Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Projekt "Fichte ade - Sequoiadendron ole"  (Gelesen 25202 mal)

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Projekt "Fichte ade - Sequoiadendron ole"
« Antwort #75 am: 09-Oktober-2019, 08:35 »

Hallo Stephan !

Nach fast 10 Jahren nichts mehr gehört von deinem Projekt.
Bist du noch am Ball ? Frage mich, wie es den Mammuts geht, ..... und den Fichten.  ;)

Neugierige Grüße,

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Re: Projekt "Fichte ade - Sequoiadendron ole"
« Antwort #76 am: 09-Oktober-2019, 17:10 »

Würde mich auch interessieren !
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Re: Projekt "Fichte ade - Sequoiadendron ole"
« Antwort #77 am: 09-Oktober-2019, 17:12 »

Übrigens hat sich die Kokosfaser doch nicht bewährt ! Grund: Sie zerfällt einfach gar nicht - und der Baum wird dann spätestens nach 2 Jahren eingeschnürt!
Damit hatte ich nicht gerechnet.

Wieder abmachen bzw. jedes Jahr nachjustieren, das war eigentlich nicht der Plan ... es sollte ja vor allem eine zeitsparende Alternative sein.

Aber die Grundidee ist nicht falsch. Ich muss also nur was anderes (billiges!) als Kokos finden ...

ps. Wenn man 2 oder 3 herumliegende tote Zweige / Äste mit anbindet, dann braucht man weniger Schnur und diese hält besser an glatten Stämmen (was ein zweites Problem war).
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 18 Abfragen.