Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen  (Gelesen 9748 mal)

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #15 am: 08-Februar-2009, 11:59 »

Und woher krieg ich son Bogen für daheim her? :P
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #16 am: 08-Februar-2009, 14:10 »

Einfach bei der Gärtnerei da anfragen und Grüße vom Bilderklauer Tuff ausrichten.  8)
Gespeichert

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3883
  • Ricolaaaaaa
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #17 am: 08-Februar-2009, 14:33 »

Einfach bei der Gärtnerei da anfragen und Grüße vom Bilderklauer Tuff ausrichten.  8)
Hab eben mal eine mal nach usa geschickt, cc an tuff dem alten deeplinker....
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5072
    • tuff
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #18 am: 20-Juni-2015, 16:21 »

Neee, Peter, das funktioniert leider nicht. Die Adobe-Regenbögen in den USA entsprechen nicht unseren PAL Farben.
« Letzte Änderung: 20-Juni-2015, 16:30 von Tuff »
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5072
    • tuff
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #19 am: 20-Juni-2015, 16:29 »

Mir ist schlagartig die Lösung für das Problem eingefallen.

Wir produzieren eine Kappe (so eine Sport-Kappe mit 'Deckel' vorne dran) in den Farben der Sequoiafarm. Vorne drauf das Sequoiafarm-Logo und ein Spruch, am besten kindgerecht und auch geeignet für unsere ausländischen Gäste: Sowas wie Sequoiafarm Tree Explorer. Hinten, und ganz klein, die Internet-Addresse der Farm.
Der Spruch 'Tree Explorer' könnte in Regenbogen-Farben sein (ich glaube nicht daß Greenpeace den Regenbogen patentiert hat). Diese Kappe in 3 verschiedenen Größen (Kinder bis Dickschädel) kann man dann auf der Farm an Gäste verticken, was auf jeden Fall eine gute Werbung ist.

Außerdem sollte sie jeder 'Tree Explorer' hier im Forum kaufen.

So, und diese Kappe hängen wir dann beim Fotografieren immer in einen Baum, von dem wir zeigen möchten, daß er eine besondere Farbe hat. So kann jeder im Forum die Farben direkt vergleichen, wenn er auch so eine Kappe hat.

Einfach, elegant, und nützlich :)

Was haltet ihr davon ?

Man kann das Projekt auch als Crowd Funding aufziehen (früher 'Vorkasse' genannt).
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5072
    • tuff
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #20 am: 20-Juni-2015, 16:32 »

Ich würde sogar sagen, der Besitz dieser Kappe ist dann Teilnahme-Bedingung fürs Forum  ;D
Gespeichert

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1932
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #21 am: 20-Juni-2015, 18:57 »

Top Idee!!
Nur Regenbogenfarben sind "imagetechnisch" schon vergeben, wenn du verstehst was ich meine ;)
Gespeichert

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5232
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #22 am: 20-Juni-2015, 21:03 »

...ich würde jede Farbe nehmen....auch grau....Hauptsache bunt... ;D
Gespeichert
Es grüßt der THILO..

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11029
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #23 am: 20-Juni-2015, 22:50 »

Schwarz ist bunt genug  ::)
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

derTim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1795
    • Luftballonkünstler.com
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #24 am: 20-Juni-2015, 23:15 »

.
« Letzte Änderung: 26-Juli-2020, 19:27 von derTim »
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5072
    • tuff
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #25 am: 20-Juni-2015, 23:52 »

Also hör mal, Bernhard. Ich weiss ja nicht was Du wählst, aber politisch korrekt ist doch wohl:

Grün ist bunt genug !

ODER:

Braun ist schwarz genug !


ps. Nein, Heiqo, die Regenbogenfarben gehören bisher noch keinem (glaube ich). Nicht mal Apple, Microsoft oder Google !
Gespeichert

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 983
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #26 am: 21-Juni-2015, 00:03 »

Es gibt (leider) tatsächlich Unternehmen, die gegen die Verwendung von bestimmten Farben vorgehen (z. B. die Telekom bei Magenta). Eine schöne Idee ist das mit den Mützen auf jeden Fall, aber anstelle der Regenbogenfarben wäre es doch sinnvoller, die Farben in den Tönen des Sequoiafarm-Logos zu halten. Klar, Kinder mögen es bunt, aber bei Mammutbäumen denkt man doch unweigerlich auch an Nationalparks und Ranger, und da herrschen bei den Uniformen ja auch die entsprechenden Farbtöne vor.
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5072
    • tuff
Re: Farbvarianten fotografieren und vergleichbar machen
« Antwort #27 am: 20-Juli-2020, 18:38 »

Sequoiafarm Tree Explorer. Hinten, und ganz klein, die Internet-Addresse der Farm.

Ich finde die Idee immer noch gut !  :)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 22 Abfragen.