Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Arboretum Eschborn  (Gelesen 43550 mal)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6454
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #30 am: 13-Juni-2010, 15:03 »

Moin Wolfgang,

jetzt is' aber gut. Sonst müssen wir noch hundert mal schreiben "Cafe ad pratum"...  :D ;D


brüderliche und schwesterliche Grüße aus'm Taunus vom Ralf

Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1955
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #31 am: 23-Januar-2015, 13:46 »

Hallo,

hab eben einen Link beim Hessenforst zu diesem Arboretum gesehen. Hatte noch nie davon gehört, da muss ich mal vorbei, wenn ich da unten bin.
Weiß hier jemand zufällig Neues zu berichten? Was machen die KM`s ?

Grüße, Heiko
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6454
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #32 am: 23-Januar-2015, 13:56 »

Moin Heiquo Heiko,

ich war im Herbst letzten Jahres dort. Die BM verweigern das Höhenwachstum und werden immer fettere Brummer. Den KM gehts/gings soweit gut.

Foddos habe ich zuhause auffe Festpladde ...

bildloser Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 986
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #33 am: 23-Januar-2015, 14:23 »

Ich war Ende August 2014 in Frankfurt und habe dem Arboretum auf der Hinfahrt einen Besuch abgestattet. Leider war die dafür eingeplante Zeit mit 1,5 Stunden etwas knapp bemessen, so dass ich nur einen Rundgang machen konnte, zudem versperrte eine abgezäunte Kuhweide den direkten Zugang zu den BMs, aber für einen ersten Eindruck hat es gereicht.

Zwei UMs habe ich gefunden, den einen neben der Pappelreihe, der zwar aufgrund der Konkurrenz unter seinen Möglichkeiten bleibt, aber sich trotzdem wacker schlägt. Weiter im Süden, östlich der BMs, steht ein weiterer UM, leider ebenfalls viel zu nah neben einem anderen Baum gepflanzt. Ich glaube, dieser UM ist noch gar nicht im Register verzeichnet, wenn ich mich richtig erinnere, müsste er hier stehen: 50.135546,8.54397.
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 986
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #34 am: 23-Januar-2015, 14:30 »

Die BMs sind, wie Ralf schon sagte, ziemlich in die Breite gegangen, wenigstens sind sie noch schön grün. Ein größerer Pflanzabstand hätte ihnen aber definitiv gut getan, das gilt auch für diverse andere Bäume, wie die Gelbkiefern, Weihrauchzedern usw., die mittlerweile ein ziemlich undurchdringliches "Gestrüpp" bilden. Offenbar ist man dort vor kurzem einmal mit der Rodungsfräse durchgefahren, besonders schön sah es jedenfalls nicht aus.

Der KM an der Weggabelung gedeiht hingegen prächtig, so langsam müsste man den Verbisschutzzaun entfernen. Wie bei vielen jungen KMs zu beobachten, wächst auch er im Moment eher buschig, hoffentlich etabliert sich nun ein Leittrieb, so dass auch das Höhenwachstum so langsam in Fahrt kommt. Die anderen Bäume habe ich wie gesagt aus Zeitmangel nicht aufstöbern können, vielleicht hat Ralf noch ein paar mehr Bilder.
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Bakersfield

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3340
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #35 am: 23-Januar-2015, 15:02 »

Joo, die BMs verwechseln Kegel mit Kugel... ??? ;D Die kürzere Vegetationsperiode ist das eine, aber anscheinend treibt sie auch keine besondere Lichtkonkurrenz nach oben...

Der KM an der Weggabelung gedeiht hingegen prächtig, so langsam müsste man den Verbisschutzzaun entfernen. Wie bei vielen jungen KMs zu beobachten, wächst auch er im Moment eher buschig, hoffentlich etabliert sich nun ein Leittrieb, so dass auch das Höhenwachstum so langsam in Fahrt kommt.


...während dem KM eindeutig irgendjemand von den fiesen Winden erzählt hat, die ab 10 Metern Höhe dort besonders eisig pusten. Da hat er sich gedacht, "das reicht mir, wenn ich die in 20 Jahren mal kennenlerne"... ;)
Gespeichert
"And it smells like rain, Maybe even thunder, Won't you keep us from all harm, Wonderful redwood tree"
"Redwood Tree" - Van Morrison (Album "Saint Dominic's Preview" 1972)

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1955
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #36 am: 23-Januar-2015, 21:15 »

Das ging ja flux :), danke für die vielen neuen Infos und Bilder!

Bei 76 Hektar hätte man wirklich die Gruppen etwas großzügiger planen können. Noch viel viel Weideland....
Die Kugel-BM`s sind trotz Konkurrenz sind schon etwas seltsam, aber wird evtl. die bekannten Gründe haben.

Schöne Grüße, Heiko
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6454
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #37 am: 24-Januar-2015, 09:46 »

Moin Freunde des vollschlanken Bergmammutbaums!


Von der heimischen Festpladde noch ein paar Foddos mit selbsterklärenden Bildnamen.



selbsterklärender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6454
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #38 am: 24-Januar-2015, 09:47 »

...
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6454
  • Did you hug your tree today?
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #39 am: 24-Januar-2015, 09:48 »

und noch die drei hier
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2238
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #40 am: 08-April-2018, 20:11 »

Hallo Gemeinde,

an diesem herrlichen Tag sind meine Frau,die Hunde und ich in den Taunus gefahren.
Ich weiß gar nicht genau was mich hier immer herzieht,
auf der Rücktour hab ich immer Schleudertrauma ähnliche Nackenschmerzen,
woran das wohl liegt??? :o 8) ;D
Vom Feldberg kommend sind wir dann Richtung "Arboretum Main-Taunus"gefahren,
um uns dieses Gelände anzuschauen und ein neue Bilder zu machen.

In dem Mammutbaum Bereich stehen jetzt 4 KM,
ein recht junger ist in der Nähe der Infotafel gepflanzt worden.
Der Baum hat die 2m Meldehöhe noch nicht erreicht,
macht aber eine gesunden Eindruck.

Es ist hier mittlerweile auch der Wildwuchs entfernt worden,
die Mammutbäume kann man ohne Probleme erreichen.
Es wirkt hier sehr "aufgeräumt".

Um die Bäume zu vermessen werde ich demnächst nochmal alleine herfahren.

Hier die Bilder:











Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2238
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #41 am: 08-April-2018, 20:13 »

mehr Bilder:
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2238
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #42 am: 08-April-2018, 20:14 »

noch mehr Bilder:
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2238
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #43 am: 08-April-2018, 20:15 »

noch ;D ....Bilder:
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2238
Re: Arboretum Eschborn
« Antwort #44 am: 08-April-2018, 20:16 »

der Zwiesel KM:
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 18 Abfragen.