Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?  (Gelesen 1086 mal)

JNieder

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7235

Antwort:

Oh doch !

Wir haben von dort nur noch keine im Register.

Als ich letzten Freitag in Lüdinghausen war, sprach ich mit dem Besitzer
dieses Baumes:
http://mbreg.de/forum/index.php?topic=3793.0

Der gab mir eine Telef.-Nr. von jemandem aus Recklinghausen, Habichtstr.,
welcher einige große BM-Exemplare dort stehen hat.

Und dies seit Anfang der 80-er Jahre.
Alle selbst aus Samen gezogen !


Habe mit dem Herren aus Recklinghausen soeben telefoniert.
Er hat sind vor einigen Jahren nochmals 3.000 qm zugelegt,
wo er nochmals ca. 100 BM (alle selbstgezogen) angepflanzt hat.

Wenn jemand zufällig dort mal in der Nähe ist,
kann er von mir gern die genaue Adresse und die Tel.-Nr. per PN bekommen.

Der Herr würde sich über einen Besuch sehr freuen,
weil selbst an der Sequoianoia erkrankt ist. 8)

Leider kennt er unseren Verein nicht - was sich jetzt aber ändern wird ! :P

Vermittelnder Gruss
Jochen




Gespeichert

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #1 am: 07-März-2010, 19:08 »

Hallo Jochen
Das hört sich sehr interessant an, Lüdinghausen kenn ich, war dort jahrelang zelten, da gabs auch die 'Alte Pfad', einen Kanal bei dem die Schiffe über eine Brücke fahren....hoppla, ich schweife vom Thema ab.
Ist ne halbe Autostunde entfernt, schreib dir ne PN.
LG  vom Jürgen
Gespeichert

Hubert1970.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #2 am: 31-Juli-2022, 09:52 »

Hallo auch Ich habe einen Mammutbaum im Garten stehen er müsste jetzt ca 70 jahre alt sein und ca 35m hoch
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11025
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #3 am: 31-Juli-2022, 10:03 »

Hallo Hubert, toll !

Wäre nett, wenn man noch etwas mehr erfahren könnte. Zum Standort. BM ? UM ? KM ?

Gruß
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Hubert1970.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #4 am: 01-August-2022, 07:44 »

Hallo Hubert, toll !

Wäre nett, wenn man noch etwas mehr erfahren könnte. Zum Standort. BM ? UM ? KM ?

Gruß
Hallo helfe mir mal was meinst du mit BM  UM  und KM ? mfg
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11025
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #5 am: 01-August-2022, 13:50 »

Bergmammutbaum , Sequoiadendron giganteum

Urweltmammutbaum , Metasequoia glyptotroboides

Küstenmammutbaum , Sequoia sempervirens.


MfG
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Hubert1970.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #6 am: 02-August-2022, 08:04 »

hallo kann ich dir nicht sagen soviel ich weiss soll es ein kanadischer sein aber 100% kannich es nicht sagen mfg
Gespeichert

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2217
Re: Recklinghausen/NRW - gibt es dort keine Mammutbäume ?
« Antwort #7 am: 02-August-2022, 10:10 »

Hallo Hubert,
ein Bild würde zur Klärung beitragen.
Gruß Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)
 

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 24 Abfragen.