Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: BM Wald in Thüringen entsteht.  (Gelesen 24307 mal)

Odysseus

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1286
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #15 am: 21-November-2010, 09:53 »

Zitat
Hallo Walter

gut wenn ihr dort sand habt ist mir alles klar. Wir haben schiefer verwitterungsboden mit tonanteil der sehr gut wasser speichern kann selbst 2003 ist nichts passiert.

Hallo Steffen,

da geht's dir also gut mit dem Boden.

Ja, bei uns ist Oberer Buntsandstein (in den Tälern Mittlerer). Arme Böden (manchmal nur 10cm Ah-Horizont, kaum B-Horizont); wo's nass ist, oft auch Staunässe; grau-gelbe Stauhorizonte ----> Kiefern mit Erlen zusammen packen's da einigermaßen.
- Erle übrigens bei uns von manchen Möbelschreinern ziemlich begehrt

Weiterhin gutes Gelingen

Grüße
Walter
Gespeichert

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7247
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #16 am: 21-November-2010, 10:57 »

Du willst doch nicht etwa was haben?

Nein - nicht wirklich.
Mich haben nur die niedrigen Preise verwundert.

Habe inzwischen mal ein bischen gegooglet:

Hier kostet z.B. auch der qm   0,50 Euro, aber erst ab 1.000 Ha: :o
http://www.forstwert.de/produkte/wald-kaufen-verkaufen/wertberechnung3/

Nur dumm, dass sowas auch mit Arbeit verbunden wäre. 8)

Fauler Gruss
Jochen
Gespeichert

Odysseus

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1286
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #17 am: 21-November-2010, 15:45 »

Zitat von: steffen129 am Gestern um 18:42
Zitat
Du willst doch nicht etwa was haben?

Nein - nicht wirklich.
Mich haben nur die niedrigen Preise verwundert.

Habe inzwischen mal ein bischen gegooglet:

Hier kostet z.B. auch der qm   0,50 Euro, aber erst ab 1.000 Ha: Schockiert
http://www.forstwert.de/produkte/wald-kaufen-verkaufen/wertberechnung3/

Nur dumm, dass sowas auch mit Arbeit verbunden wäre. Cool

Fauler Gruss
Jochen

Hi Jochen,

wegen der Bodenpreise: Ich hab mir die Informationen vom Staatlichen Forstamt geholt. Die haben dafür Tabellen. Dann habe ich noch Verwandte und Bekannte (Bauern) gefragt, was man so bezahlt (denn darauf kommt's an). Zum Bodenwert kommt dann gegebenenfalls noch der Bestandeswert dazu. Wenn was draufsteht.

Wald ist Arbeit; aber es kann schöne Arbeit sein: Im Winter bei Sonnnenschein im knirschenden Schnee, wenn der Atem vor einem in der Luft steht.
Und du nimmst daran teil, wie er sich entwickelt.

Viele Grüße
Walter
Gespeichert

chris

  • Gast
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #18 am: 22-November-2010, 22:17 »

Moin Steffen,

wo in Thüringen kann ich deine Aufforstung besichtigen?
Ich bin aus Rudolstadt.

Ich hab vor einigen Jahren auch mal einen Test gewagt mit BM. Kannst du hier irgenwo im Forum nachlesen! Achte vor allem auf Mäuse. Meine Bäume wurden alle von Mäusen gekillt. Die haben die Bäume geringelt. Das Stück liegt aber auch direkt am Feldrand.

Zur Zeit plane ich wieder einige Mammutbäume einzubringen.
Aber vorwiegend setze ich dieses Jahr auf Doglasie und Lärche. Letztes Frühjahr sind mir fast alle Douglasien eingegangen. Der Sommer war wieder etwas zu heiß. :D

Werde auch versuchen einige Weymouth-Kiefern und Schwarzkiefern zu ziehen, da ich einige sehr trockene ha am Hang habe.

Grüße und denk an die Mäuse.
Christian
Gespeichert

steffen129

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 799
  • Steffen
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #19 am: 24-November-2010, 11:00 »

Hallo Cristian

Liegt bei Leutenberg.

Ist jederzeit zu besichtigen. Wenn du BMs brauchst ich geb gerne ab hab caa 300 stück zu viel.

Ich kann sie ja nicht im abstand von 1x1m setzen.

LG
Gespeichert
Steffen der Waldfreund aus Thüringen

chris

  • Gast
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #20 am: 24-November-2010, 15:59 »

Hey Steffen,

Leutenberg is ja quasi um die Ecke.
Da würd ich mir schon gern mal dein Wäldchen angucken.
Im Moment is aber wahrscheinlich schlecht, oder? Bei euch auf der Höhe liegt doch sicher schon ein Meter Schnee!  ;D
Und meinen Allrad hab ich vor ein paar Wochen verkauft. Der nächste wird noch gesucht.

Aber auf dein Angebot mit den Pflanzen würde ich gern bei Gelegenheit zurückkommen. Ich hatte im Frühjahr auf 1ha eine Kieferendnutzung und jetzt im Winter wird der zweite Teil von dem Flurstück abgeräumt. Naja, abgeräumt natürlich nich. Es stehen noch einige schöne Überhälter, Lärchen, Fichten, Kiefern und einige Birken. Aber im Frühjahr will ich einen Zaun umsetzen auf dieses Stück und einen Voranbau mit horstweiser Douglasie beginnen. Da würden sich einige Horste mit Mammutbaum gut einfügen. Es ist ein Stück teils eben, teils hängig in der Nähe von Auma.

Werde mir auch noch dein Thema mit den bürokratischen Feinheiten durchlesen müssen. Ich komm aber recht gut mit dem Revierförster dort zurecht. Und so überlastet wie die sind kriegen die wahrscheinlich erst bei der Ernte mit, daß da eine "komische" Baumart steht.  ;D

Bist du im Waldbesitzerverband? Oder hast du eine private Beförsterung? Oder machst du alles alleine?

Grüße
Christian
Gespeichert

steffen129

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 799
  • Steffen
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #21 am: 27-November-2010, 08:56 »

Hallo

Zitat
Bist du im Waldbesitzerverband? Oder hast du eine private Beförsterung? Oder machst du alles alleine?

Habe vor einem Verband beitzutreten. ansonsten brauche ich keinen Förste, mache Alles selbst.

Ja kannst gerne kommen es liegt aber zu viel schnee, wir sind schon bei 35 cm angekommen und es soll noch mehr werden.
wenn das zeugs ma weg ist sag ich dir bescheid.

dann muß ich auch noch die letzten BMs in die Fläche setzen.
kannste auch gleich pflanzen mitnehmen.

Soweit Lg
« Letzte Änderung: 03-Juli-2011, 05:06 von steffen129 »
Gespeichert
Steffen der Waldfreund aus Thüringen

steffen129

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 799
  • Steffen
Re:BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #22 am: 03-Juli-2011, 05:09 »

Hallo

Habe inzwischen den BM Wald gesetzt, 60 Stück und 13 KMs sind auch dabei.
Bilder lohnen sich noch nicht sind ja noch klein.
angewachsen sind sie auch denn sie sind selbst in diesem trockenen Jahr leicht gewachsen, jetzt haben sie ja genug wasser bekommen und können loslegen.

LG Steffen
« Letzte Änderung: 19-Oktober-2011, 13:35 von steffen129 »
Gespeichert
Steffen der Waldfreund aus Thüringen

Husti

  • Gast
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #23 am: 13-März-2012, 16:48 »

Hallo Steffen,

habe heute das Mammutbaumforum gefunden und mich angemeldet.

Es ist interessant zu lesen, wie die Mammuts bei Euch wachsen. Kannst Du nicht mal eine Exkursion für so Neugierige (und ahnungslose) wie mich anbieten.

Ein so informatives und frequentiertes Forum hätte ich nicht erwartet - Kompliment, macht weiter so. Da aus der sächsischen Ecke wenig zu lesen ist, werde ich gelegentlich mal paar unqualifizierte Fragen in die Runde werfen.

Kurz noch zu mir: Infiziert mit dem Mammut - Virus wurde ich auf einer Betriebsfahrt in Burgholz. Da ich selber ein paar Quadratmeter Wald habe, habe ich voriges Jahr je 100 BM, KM und UM's gepflanzt (Pflanzen aus Baumschule, Herkunft der Samen unbekannt).

KM und UM wuchsen prächtig, BM wurde schon mehr tot als lebendig geliefert und sieht heute auch noch sehr bescheiden aus. Sorgen mache ich mir um die KM's, welche nach dem Frost recht braun aussehen - überleben die das noch?

Lasst mal was von Euch hören!

Grüße aus Nordsachsen

Husti

Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #24 am: 13-März-2012, 16:50 »

Hallo Husti,

willkommen hier bei uns bei den Mammutverrückten!

Aus Deiner Ecke haben wir wohl noch keinen unter uns.

Gruß
Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Husti

  • Gast
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #25 am: 13-März-2012, 17:13 »

Hallo Bernhard,

danke für den Willkommensgruß.

Dass aus unserer Ecke keiner im Forum dabei ist, liegt daran, dass es hier wenn überhaupt, dann nur ganz kleine Mammutbäume gibt. Das hat wiederum zwei Gründe:

Erstens sind die großen Bäume hier standörtlich am Rande ihrer Existenzmöglichkeit (Frost, trockene Sommer) und zweitens sind brauchbare Mengen an Samen und Bäume vor 1990 nicht über die große Maurer verbreitet wurden.

Die Thüringer sind schon bissel weiter, die wohnen näher an den Bezugsquellen! ;)

Husti
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #26 am: 13-März-2012, 17:18 »

......................... und zweitens sind brauchbare Mengen an Samen und Bäume vor 1990 nicht über die große Maurer verbreitet wurden.

Die Thüringer sind schon bissel weiter, die wohnen näher an den Bezugsquellen! ;)

Husti

Obwohl: Was den chinesischen Mammutbaum angeht, seid Ihr in Dresden sehr gut bestückt !! In 2005 war ich mal dort und habe eine Menge Metasequoias wahrgenommen. Vielleicht könntest Du bei Gelegenheit diese dort mal erfassen ?

Grüße in den Osten

Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3307
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #27 am: 13-März-2012, 17:20 »

Hallo Husti,

auch von mir herzlich willkommen und eine schöne Zeit im Forum!

Wenn in den 90ern bei euch die ersten Bäume gepflanzt wurden, dann sollten die inzwischen aber auch über jeden Gartenzaun und auch hinter den meisten Häusern zu sehen sein. Nach etwa 10 Jahren pflegen zumindest die Bergmammuts den Turbo zu zünden... ;D

Grüße aus dem Westmünsterland,
Frank
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

steffen129

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 799
  • Steffen
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #28 am: 13-März-2012, 20:19 »

Hallo Husti

und herzlich willkommen in diesaem Forum.

um deine anfrage aufzugreifen, führung + übernachtung kein problem ab 10 personen wird es etwas eng, aber alles drunter kriegen wir hin.

also wann kommst du??

bäume sind auch zum pflanzen noch vorhanden. morgen werd ich auch wieder welche auswildern.

Ja kms im wilden osten ist schwierig, sind sehr standortabhängige bäumchen. mal sehen was meine alle sagen. manche sehen nicht zu gut aus.

LG vom steffen
Gespeichert
Steffen der Waldfreund aus Thüringen

Sequoia1976

  • Gast
Re: BM Wald in Thüringen entsteht.
« Antwort #29 am: 14-März-2012, 00:31 »

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ich habe auch einen KM im Garten stehen. Gute 4 Meter hoch. Ich konnte in den letzten Jahren immer wieder beobachten, daß der Baum während des Winters eigentlich immer recht grün war.
Aber jetzt wo es ja etwas milder wied und die Sonne mehr an Kraft gewinnt, verfärben sich die Nadeln braun. War in den letzten Jahren immer so. Vermute Sonnenbrand. Die Nadeln werden aber im Laufe des Frühjahres immer wieder schön grün.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 17 Abfragen.