Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Arboretum Bad Grund/Harz  (Gelesen 14591 mal)

Alexander

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #45 am: 28-Oktober-2016, 19:28 »

...
Gespeichert
"Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt." (Chinesische Weisheit)

 „Hab Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“

Alexander

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #46 am: 28-Oktober-2016, 19:29 »

...
Gespeichert
"Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt." (Chinesische Weisheit)

 „Hab Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“

Alexander

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #47 am: 28-Oktober-2016, 19:30 »

...
Gespeichert
"Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt." (Chinesische Weisheit)

 „Hab Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5228
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #48 am: 28-Oktober-2016, 20:55 »

Mensch ist das schön dort...absolute Oberklasse...
Diese Landschaft und die Bäume...alles...und dann noch im goldenen Oktober...toll!
Schöne Fotos, danke dafür Alexander...

Soll die nächsten Tage ja noch schön bleiben...muss auch mal raus!
Gespeichert
Es grüßt der THILO..

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #49 am: 29-Oktober-2016, 09:07 »

Mensch Alexander,
was für Hammer Bilder!!
Irre Farben,Herbst-Feeling pur!!

Danke,für´s "Einstimmen" in die triste Jahreszeit! 8)

LG,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Alexander

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #50 am: 30-Oktober-2016, 00:13 »

Vielen Dank Thilo und Dietmar! Immer wieder gerne!  :)

Liebe Grüße
Alex
Gespeichert
"Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt." (Chinesische Weisheit)

 „Hab Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“

dendroniker

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
  • Fragen? --->PM - tut nicht weh!
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #51 am: 11-Juli-2021, 21:30 »

Ein Fleckchen Erde mit solchen Bäumen!Aber was ist da los?
Bange Grüße
RalfH.
Gespeichert
... aus der "Mitte" der Prignitz
Innere Qualität- verborgen und anfänglich fast immer unsichtbar!

Steffen

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1140
  • Panta Rhei
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #52 am: 12-Juli-2021, 12:02 »

Der Boden dort scheint suboptimal zu sein und die letzten drei trockenen jahre haben ihre Spuren zu hinterlassen.

Das feuchte Jahr heuer kommt gerade rechtzeitig für jeden Baum(fan).
Gespeichert
all animals are equal but some animals are more equal than others

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3826
    • http://www.joachimmaier.eu
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #53 am: 14-Juli-2021, 09:38 »

Ein Fleckchen Erde mit solchen Bäumen!Aber was ist da los?
Bange Grüße
RalfH.

Manchmal reichen ein paar Meter Unterschied über andere Standortbedingungen!

Die anderen sehen ja gut aus!
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Re: Arboretum Bad Grund/Harz
« Antwort #54 am: 15-Juli-2021, 02:27 »

Kann schon gut sein. Wenn Bäume älter werden steigt der Wasserbedarf ... beim BM erst recht.

Manchmal greift aber auch der Hallimasch an - dann kann man nichts machen. Das erkennt man dann an einzelnen toten Bäumen im scheinbaren Zufallsmuster.

Gerade wenn es sich um eine eher dichte 'Erstaufforstung' auf ehemaligen Wiesen handelt, soll er angeblich aggressiv werden. Vielleicht ist das hier der Fall.

Normalerweise holt er sich nur einzelne Bäume und wenn der Wald älter wird, spielt sich ein Gleichgewicht ein. Dann lebt er wieder (meistens) vom Totholz, wie es sich von einem (optionalen) Totholzzersetzer gehört.

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 18 Abfragen.