Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt  (Gelesen 16956 mal)

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #45 am: 11-März-2018, 17:24 »

Hallo Ralf !

Ich wollte mich mal erkundigen, was sich im Grove die letzten Jahre so getan hat. Noch alles im Griff ?

Neugieriger Gruß,

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #46 am: 12-März-2018, 09:33 »

Moin Börnie!

Danke der Nachfrage. Dem Grove geht's soweit gut. Leider ist mir ein nachträglich gesetzter Abkomme vom General Sherman (Gewinn von Fränks Snowplant-Gewinnspiel) aus nicht nicht nachvollziehbaren Gründen eingegangen. Wurde einfach braun und starb ...  :(

Bei den restlichen Giganten wächs alles munter vor sich hin. Die Wege halte ich regelmäßig (so etwa vier mal im Jahr) mitm Freischneider frei und die Bäumschen werden, soweit in der Höhe noch erreichbar..., per Hand regelmäßig von Botritiszweigchen befreit. Ende Februar war ich mit Maddin dort unterwegs und wir haben zwei drei konkurrierende Buchen umgelegt.

Apropos Umlegen: leider gehen die Baumfäller mit ihren Fahrzeugen und bei ihren Fällungen nicht so vorsichtig um, wie ich mir das wünschen würde, drei junge KM und BM musste ich wieder aufrichten und sie haben seit zwei Jahren Markierungen mit rot-weißen Flatterleinen an der Einhausung, damit sie besser gesehen werden...

Bilders demnäxt wieder mal!

berichtender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #47 am: 13-März-2018, 12:50 »

Moin Ralf,

danke für die Info. Es freut mich, daß du alles im Griff hast. Kann es etwas nachvollziehen, wie Brombeeren einem alles abverlangen. Auszurotten sind sie nicht .


Leider ist mir ein nachträglich gesetzter Abkomme vom General Sherman (Gewinn von Fränks Snowplant-Gewinnspiel) aus nicht nicht nachvollziehbaren Gründen eingegangen. Wurde einfach braun und starb ...  :(

Meine Vermutung : Zu schattig und zu wenig Luft innerhalb des großen Baumbestandes. Wie gesagt: eine Vermutung, denn junge BMs sind Sonnenanbeter.

Vermuteter Gruß,
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #48 am: 14-März-2018, 09:03 »

Hi Börni,

deine Vermutung liegt falsch. Ich hatte dem Dschenerell latürnich einen nahezu optimalen Standort rausgesucht. Alle anderen selbstgepflanzten Bäumschen wachsen dort klasse. Ich vermute eher einen Mäusebefall. Aber egal, hin ist hin ...


vermutlicher Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3299
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #49 am: 14-März-2018, 10:36 »

Hallo Ralf,

Sämlinge gehen halt manchmal einfach so ein. Kann man nix machen.

Ich frage mich nur gerade, ob es nicht ein Nachkomme vom Hofstetter Baum war. An einen Sherman für dich kann ich mich gerade gar nicht erinnern.

Jedenfalls kann ich dir bei nächster Gelegenheit natürlich einen Ersatzbaum zur Farm mitbringen. Wenn die Stelle gut ist, wird es beim nächsten Mal bestimmt klappen... :)

Viele Grüße aus'm WML,
Frank

Moin Börnie!

Danke der Nachfrage. Dem Grove geht's soweit gut. Leider ist mir ein nachträglich gesetzter Abkomme vom General Sherman (Gewinn von Fränks Snowplant-Gewinnspiel) aus nicht nicht nachvollziehbaren Gründen eingegangen. Wurde einfach braun und starb ...  :(

Bei den restlichen Giganten wächs alles munter vor sich hin. Die Wege halte ich regelmäßig (so etwa vier mal im Jahr) mitm Freischneider frei und die Bäumschen werden, soweit in der Höhe noch erreichbar..., per Hand regelmäßig von Botritiszweigchen befreit. Ende Februar war ich mit Maddin dort unterwegs und wir haben zwei drei konkurrierende Buchen umgelegt.

Apropos Umlegen: leider gehen die Baumfäller mit ihren Fahrzeugen und bei ihren Fällungen nicht so vorsichtig um, wie ich mir das wünschen würde, drei junge KM und BM musste ich wieder aufrichten und sie haben seit zwei Jahren Markierungen mit rot-weißen Flatterleinen an der Einhausung, damit sie besser gesehen werden...

Bilders demnäxt wieder mal!

berichtender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Moni's Grove am 15.05.2013 angepflanzt
« Antwort #50 am: 14-März-2018, 11:45 »

Moin Fränk,

hatte das so in Erinnerung ... bin aber auch schon alt und vergesslich ... kann auch ein Hofstetter gewesen sein!
Schade isses auf jeden Fall!

vergesslicher Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 19 Abfragen.