Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Mammutbäume in Friedberg!  (Gelesen 7827 mal)

Otto

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2811
Re: Mammutbäume in Friedberg!
« Antwort #30 am: 12-August-2019, 01:07 »

Hallo Dietmar,

schön schlank und hoch der Baum. Hat da jemand das Efeu am Stamm durchtrennt? Es wirkt so braun auf dem Bild.

VG nach Hessen   Otto
Gespeichert

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2240
Re: Mammutbäume in Friedberg!
« Antwort #31 am: 12-August-2019, 19:17 »

Hallo Otto,


ob durchtrennt bin ich mir nicht sicher,der untere Bereich ist relativ "frei",
nur einzelne Ästchen reichen bis dahin.


VG Dietmar

Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

tigerroy

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 411
Re: Mammutbäume in Friedberg!
« Antwort #32 am: 03-August-2022, 20:01 »

Ich habe einen Kumpel in FB. Der entdeckte 2 UM Am Nordrand der Seewiesen hinter der Mörler Str. 18. Die habe ich mir angeschaut und denen die ID22838 und ID22939 verpasst.
« Letzte Änderung: 13-Oktober-2023, 22:57 von tigerroy »
Gespeichert

tigerroy

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 411
Re: Mammutbäume in Friedberg!
« Antwort #33 am: 04-August-2022, 15:43 »

Meine Radtour nach Friedberg hat sich echt gelohnt trotz der heißen Temperaturen. Denn ich wurde in Karben OT Petterweil mehrmals fündig.. 3 BM und ein UM

In Friedberg fand ich schnell den Standort der 2 UM am Nordrand der Seewiesen.  Mein Kumpel kam paar Min später  vorbei und zeigte mir noch einen prächtigen UM in einer Gartenanlage. Der hat 3 Gipfeltriebe. ID22840 angelegt
« Letzte Änderung: 19-April-2023, 22:54 von tigerroy »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 20 Abfragen.