Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Wie funktioniert eigentlich xyz ?  (Gelesen 8326 mal)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Wie funktioniert eigentlich xyz ?
« Antwort #15 am: 27-Januar-2014, 12:50 »

Cool, Micha!

Schoma drüber nachgedacht, hier den Admins zu geben? :)

vorschlagender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Re: Wie funktioniert eigentlich xyz ?
« Antwort #16 am: 27-Januar-2014, 14:25 »

ralf, was muß man denn da so tun.
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
ID im register suchen per firefox addon
« Antwort #17 am: 27-Januar-2014, 14:43 »

noch ein problem das gelöst werden kann: schnell eine id im register finden

bei mir gehts jetzt so:

id-zahl markieren -> rechte maustaste -> suchen mit -> 'mbreg id'

oder alternativ, in der adressleiste so etwas wie 'id 13934' eingeben (enter)

wie gehts ?

ausgangssituation:

im firefox gibt es ein suche-feld mit auswählbaren suchmaschinen (das kleine schwarze dreieck). sollte dieses feld aus irgendeinem grund nicht angezeigt werden, kann man es per rechte maus menü (auf einer leeren stelle im navigationsbereich d.h. außerhalb des webseitenbereiches) -> cutomize wieder einbauen, oder vorhandenes verschieben (drag & drop)

auf diesem suchfeld aufbauend, wurden spezielle addons entwickelt die man sehr einfach zusätzlich einbauen kann, indem man sie auf der firefox addons seite auswählt und dann 'installieren' klickt.

erweiterung:

man braucht nicht unbedingt alle 3, aber ich schlage vor diese addons zusammen zu installieren:

(1) https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/add-to-search-bar/?src=userprofile

dies erlaubt, den cursor in ein suchefeld einer beliebigen such-seite setzen, und rechte maus 'add to searchbar' ausführen -> suche wird automatisch zu den suchmaschinen hinzugefügt

das schöne sind die 'keywords' die man den engines zuordnet, etwa habe ich die mbreg id suche 'id' genannt, und kann jetzt in der adressleiste einfach id xyz schreiben. oder google maps: maps hinterdransigen. usw.

(2) https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/context-search/?src=userprofile
damit geht dies: begriff markieren, rechte maus -> suchen mit -> (suchmaschine auswählen)

(3) https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/organize-search-engines/?src=userprofile
suchmaschinen und keywords umbenennen und in ordnerstruktur anordnen (ähnl. bookmarks)

das sollte zwar eigentlich alles auch ohne firefox neustart sofort funktionieren, ich würds aber trotzdem machen.

hth tm
« Letzte Änderung: 27-Januar-2014, 14:55 von Tuff »
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
zu: firefox addons
« Antwort #18 am: 27-Januar-2014, 15:02 »

add-ons (wie heißen die auf deutsch, erweiterungen ?) sind kleine javascript oder xul codes (höchtsens ein paar kilobyte) die als modulare erweiterungen in firefox eingestöpselt werden können. die meisten werden erst aktiv wenn man sie gezielt aufruft. es gibt aber auch komplexere addons die ständig mitlaufen. aber bleiben wir beim einfachen fall (und die such addons sind ein einfacher fall):

stellt euch ein bookmark vor. man kann statt der adresse ein paar zeilen javascript code haben, der beim anklicken des bookmarks irgendwas macht. das nennt sich 'bookmarklet'. so ähnlich funktioneren auch addons. ohne daß man draufklickt tut es nix.

addons und bookmarklets sind von mozilla / firefox bewußt ermöglicht und gewollt und dienen der erweiterung der funktionalität nach persönlchem bedarf. erst durch addons wird der ff richtig 'powerful'. wer sicherheitsbedenken hat, muß keine installieren.

add-ons lassen sich ebenso leicht wieder ausstöpseln oder deinstallieren. die integrität wird dadurch gewährleistet, daß sie auf der firefox homepage bereitgestellt werden und daß tausende von nutzern (viele davon advanced) sie nutzen und jede unregelmässigkeit sofort gemeldet wird. diese zahl wird immer auf der installationsseite angezeigt. add-ons mit fehlern oder zweifelhaftem background, die dann auch von fast keinem installiert werden,  sind dennoch möglich, solche werde ich natürlich nicht empfehlen.

wenn man den ff im 'sicheren modus' startet werden alle addons deaktiviert.

es gibt addons die suchanfragen mit vielen verschiedenen suchmaschinen gleichzeitig beantworten, oder die eine web-adresse irgendwie untersuchen. dazu schicken sie die adresse bzw. die suche erstmal 'nach hause' zum server der entwickler. das ist oft eine komerzielle company. solche addons empfehle ich nicht, weil die daten mit sicherheit gespeichert und ausgwertet werden.

wer das bedenklich findet sollte aber auch in den ff einstellungen folgende features ausschalten:

- vor betrügerischen webseiten warnen
- blacklist der gefährlichen webseiten anwenden

weil die aktivierung diesewr features sofort zur folge hat, daß jede adresse die man aufruft an google gemeldet wird, wo die sicherheitsprüfung dann stattfindet, zugleich aber das profil des benutzers erstellt wird (oder werden kann, aber wer weiß das schon).
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Wie funktioniert eigentlich xyz ?
« Antwort #19 am: 27-Januar-2014, 15:15 »

Moin Micha,

Zitat
was muß man denn da so tun.


tja, halt die ganze technische Seite des Forums (und wenn du willst/kannst/darfst -muss intern abgestimmt werden- auch Register und Wiki). Admin macht aktuell die Karo, die kann dir zum Forumsadministrieren einiges sagen.

Mit dem technischen Noh-Hau, was bei dir immer durchblitzt, kann ich mir bei dir auch die Erarbeitung innovativer Lösungen für die drei Bereiche vorstellen.

Und hierfür:
Zitat
noch ein problem das gelöst werden kann: schnell eine id im register finden


habe ich mir ein Bookmark angelegt: http://mbreg.de/mbr/mbr_de_search.php?q1=id&q=xxxx&search=Suche, ein Klick mehr, aber wie oft braucht man das ...?


buchmarkiger Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Bildanzeige im Forum -- komfortabel Bilder anschauen
« Antwort #20 am: 14-Februar-2019, 19:58 »

Apropos bei großen Bildern 'den Wolf scrollen' (das hat Ralf mal so nett gesagt) ...

Man kann im Firefox einen beliebigen Link in einem neuen Tab öffnen, indem man ihn mit der mittleren Maustaste anklickt. Das geht alternativ auch mit dem Menü, welches sich zu einem Bild öffnet, wenn man zuerst mit der rechten Maustaste darauf klickt; dann 'Bild anzeigen' auswählen.

(Was kann man aber mit einer Apple-Maus machen ... keine Ahnung. Ich würde einfach eine andere kaufen!)

Dann kann man das Bild im neuen Tab mit Steuerung + Mausrad vergrößern oder verkleinern.

Ferner gibt es den 'smooth scroll' Modus, welchen man in den Einstellungen (Preferences) zu Firefox erst freischalten muss, und zwar im Reiter 'Fortgeschritten' (Advanced). Dann kann man diesen im täglichen Gebrauch aktivieren, indem man mit der mittleren Maustaste auf eine Webseite oder Grafik einmal draufklickt. Nicht halten, sondern die Taste dann wieder loslassen. Es zeigt sich ein kleines Icon und man kann nun durch Mausbewegung in alle Richtungen scrollen (auch seitwärts).
Ein beliebiger Klick beendet diesen Modus wieder.
Das ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber wenn man es erstmal gelernt hat, undschlagbar schnell.

Also:

Rechte Maustaste auf Bild -> Mittlere Maustaste auf 'Bild anzeigen'.

Dann kann man im neuen Tab das Bild mit Strg+Mausrad vergrößern, um Details zu sehen; und mit mittlerer Maustaste = 'Smooth Scroll' Modus über das Bild wandern.


________________________
ps.  Es ist klar daß das Forum nicht mobile-gerecht ist. Das lässt sich auch nicht so schnell ändern. Man würde wohl konsequenterweise gleich eine Forum-App machen, also auch mit push-Benachrichtigungen und 'Teilen' von Fotos aus der Galerie-App.

Das müsste dann aber in Zusammenarbeit mit  den Simple Machines Entwicklern passieren. Aber ob die Interesse hätten ... ?
« Letzte Änderung: 24-September-2019, 17:17 von Tuff »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 18 Abfragen.