Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 24   Nach unten

Autor Thema: Wollemi Pine: Zwischenbilanz  (Gelesen 83154 mal)

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #225 am: 05-April-2010, 18:30 »

Hallo Wollemi-Freunde,

wie es aussieht, wird das Bäumchen nicht überleben (obwohl obenrum noch etwas Restgrün zu sehen ist). Wenn ich alle toten Äste entferne, bleibt da nicht mehr viel übrig. Falls doch noch was kommt, melde ich mich wieder...

LG Micha
Gespeichert

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5228
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #226 am: 05-April-2010, 18:54 »

...oh oh... :o wäre echt schaad drum....hat alles so gut begonnen...
Gespeichert
Es grüßt der THILO..

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #227 am: 18-Mai-2010, 22:45 »

Nabend, Freunde der Urzeitpflanzen,

beim letzten Treffen vor 2 Wochen, vertraute mir Micha G-Punkt seine Wollemi an, in der Hoffnung, daß sie in meinen Händen gerettet werden kann.

Für mich eine unbeschreibliche Ehre, aber auch Bürde, denn ich stehe jetzt in der Pflicht.
 :-X

Ich habe sie an der Hauswand aufgestellt und werde sie in der nächsten Zeit als Kübelpflanze kultivieren. Sie treibt aus dem Stummel, den Micha übrig gelassen hat, ja wieder aus.

LG
Berni

« Letzte Änderung: 19-Mai-2010, 18:04 von Bernhard »
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #228 am: 18-Mai-2010, 22:51 »

Hallo Bernie,

ich drück dir die Daumen :)
Der Stumpf sieht aber schonmal vielversprechned aus!

Auf einen schönen Wollemi-Busch ;)


Gruß
Andreas
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #229 am: 18-Mai-2010, 22:55 »

Hallo Bernie,

ich drück dir die Daumen :)
Der Stumpf sieht aber schonmal vielversprechned aus!

Auf einen schönen Wollemi-Busch ;)


Gruß
Andreas

Hallo Andreas,

werde mir die größte Mühe geben !!

PS.: Deine Sicheltannen sind putzmunter. Leider sind nur 2 noch am Leben.....  :-\

LG

Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #230 am: 29-Mai-2010, 16:02 »

Hallo Wollemia-Freunde!

Das meine Wollemi ein Spätzünder ist, bestätigt sich auch dieses Jahr.
Immer hin zeigt sie etwas früher als lettes Jahr ihr frisches Grün, aber andere sind trozdem schneller  ;D

Anbei ein Bild von der Spitze Heute.
Letztes Jahr hat sie sich schwer getan die Polarkappe an der Spitze abzuwerfen. Daraufhin hat sie an der Seite eine Art neuen Leittrieb gebildet. Dieser legt jetzt auch gut zu. Ich denke aber die ursprünglich Spitze wird dieses Jahr wieder die "leitende" Rolle übernhemn  ;)

Wie siehts bei euren aus?

@Bernie: Schön zu hören das es den ST gut geht die noch leben. Ich hoffe die beiden kommen durch. Ich hab von der selben Herkunft auch 2. Die sind auch putzmunter, aber die wachsen im Schneckentempo ;D Und immer noch eher hängend, wie kleine ST-pendulums  :P

Gruß
Andreas
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #231 am: 29-Mai-2010, 21:12 »

Wie müsste ich eine Wollemi auf einem Süd Balkon schützen ?
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #232 am: 29-Mai-2010, 22:02 »

Hi Achim,

also ich hab meine im Topf draussen nur mit einem Vlies abgedeckt gehabt und den Topf seitlich mit Blässchenfolie ummantelt. Einige Nadeln haben sich in den verschiedensten braun- und rottönen verfärbt und sind denke ich auch abgestorben.
Tmin war bei ca -15°C. Also bei strengem Frost und Sonne würde ich auf jedenfall ein Schutz anbringen. Michas war glaube ich ungeschützt und hat ja leider richtig einen abbekommen  :-[


Gruß
Andreas
Gespeichert

DerAchim

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3461
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #233 am: 29-Mai-2010, 22:07 »

Wo bekomme ich so ein Pflanze ?

Danke für die schnelle Antwort Andreas ;)
Gespeichert
Zu fällen einen schönen Baum braucht´s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.

-Eugen Roth-

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2879
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #234 am: 29-Mai-2010, 22:50 »

Hallo Wollemi-Freunde
Hab selber keine eigene Wollemi, doch im Botanischen Garten Berlin ist mir diese Exemplar aufgefallen.
Scheint zwar auch einiges bei dem Frost abbekommen zu haben, aber treibt reichlich frisches Grün neu aus.

Hier se piktschas

Frostempfindliche Grüße vom Jürgen


## nachträgliche Korrektur: Es handelt sich doch nicht um eine Wollemi##
« Letzte Änderung: 30-Mai-2010, 12:58 von Bischi »
Gespeichert

ac-sequoia

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #235 am: 29-Mai-2010, 23:08 »

@Achim: also größere Gartencenter haben die oder halt im Netz. Bei uns gabs es sogar welche mit viel Frostschaden für 15 Euro (ca. 50-60 cm hoch), aber als ich eine Woche später nochmal dort war, waren sie schon weg.

Gibts zB hier:
http://www.baldur-garten.de/produkt/2345/Wollemi+Pine/detail.jsf


@Bischi: Als ich die Bilder gesehen habe (ohne den text zu lesen  ::) )  dachte ich zuerst das wäre eine Spießtanne oder sowas   :P

Die scheint den Winter ja wirklich gut überstanden zu haben. Und das ist ein schönes großes Exemplar.


Gruß
Andreas
Gespeichert

Bischi

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2879
  • Warum haben Träume keinen Abspann
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #236 am: 29-Mai-2010, 23:14 »

@Bischi: Als ich die Bilder gesehen habe (ohne den text zu lesen  ::) )  dachte ich zuerst das wäre eine Spießtanne oder sowas   :P

Hallo Andreas
Jetzt wo du es sagst, war eigentlich der Überzeugung es sei eine Wollemi, hab aber nicht auf das Schild geachtet... :-\

Zur Korrektur bereite Grüße vom Jürgen
Gespeichert

xandru

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #237 am: 30-Mai-2010, 01:01 »

Hallo Jürgen,

Wollemie-Berlin Bot. Garten (2).jpg  könnte auch eine Cunninghamia lanceolata sein.

Andreas Recht gebende spießige Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #238 am: 30-Mai-2010, 01:06 »

Ich hatte mich beim Angucken der Bilder auch schon gewundert - das ist definitiv keine Wollemie. Die Nadeln sehen zwar durchaus ähnlich aus, sind aber viel kleiner als bei einer Wollemie. Also auch von mir eine Stimme für die Spießtanne.
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

xandru

  • Gast
Re: Wollemi Pine: Zwischenbilanz
« Antwort #239 am: 30-Mai-2010, 01:15 »

Bischi,

Wann tust du uns endlich eine neue Kamera an?

Bittende Grüße,
Wolfgang
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 24   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 17 Abfragen.