Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Stockach BM Fällung - mit Bildern  (Gelesen 324 mal)

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1923
Stockach BM Fällung - mit Bildern
« am: 19-November-2021, 11:45 »

Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6382
  • Did you hug your tree today?
Re: Stockach BM Fällung - mit Bildern
« Antwort #1 am: 19-November-2021, 13:13 »

Hi Heiquo,

interessanter Bericht, klasse bebildert.
Ein weiterer Beleg dafür, dass Mammutbäume in Wohngebieten nichts zu suchen haben ...


unbewohnter Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 976
Re: Stockach BM Fällung - mit Bildern
« Antwort #2 am: 19-November-2021, 18:37 »

Wenn ich die Begründung lese, warum man den Baum gefällt hat, stehen mir allerdings die Haare zu Berge: "Der Baum sei zwar gesund gewesen, aber hätte eine Gefahr darstellen können, wenn er umgefallen wäre." Mit dieser Begründung müsste man mit sofortiger Wirkung alle Bäume in sämtlichen Städten und Dörfern fällen, denn auch die könnten ja irgendwann einmal umfallen und dabei Menschen oder Hab und Gut in Mitleidenschaft ziehen. ::) Und Bäume, die in der Nähe von Straßen wachsen (oder bei Alleebäumen sogar direkt neben der Straße), haben halt auch Wurzeln, die unter die Straße und in den Bereich von Versorgungsleitungen vordringen können. Dass sie dadurch nun ständig Rohrbrüche oder andere Schäden verursachen, habe ich auch noch nicht gehört...
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6382
  • Did you hug your tree today?
Re: Stockach BM Fällung - mit Bildern
« Antwort #3 am: 20-November-2021, 13:09 »

Servus Andi,

das meinte ich ja auch mit meinem Einwand. In Wohngebieten werden Mammutbäume immer wieder mit einer vorgeschobenen Begündung gefällt. Die tatsächlichen Gründe werden meist verschwiegen (Neubau, Umbau, "Dreck", Schattenwurf, Sichthindernis, Kosten für Baumpflege usw. usw.).

vorgeschobener Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 19 Abfragen.