Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: London  (Gelesen 1885 mal)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
London
« am: 27-Oktober-2019, 08:17 »

Moin, MB - Freunde !
Manchmal fragt man sich,ob der/die Pflanzer sich überhaupt mal Gedanken gemacht haben : http://www.redwoodworld.co.uk/picturepages/hoxton.htm  ???.Wenigstens wurden S.g.glaucum genommen,auch wenn das nicht viel ändern wird...

Sonntägliche Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 986
Re: London
« Antwort #1 am: 27-Oktober-2019, 17:26 »

"Giant" Sequoia scheint aber auch ziemlich missverständlich zu sein, man hätte besser Bäume aus Plastik verwenden sollen, die sind wenigstens stadtklimafest... ::)
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
    • tuff
Re: London
« Antwort #2 am: 26-Februar-2020, 22:47 »

Man kann das vieleicht auch als den Versuch sehen, aus BM Bonsai zu machen. Würden diese Glauci klein bleiben, wie zb. wie eine Pinus mugo oder Grannenkiefer, dann würde es doch optisch ganz nett aussehen.

Bleiben sie aber nicht ... (und wenn, dann werden sie krank)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 20 Abfragen.