  :'( Es war ein wunderschöner gelber Kuchenapfel, eine alte Sorte.

LG Margidsche
« Letzte Änderung: 24-Juli-2013, 17:40 von Margidsche »
Gespeichert
:) :) :) Einen schönen Tag wünscht Euch iss Margidsche :) :) :)

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2879
  • Warum haben Träume keinen Abspann

Hallo Margith
Schönes interessantes Video, das Gerät räumt echt was weg.
Hab das mal hier in Bochum beobachtet als ein Straßenbaum gefällt wurde.
Ein Tag wurde gefällt, 2 Tage später kam die Stubbefräse und hat die Wurzeln geschreddert, am Tag danach wurde ein neuer Baum gepflanzt, besser gehts nicht.
LG vom Jürgen
Gespeichert

Margidsche

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 619

Das ist wirklich optimal.
Tolle Technik.
Auf der SF ist vor ein paar Tagen ja auch ein Baum gefällt wurden.
LG Margidsche
« Letzte Änderung: 24-Juli-2013, 17:42 von Margidsche »
Gespeichert
:) :) :) Einen schönen Tag wünscht Euch iss Margidsche :) :) :)

mammutjäger

  • Gast
Re: Eine Baumwurzelfräse oder- Bäume haben nicht das ewige Leben
« Antwort #3 am: 08-September-2014, 21:02 »

Nicht nach meinem Geschmack.Ich lass alte tote Apfelbäume etc.als Totholz stehen.
Lebensraum für allerlei Getier bis hin zum Specht,Kleiber,Fledermäuse.
Für die Optik kann man sie mit Ramplerrosen beklettern lassen.Das gibt Blüten für Insekten und dann Hagebutten.
Die Landschaft muss nicht immer aufgeräumt werden. ::)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 18 Abfragen.