Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Paulownia tomentosa  (Gelesen 24313 mal)

sequoiaundco

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 539
    • www.allerweltsgruen.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #30 am: 09-März-2012, 13:32 »

Hallo Heiquo,

meinen Glückwunsch! "Fast blue" kenn ich zwar nicht, aber P. fortunei ist auf jeden Fall sehr schnell wachsend und vor dem Blattaustrieb herrlich in der Blüte (zumindest wenn der Frost nicht zu stark war).
Meine, 30 Jahren alt und mit 82 cm Durchmesser so dick wie eine 150-jährige Eiche musste ich kürzlich in der Krone stark stutzen. Auch direkt am Haus gepflanzt, drohten brüchige Stark-Äste und - Seitentriebe das Hausdach zu erschlagen. Die Krone wird sehr breit und dadurch sehr schattierend. In jungen Jahren friert oft der Leittrieb zurück - du solltest dann eine der beiden Knospen abbrechen, sonst bildet sich ein Zwiesel mit der Gefahr des späteren Auseinanderbrechens.

Viel Freude daran   Chris (sequoiaundco)   
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #31 am: 09-März-2012, 19:42 »

Liebe Paulowienfreunde,



aus meiner Sicht sollte man bei dieser Art vor allem beachten, dass

Wie viele exotische Pflanzen aus Asien zählt auch der Blauglockenbaum zu den aggressiven Neophyten. D.h. er neigt wie der Götterbaum bei günstigen Bedingungen dazu, sich unkontrolliert zu verbreiten und durch sein schnelles Wachstum heimische Pflanzen zu verdrängen.




Der Blauglockenbaum hat mit dem Götterbaum nur eines gemeinsam: Sie sind Asiaten.

Aufklärender Gruß

Bernhard
« Letzte Änderung: 12-März-2012, 22:34 von Bernhard »
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Kiefernspezi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 774
    • Zapfensammlung
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #32 am: 18-März-2012, 21:17 »

Da gibt es weit gefährlichere Bäume, wie z.B. die Robinie oder die Eß-Kastanie!

Viele Grüße

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #33 am: 24-März-2012, 23:32 »

gefährlichere Bäume

Es gibt keine gefährlichen Bäume !  >:(

Außer Schlagbäume an Grenzen ......
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

xandru

  • Gast
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #34 am: 25-März-2012, 10:47 »

Hallo Bernhard,

Zitat
Es gibt keine gefährlichen Bäume!
Außer solchen, die zur gleichen Zeit an zwei Orten sein können.;)

Pottersche Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #35 am: 25-März-2012, 10:56 »

 :o 8)
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #36 am: 25-März-2012, 19:59 »

:o 8)

Ralle, Du warst nicht gemeint !  ::)


























 :-*
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #37 am: 28-März-2012, 09:54 »

Wie sieht eure Paula zur Zeit aus bei dem warmen Wetter? Steht sie dadurch schon früher in den Startlöchern? Meine Gute hat noch nicht losgelegt. Schütze sie  nachts noch mit nem Winterschutz. Nen Bild folgt noch.
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #38 am: 28-März-2012, 19:47 »

Die ausgepflanzten ruhen noch. Die in den Töpfen schieben schon ordentlich.
Bei Frostgefahr hole ich sie noch mal rein.

Gruß
Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3299
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #39 am: 28-März-2012, 21:10 »

Hallo erstmal,

ich weiß gar nicht, ob ihr's schon wusstet (aber ich weiß sehr wohl, dass es nicht hierher gehört ::) ::)), aber meiner Paula geht es auch ganz gut. Bei uns im Wohnzimmer. An der Wand. Sie wächst aber nicht mehr. Dafür kann sie heulen... ;D

Paulaner Grüße,
Frank

P.S.: Ein Foto von deiner Paula möchte ich aber auch unbedingt sehen, Heiko.

 
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #40 am: 28-März-2012, 21:20 »

Paulaner Grüße,
Frank

Weißbier aus München, oder watt!?

Durstiger Gruß ins Münsterland
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3299
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #41 am: 28-März-2012, 21:29 »


Weißbier aus München, oder watt!?


Schön wär's, Berni. Ich hatte Hoffnung, dass ich noch ein paar Sonnenstrahlen nach Feierabend erhaschen würde, denn dann wäre ein kaltes Weizen gerade richtig gewesen. Die Sonne war aber schon weg und schließlich ist ja noch nicht Wochenende... :'(

Aufschiebender nicht aufhebender Gruß,
Frank
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #42 am: 14-April-2012, 20:23 »

Hallo erstmal,

ich weiß gar nicht, ob ihr's schon wusstet (aber ich weiß sehr wohl, dass es nicht hierher gehört ::) ::)), aber meiner Paula geht es auch ganz gut. Bei uns im Wohnzimmer. An der Wand. Sie wächst aber nicht mehr. Dafür kann sie heulen... ;D

Paulaner Grüße,
Frank

P.S.: Ein Foto von deiner Paula möchte ich aber auch unbedingt sehen, Heiko.

So, hier meine frisch Anfang März gepflanzte Paulina fortunei fast blue in Bild und Farbe!
Immer noch nicht viel zu sehen.
Gespeichert

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3299
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #43 am: 15-April-2012, 02:00 »

Hallo Heiko,

vielen Dank für's Foto. Dann halt uns mal schön auf dem Laufenden mit Blüte und Wachstum... :)


Deine Paula wird ja dann bald BMsche Ausmaße annehmen, wenn sie nach Chris' kommt.

Meine (Les) Paul(a) wurde etwas vernachlässigt, aber das wird wieder... ;)

Grüße aus'm WML,
Frank
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Paulownia tomentosa
« Antwort #44 am: 15-April-2012, 09:52 »

Hallo,Heiko !

Deine Paula sieht prima aus ! Habe auch mehrere Exemplare von tomentosa ( von Berni ),und eine fortunei.Dieses Jahr werden die Ersten gesetzt.

Paulonische Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 18 Abfragen.