Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: BM freigelassen...  (Gelesen 8014 mal)

Gaby

  • Gast
Re: BM freigelassen...
« Antwort #15 am: 13-April-2012, 19:27 »

Was für eine tolle Aktion. Mich würde auch interessieren, wie es dem Bäumchen bis jetzt ergangen ist.
Gespeichert

Chr. Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: BM bei Tübingen freigelassen...
« Antwort #16 am: 14-April-2012, 16:07 »

Hallo Freunde der Sperrgebietmammutbäume,

zwischen dem Französischen Viertel in der Tübinger Südstadt und Wankheim liegt ein ehemaliges militärisches Übungsgelände, auf dem vor zwei Jahren ein kleiner Bergmammutbaum ausgewildert wurde.

Inzwischen ist der Baum etwa 80 Zentimeter groß, hat ein neues größeres Schutzgitter bekommen und den kalten, trockenen Winter gut überstanden.

An diesem Platz ist es interessant zu beobachten, wie ein Bergmammutbaum in der Wildnis mit den Standortbedingungen zurecht kommt.

Die drei Bilder sind von heute Mittag.

Friedliche Grüße, Christof
Gespeichert

xandru

  • Gast
Re: BM freigelassen...
« Antwort #17 am: 14-April-2012, 17:17 »

Hallo Christof,

;) Und die Spuren, die du mit deinem Fahrrad hinterlassen hast, sind immer noch in Google Maps zu sehen! ;)

Standort-Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

Chr. Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: BM bei Tübingen freigelassen...
« Antwort #18 am: 14-April-2012, 17:36 »

Hallo Wolfgang,

ja, da hast du recht. Es war heute ziemlich matschig. Auf dem Luftbild sind sogar die Spuren vom Hinweg und vom Rückweg zu sehen.
An manchen Stellen bin ich fast eingesunken.
Ich hatte schon Bedenken, auf alte Munitionsreste zu stoßen.

Explosive Grüße, Christof
Gespeichert

Gaby

  • Gast
Re: BM freigelassen...
« Antwort #19 am: 14-April-2012, 18:08 »

Danke, dass Du berichtet hast und schön, dass es dem Bäumchen gut geht. :)

Liebe Grüße
Gaby
Gespeichert

Chr. Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: BM bei Tübingen freigelassen
« Antwort #20 am: 14-August-2012, 12:02 »

Hallo Freunde der Mammutbäume in explosiver Umgebung,

spielende Kinder einer Sommerferienfreizeit haben auf dem ehemaligen französischen Militärgelände zwischen der Tübinger Südstadt und Wankheim Munitionsreste und eine Übungshandgranate gefunden.
Die Behörden haben sehr schnell reagiert und zahlreiche Warnschilder mit eindeutigem Text aufstellen lassen.

Der gepflanzte Bergmammutbaum steht im gefährlichen Bereich und dieses Gebiet darf nicht mehr betreten werden.
Es gibt daher in nächster Zeit keine neuen Fotos von diesem BM, der ab jetzt auf sich alleine gestellt in der Natur zurechtkommen muß.
Spannend bleibt, ob sich der Baum gegen die schnell wachsenen Eschen und die näherrückenden Buchen wird durchsetzen können.

Zurück radelnde Grüße, Christof
Gespeichert

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3299
Re: BM freigelassen...
« Antwort #21 am: 14-August-2012, 15:11 »

Hallo BM-Aktivisten,

da kann man tatsächlich nur hoffen, dass ihm da nicht Schnellwüchsiges in sein Domizil geweht kommt. Könnte eng werden auf 'nem knappen Quadratmeter.

MaschendrahtzAUNige Grüße,
Frank
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

Chr. Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: BM in Kusterdingen freigelassen
« Antwort #22 am: 06-März-2015, 18:14 »

Hallo Freunde der BImA-Mammutbäume,

die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat sich als Eigentümerin des ehemaligen französischen Militärgeländes um die Beseitigung der Altlasten gekümmert.
An manchen Bereichen wurden die Warnschilder abgebaut, so dass ich heute gefahrlos (?) zu dem im Frühjahr 2010 im Wald zwischen Tübingen und Kusterdingen gepflanzten Bergmammutbaum radeln konnte.

Seit heute hat der zwei Meter große Bergmammutbaum die ID 19242 im Register.

Grüße zum Wochenende, Christof
Gespeichert

Chr. Peter

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: BM bei Kusterdingen freigelassen
« Antwort #23 am: 29-März-2016, 19:00 »

Hallo Freunde der warmen Frühlingstage,

der Bergmammutbaum auf dem BImA-Grundstück (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) zwischen Tübingen und Kusterdingen mit der ID 19242 ist jetzt rund 2,20 Meter groß.

Grüße aus Baden-Württemberg, Christof
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 18 Abfragen.