Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Altes Forum in neuer Umgebung  (Gelesen 42651 mal)

Sir Cachelot

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3874
  • Ricolaaaaaa
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #45 am: 27-Juni-2008, 22:22 »

opera ist auch sehr fein und schneller.
Gespeichert
Ich bin viel zu faul, etwas unwichtiges zu tun

Khan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #46 am: 02-Juli-2009, 10:14 »

Morgen,

ich kram den alten Thread hier mal raus, weil ich dasselbe Problem habe!  >:(

Wenn ich ins Forum schaue, sehe ich überall die Symbole in den einzelnen Bereichen, dass neue Antworten da sind. Klicke ich auf "Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch." kommt...nichts  :(

Danach ein Klick auf "Klicken Sie hier, um alle ungelesenen Themen zu suchen.." und es kommt auch ... nichts  :(

Ich bin immer angemeldet (beim Login "Immer" gewählt), ich erlaube Cookies, die ich auch schon öfters gelöscht habe. Allerdings komme ich immer über diesselbe IP (Firmennetz). Mach ich das im Wechsel Arbeit/zuhause dann funktioniert es manchmal.

Links im Login/Profil-Feld steht bei letzter Besuch IMMER die Uhrzeit, zu der ich gerade geklickt habe. Also morgens nach >12h Abwesenheit steht auch die frühe Uhrzeit da.

Das geht so mit FireFox, IE und Safari.

Es ist wirklich frustrierend, manuell durch alle Therads zu klicken und nach Antworten zu schauen. gibts da nicht vielleicht irgendeinen Trick?

Frustrierte Grüße
Stephan
Gespeichert

liluz

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1819
    • liluz Community
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #47 am: 02-Juli-2009, 18:26 »

Hallo Stephan,

was siehst Du im Moment, wenn Du auf http://mbreg.de/forum/index.php?action=unread klickst?

Kannst Du Dich mal versuchsweise ausloggen u. dann für 60 min einloggen u. nochmals auf dn o.g. Link klicken?

@all: Tritt dies auch bei anderen Mitgliedern auf?

vG - Lutz
Gespeichert

Xenomorph

  • Gast
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #48 am: 03-Juli-2009, 01:06 »

Hallo Lutz!

Dieses spezielle Problem tritt bei mir nicht auf, dafür ein anderes, weniger gravierendes: Immer wenn ich mich einlogge erscheint zunächst die Nachricht "falsches Passwort", obwohl ich es korrekt eingegeben habe. Erst beim zweiten Login-Versuch klappt es dann. Ist immer genau das selbe.

Kann das an Cookie-Einstellungen liegen? Ich benutze immer die neueste Version von Firefox, habe die Cookies auf "akzeptieren" gestellt, nur Cookies von Drittanbietern werden geblockt. Allerdings habe ich den Browser so eingestellt dass die Cookies beim Beenden des Programms gelöscht werden.

Ist nicht so dringlich, aber ein bisschen nervt es schon.

Urzeitliche Grüße, Clemens
Gespeichert

Khan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #49 am: 03-Juli-2009, 07:29 »

Morgen Lutz,

dasselbe (negative) Ergebnis. Ich logge mich jetzt mal aus und schau, ob es morgen mit neuem Einloggen besser ist. Während des Tages funktioniert die Anzeige dann kurioserweise ja. D.h. wenn JETZT Beiträge geschrieben werden, bekomme ich die NACHHER angezeigt. Allerdings nicht über nacht  ???

Mal sehen, wie es nach 60 Minuten huete aussieht.

bye
Stephan
Gespeichert

Khan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #50 am: 03-Juli-2009, 07:31 »

Hallo Lutz!

Dieses spezielle Problem tritt bei mir nicht auf, dafür ein anderes, weniger gravierendes: Immer wenn ich mich einlogge erscheint zunächst die Nachricht "falsches Passwort", obwohl ich es korrekt eingegeben habe. Erst beim zweiten Login-Versuch klappt es dann. Ist immer genau das selbe.


Hallo Clemens,

dieses Verhalten habe ich auch manchmal, wenn ich die Box links zum Anmelden verwende. Gehe ich erst auf Forum und melde mich dann im Hauptfenster an, hatte ich das seltener bzw. nie. Aber da bin ich mir nicht ganz sicher.

bye
Stephan
Gespeichert

liluz

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1819
    • liluz Community
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #51 am: 03-Juli-2009, 16:41 »

Hallo Ihr beiden, möglicherweise liegt das wirklich an dem Login in der linken Box - bitte prüft es doch noch mal (mehrmals) mit dem Forum-Login + dabei begrenzte Zeit wählen.
Gruss,
Lutz
Gespeichert

Xenomorph

  • Gast
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #52 am: 04-Juli-2009, 00:52 »

Hallo Lutz + Stephan,

ich logge mich immer über die Maske auf der Forums-Seite ein. Leider tritt das Problem ausnahmslos bei jedem Login auf. Nur wenn ich eine Zeit lang Beiträge gelesen habe, ohne eingeloggt zu sein, und mich dann erst einlogge, funktioniert es auf Anhieb.

Urzeitliche Grüße, Clemens
Gespeichert

Khan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #53 am: 06-Juli-2009, 07:53 »

Morgen allerseits,

so, ein paar weitere Tests:

Mit den 60 Minuten ist das dasselbe (während Freitag getestet). Logge ich mich jedoch dann zuhause ein (andere IP - immer eingeloggt), dann funktioniert die Anzeige der neuesten Themen. Jetzt auf Arbeit logge ich mich ein und sehe .... nichts :( Obwohl nahezu das ganze Forum neue Beiträge enthält.

Mal eine technische Frage: Wie stellt diese Forumssoftware fest, wann ich das letztemal da war? Vermutlich liegt da irgendwo der Haken?!

bye
Stephan
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5090
    • tuff
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #54 am: 25-Februar-2015, 13:13 »

So spannend es damals auch gewesen sein mag, ich glaube mittlerweile ist das alles mehr oder weniger obsolet.
Das trifft auf viele technische 'chat' Themen zu (etwa bei der Einführung eines neuen Formulares) und ich frage mich daher, ob es Sinn macht, ein neues Feature einzuführen, nämlich 'expire timeout'. Das wäre ein Schieberegler für einen Thread der angibt, nach wievielen Tagen der Inaktivität der ganze Thread gelöscht wird, etwa 365. Man wird beim Posten gewarnt wenn es sich um einen 'vergänglichen' Thrad handelt, so daß man sich überlegen kann, was man schreibt. Das feature wird natürlich nur selten angewendet. Der Punkt hier ist, daß alle Mitschreiber sich einverstanden erklären, wodurch es überhaupt erst möglich ist.
Technisch kann man es umsetzen mit einer automatischen Mail an einen Admin der dann den Einzelfall noch einmal prüft.
Gespeichert

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #55 am: 25-Februar-2015, 14:24 »

Hallo Micha
Der  Vortel wäre, dass nicht so exorbitant viel Speicherplatz benötigt würde, aber an dem mangelt es wohl nicht.
Dennoch sehe ich das etwas anders, mir macht es Spaß, ab  und an in alten Beiträgen zu stöbern, auch wenn sie mitunter nicht als so superwichtig eingestuft werden mögen. Unsere Suchfunktion würde so oft auch ins Leere laufen wenn ganze Threads nicht mehr da wären.
Finde da sollte nix gelöscht werden.
PS: du hättest so auch nichts in diesen Thread schreiben können, der letzte Beitrag liegt knapp 5,5 Jahre zurück  :o
Unlöschbare Grüße vom Bischi
Gespeichert

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 983
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #56 am: 25-Februar-2015, 16:49 »

Da die Beiträge reiner Text sind, ist das Datenvolumen minimal, das verkraftet die Datenbank locker. ;) Es gibt in manchen Foren allerdings eine Funktion, die den Benutzer warnt, wenn er in sehr alten Threads schreibt, deren Thema eben möglicherweise schon längst nicht mehr aktuell ist. Aber hier wird dieses "Ausbuddeln" von alten Themen ja relativ locker gehandhabt, und gerade bei Mammutbäumen müssten die Threads auch noch nach 1000 Jahren verfügbar sein...  8)
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

Manfred

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
    • Österreichische Baumfreunde
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #57 am: 25-Februar-2015, 22:31 »

Ähmmm, also zumindest eine Warnung gibt es ja auch schon in diesem Forum. Und zwar dann, wenn man einen Beitrag schreiben möchte und der letzte Beitrag in diesem Threat älter ist als 120 Tagen ist! (Zumindest gibt es da eine Meldung mit 120 Tagen, auch wenn der letzte Beitrag schon einige hundert Tage zurückliegt....)

lg
Manfred
Gespeichert
Schenke Zukunft - Pflanze Bäume! www.baumfreunde.org

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5090
    • tuff
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #58 am: 25-Februar-2015, 22:53 »

Kann sein ich habe mich unklar ausgedrückt. Selbstverständlich meinte ich nicht die 'normalen' Themen oder 'historisch' wichtige, sondern rein technische Besprechungen die heute eigentlich wirklich keinen mehr interessieren . Oder doch? Und es geht nicht um die wenigen Megabyte sondern um die Ansicht in der Beitragsübersicht, von der es schön wäre wenn sie so aufgeräumt wie möglich wäre.

Aber ich fürchte, die Entscheidung mag keiner treffen und eigentlich zäume ich das Pferd sowieso von hinten auf. Was meinem Gefühl nach fehlt, ist ein einfacher technischer Chat, a la Whatsapp oder Skype oder (für die alte Garde) IRC, zu dem jedes Forummitglied Zugang hat. Der Zugang würde ins Forum eingebunden sein (etwa Anzeige in Seitenleiste).

Ich weiss, ich weiss ... es gibt eine Menge wichtigerereres :) also, vergessen wir das besser erstmal wieder.

Für ein oder zwei Jahre und dann ist es hoffentlich obsolet :)
« Letzte Änderung: 25-Februar-2015, 22:55 von Tuff »
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6410
  • Did you hug your tree today?
Re: Altes Forum in neuer Umgebung
« Antwort #59 am: 26-Februar-2015, 07:01 »

Moin Tuff,

Zitat
Aber ich fürchte, die Entscheidung mag keiner treffen


doch: es bleibt so, wie es ist. Alte Beiträge bleiben drin, selbst, wenn sie inaktuell sind.

Es gibt Threads zum diskutieren von technischen Forumsthemen, die können durchsucht werden, mit den ganz normalen "Bordmitteln".


Viel wichtiger wäre es, mal die Homepage des Vereins auf Vordermann zu bringen und ggf. auch dieses "Wiki-Startseiten-Dingsi" ...

Doch wer? Wann? Warum? Wie? Womit? ...


belassender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 18 Abfragen.