Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: "Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld  (Gelesen 2453 mal)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
"Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld
« am: 25-September-2008, 15:31 »

Hallo,MB-Fans !
Ich möchte kurz auf 2 Seq.giganteum "Pendulum" in Frankfurt (-Eschersheim?) und Bad Hersfeld hinweisen,da ich schon öfters gelesen habe,das es bisher nicht so viele größer entwickelte Exemplare zu geben scheint !
Das Exemplar in Frankfurt steht auf dem Betriebsgelände der Baumschule Lukas.Es ist nicht so einfach zu sehen,da es halb auf einem Gebäude lehnt. Sieht irgendwie merkwürdig aus,als wollte der Baum schlappmachen,was er aber nicht macht. Er ist etwa 7 m lang; hoch kann man in diesem Fall nicht sagen.
Das 2.Exemplar steht auf dem Bad Hersfelder Friedhof "Hohe Luft" und ist für einen "Pendulum" ungewöhnlich gerade und sehr schön gewachsen.Er ist etwa 5-6m hoch und hat 2 Seitenäste,die wie Arme abstehen. :D Die beiden Friedhöfe haben das Glück,von sehr engagierten Stadtgärtnern gepflegt zu werden,entsprechend genial ist der Baumbestand.Neben etlichen BM´s (Frauenberg :22,Hohe Luft :38!),darunter der "Pendulum" und mehrere "Glaucum´s",stehen UM´s,5 KM´s(Wuppertal),Taxodien,Paulownia(!),Magnolien,Catalpa und besondere Buchen- und Eichenformen.Eine Gingko-Allee (Frauenberg) mit ca.40 Bäumen sieht man auch nicht jeden Tag !
Wer in HEF ist,sollte ebenfalls in den Kurpark (BM´s) und in die "Müller-Anlagen" an der Vitalisstrasse sehen.Dort steht ein mächtiger UM-Zwilling.(Zwillings-UM´s scheint es auffallend oft zu geben !)
Viele dickstämmige Grüße ! Michael D.,Rhina
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Fritz

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1139
Re: "Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld
« Antwort #1 am: 26-September-2008, 11:27 »

Moin Michael ...

... Bilder von den Hänge-BM wären toll!

LG Fritz
Gespeichert

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5229
Re: "Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld
« Antwort #2 am: 27-September-2008, 10:28 »

Hallo,Fritz !
Würde ich gerne machen,habe z.Zt. aber "nur" eine konventionelle Kamera,d.h.,Papierfotos.  :(
Viele nichtdigitale Grüße ! Michael D.
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Fritz

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1139
Re: "Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld
« Antwort #3 am: 29-September-2008, 07:49 »

Kenn ich - ich muss mir Digi "immer" vom Kollegen leihen ... bin voll die Technikwurst ... Gruß Fritz 
Gespeichert

tigerroy

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: "Pendulum" in Frankfurt & Bad Hersfeld
« Antwort #4 am: 11-April-2023, 22:37 »

Hallo,MB-Fans !
Ich möchte kurz auf 2 Seq.giganteum "Pendulum" in Frankfurt (-Eschersheim?) und Bad Hersfeld hinweisen,da ich schon öfters gelesen habe,das es bisher nicht so viele größer entwickelte Exemplare zu geben scheint !
Das Exemplar in Frankfurt steht auf dem Betriebsgelände der Baumschule Lukas.Es ist nicht so einfach zu sehen,da es halb auf einem Gebäude lehnt. Sieht irgendwie merkwürdig aus,als wollte der Baum schlappmachen,was er aber nicht macht. Er ist etwa 7 m lang; hoch kann man in diesem Fall nicht sagen.

Dieser BM mit der ID5630 "Pendulum" habe ich heute in der Baumschule Lukas besichtigt. Leider sind deine Koord. dafür falsch. Diese hier dürften stimmen:
50.163624, 8.663977
Pendulums waren mir bisher unbekannt. Denn die Baumschule hat noch einen normalen BM 20m weiter. Und der wäre dann nicht gemeldet. Das habe ich dann nachgeholt. Der hat dann die ID23329 bekommen.

Nachdem ich nun um das neue Ausssehen eines BM Pendulum weis, habe ich wohl auf dem Privatgelände der Fa. Lukas eine Straßenecke weiter einen weiteren Pedulum gesichtet. An dem wurde leider rumgesägt.
« Letzte Änderung: 12-April-2023, 04:35 von tigerroy »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 19 Abfragen.