Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Buche Hofham  (Gelesen 5177 mal)

MarcB96

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Buche Hofham
« Antwort #15 am: 15-Mai-2022, 02:49 »

Irgendwie bin ich der Meinung das der kleine zarte Baum auch einen eigenen Thread verdient. (wird hoffentlich niemanden stören? :-) )
Leider verliert auch diese Buche Rinde sowie Äste. Kerngesund ist sie wohl auch nichtmehr.
Hier ein paar Bilder von ihr, sowie den Ausblick den diese Buche genießt - nur in etwas luftigeren Höhen.

Gruß
Tom

Ist das zufällig in der Nähe von Freilassing?
Ist auf jeden Fall ein beeindruckender Baum (ich habe irgendwie das Gefühl, dass Buchen deutlich weniger gefällt werden, da ich jetzt schon öfter mitten in Fichten-Nutzwäldern riesige Buchen gesehen habe).
Gespeichert

Tom E

  • Verw
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1816
Re: Buche Hofham
« Antwort #16 am: 15-Mai-2022, 19:27 »

Hallo Marc,

viele alten Buchen haben vermutlich einfach nur Brennholzwert, was sie etwas weniger interessant macht. Oder die Besitzer schätzen sie als Besonderheit in ihren Wäldern. :-) Große Bäume wirklich sich schon sehr positiv auf das Waldbild aus, finde zumindest ich persönlich.
Hofham ist ein kleiner Ort im Osten von Bad Endorf, also nordwestlich vom Chiemsee gelegen. Von Freilassing aus auf jeden Fall erreichbar.

Gruß
Tom
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.

MarcB96

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Buche Hofham
« Antwort #17 am: 15-Mai-2022, 21:08 »

Hallo Marc,

viele alten Buchen haben vermutlich einfach nur Brennholzwert, was sie etwas weniger interessant macht. Oder die Besitzer schätzen sie als Besonderheit in ihren Wäldern. :-) Große Bäume wirklich sich schon sehr positiv auf das Waldbild aus, finde zumindest ich persönlich.
Hofham ist ein kleiner Ort im Osten von Bad Endorf, also nordwestlich vom Chiemsee gelegen. Von Freilassing aus auf jeden Fall erreichbar.

Gruß
Tom

Achso, ok. Ich kannte nur das Hofham bei Freilassing (gibt zumindest die Bahnhaltestelle Freilassing-Hofham).
Es ist auf jeden Fall immer schön zu sehen, wenn so große Bäume nicht weggehauen werden (weil besonders hier unten beinahe 90% ähnlich aussehende Fichten in den Wäldern stehen :-\.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.025 Sekunden mit 18 Abfragen.