Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !  (Gelesen 54384 mal)

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #105 am: 18-Juni-2015, 20:41 »

Hallo zusammen !

Ich war heute mal wieder mit der Kamera im Morgental, um zu schauen, wie es dort so "läuft".
Nur ein Metasequoia ist noch am Leben, und zwar der aus Rhina, vom Micha Dancer gespendete.

Die Fläche ist von Brennnesseln überwuchert, was auf nährstoffreichen Boden schließen lässt. Feuchtigkeit ist auch vorhanden,
da trotz Trockenheit, immer noch ein Rinnsal durchs Tal sickert.
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #106 am: 18-Juni-2015, 20:47 »

Auch das von mir ausgewilderte Ochsenauge (Telekia) scheint sich dort zu etablieren !
https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Telekie

Auf Regen-hoffende Grüße,
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #107 am: 29-August-2018, 12:11 »

Schönen Mittwochvormittag, allerseits.

Heute Vormittag war ich mal wieder seit langer Zeit im Morgental um nach dem letzten Mohikaner glyptostroboides zu schauen.
Der im Jahre 2010 von Micha aus Rhina gespendete Urweltmammutbaum erfreut sich bester Gesundheit. Da er direkt an einem Bach gepflanzt wurde, auf einer halbschattigen Wiese, welche nie ganz trocken wird, hat er das große Los gezogen.
Letztes Jahr hat er durch einen sturmbedingten Astwurf einer Buche seine Krone verloren. Die scheint er aber kompensieren zu wollen.

Seht selbst:
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #108 am: 29-August-2018, 12:15 »

Der Standort ist wirklich gut gewählt. Wenn ich den Besitzer der Wiese demnächst mal wieder begegne, werde ich anregen, nochmals einige Metas dazuzupflanzen.

Hoffnungsvolle Grüße aus Datterode,
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #109 am: 29-August-2018, 16:51 »

Moin,Berni !
Heute Vormittag war ich mal wieder seit langer Zeit im Morgental um nach dem letzten Mohikaner glyptostroboides zu schauen.
Der im Jahre 2010 von Micha aus Rhina gespendete Urweltmammutbaum erfreut sich bester Gesundheit.

Wenn ich den Besitzer der Wiese demnächst mal wieder begegne, werde ich anregen, nochmals einige Metas dazuzupflanzen.



Das freut mich zu hören  :) !

Hast du noch genug Meta - Sämlinge ? Wenn nicht : ich hatte letztes Jahr Meta ausgesät,und es sind mehr geworden,als ich eigentlich brauche.Da könntest du nächstes Jahr einige davon bekommen...

Metasequoische Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #110 am: 19-Oktober-2018, 09:29 »


Hast du noch genug Meta - Sämlinge ? Wenn nicht : ich hatte letztes Jahr Meta ausgesät,und es sind mehr geworden,als ich eigentlich brauche.Da könntest du nächstes Jahr einige davon bekommen...


Moin Micha, komme nächstes Jahr gerne auf das Angebot zurück.  :) :)

Gruß, Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Ein Tal für Urweltmammutbäume gefunden !
« Antwort #111 am: 19-Oktober-2018, 09:39 »

Moin,Berni !

Alles chlor ! Dann ist ein Satz UM´s für das Morgental fest eingeplant  :) !

Metasequoische Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 18 Abfragen.