Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: 100 neue Mammutbäume  (Gelesen 326 mal)

sequotax

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1707
Re: 100 neue Mammutbäume
« Antwort #1 am: 21-Oktober-2021, 11:56 »

1A-Qualität der Setzlinge !!!   :)
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6379
  • Did you hug your tree today?
Re: 100 neue Mammutbäume
« Antwort #2 am: 21-Oktober-2021, 13:07 »

*thumbsup!*
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Otto

  • Verw
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2723
Re: 100 neue Mammutbäume
« Antwort #3 am: 25-Oktober-2021, 13:17 »

Hallo Jochen,

hoffentlich haben die Wurzeln nicht schon die oft besprochenen Spagettiknoten entwickelt.
Das Bild zeigt sehr stark durchwurzelte enge, hohe Gefäße.

VG   Otto
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5005
    • tuff
Re: 100 neue Mammutbäume
« Antwort #4 am: 25-Oktober-2021, 20:21 »

Wissen die eigentlich daß sie Bergmammutbäume pflanzen ? Sieht für mich jedenfalls so aus wie BM. Ich frage deshalb, weil sie immer nur von Redwood schreiben, und von Holzernte. Der KM würde sich m.E. besser für dieses Produktionsziel eignen. Das lokale Klima scheint für den KM auch kein Problem.
« Letzte Änderung: 26-Oktober-2021, 00:21 von Tuff »
Gespeichert

dendroniker

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
  • Fragen? --->PM - tut nicht weh!
Re: 100 neue Mammutbäume
« Antwort #5 am: 25-Oktober-2021, 20:42 »

Hallo Zusammen,
schöne Aktion, brauchbare Töpfe eigentlich nur hätten die MB vielleicht schon seit einer Vegetationsperiode draußen sein sollen.Aber größer als unsere Fichten, Kiefern und Tannen werden sie wohl allemal.
Und - mit diesen Pflanzen besser, als mit gar keinen.

Gruß
RalfH.
« Letzte Änderung: 25-Oktober-2021, 20:45 von dendroniker »
Gespeichert
... aus der "Mitte" der Prignitz
Innere Qualität- verborgen und anfänglich fast immer unsichtbar!
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 17 Abfragen.