Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall  (Gelesen 2397 mal)

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« am: 25-August-2011, 18:49 »

Hallo zusammen,

im Register habe ich ihn nicht gefunden: In Bad Reichenhall, Fritzerweg 4 steht ein großer BM. DBH ca. 2 Meter, Höhe ca. 30 Meter. Das Alter konnte nicht ermittelt werden, da die Bewohner des Grundstückes nicht anzutreffen waren.
Interessant ist die 4-stämmige Krone (!), vermutlich durch Sturm- oder Blitzschaden verursacht.

Alpine Grüße
Berni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

piju

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 632
  • Ein herzliches SERVUS aus Payerbach
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #1 am: 25-August-2011, 19:24 »

Servus Bernhard.
Könnte auch sein, daß die Besitzer den Stamm mal oben gekürzt haben, oder die Spitze während des Wachstums gebrochen ist, dann stellen sich die 4 Nebentriebe gemeinsam auf, um einen Wipfel zu bilden, wenn keiner nachgibt, sind dann eben 4 Wipfel.
Ich habe mit Familie an die 40 Hektar Nordmanntannen bewirtschaftet, von da kenne ich auch diese Möglichkeit, wir hatten  immer wieder Probleme mit Krähen, oder ähnlich schweren Vögeln, die den Spitztrieb abgebrochen haben. Wir haben dann hohe Stangen im Gelände aufgestellt, mit Querlatte, damit sich die Vögel da drauf setzen. Funktioniert.

Christbaum - geschädigte Grüße von Judith
Gespeichert
Es gibt keinen erkennbaren Weg vor uns, sondern nur hinter uns. (Waldemar Bonsels)

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #2 am: 26-August-2011, 12:46 »

Moin Bärni,

konntest du im Urlaub nicht mal den Scännä deaktivieren? Ts, ts ... :-\

Zitat
im Register habe ich ihn nicht gefunden:


und ich ihn nicht auf der Warteliste! (Das lassen wir mal bis Montag so stehen ...  ;)).


meldungserwartender Gruß aus'm Taunus vom Ralf
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #3 am: 26-August-2011, 13:46 »

konntest du im Urlaub nicht mal den Scännä deaktivieren? Ts, ts ... :-\

und ich ihn nicht auf der Warteliste! (Das lassen wir mal bis Montag so stehen ...  ;)).


meldungserwartender Gruß aus'm Taunus vom Ralf

Mahlzeit Ralle,

juchuu !!!! Ich dachte schon, daß irgendein Spielverderber mein Erfolgserlebnis zerstört.  :P 8) :-*

Meinen Scänner konnte ich nicht ausschalten; habe in Salzburg auch einen gefunden. Darüber nächste Woche mehr.....

Triumphaler Gruß
Bärni
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #4 am: 26-August-2011, 13:56 »

Komm du mir nur nach Hause Kaldenkirchen ...  :o
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

piju

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 632
  • Ein herzliches SERVUS aus Payerbach
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #5 am: 26-August-2011, 20:38 »

Hey Bernhard, warst du auch im Stieglkeller essen? (Salzburg), Judith
Gespeichert
Es gibt keinen erkennbaren Weg vor uns, sondern nur hinter uns. (Waldemar Bonsels)

Tom E

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #6 am: 31-Mai-2012, 18:29 »

Servus,
wir haben den kleinen heute beim vorbeifahren auch gesehen. Warum steht der immernoch nicht im Register?
Anbei noch ein paar Bilder von heute.

Gruß
Tom
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.

xandru

  • Gast
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #7 am: 31-Mai-2012, 19:38 »

Hallo Tom,

Zitat
Warum steht der immernoch nicht im Register?

Weil ihn noch niemand gemeldet hat. Für das Deutschland-Register gibt es dafür ein Eingabeformular.

Die armen Registersklaven haben genug damit zu tun, bestehende Einträge zu überprüfen und fehlende Dinge im Hintergrund zu erfragen. Wir können nicht jeden Thread auf Neumeldungen oder Änderungen hin durchforsten. Ferner ist immer mal wieder was im Wiki zu erstellen.

Also, Judith oder Tom: Wer den Baum auf der Karte findet, in die Warteliste einträgt und ein brauchbares Bild dazu ins Wiki hochladen kann, bekommt die Credits bei diesem Eintrag.

Die Arbeit auf mehrere Schultern verteilende Grüße,
Wolfgang
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11026
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #8 am: 31-Mai-2012, 19:52 »

Weil ihn noch niemand gemeldet hat.

Das halte ich für ein Gerücht!

Rumoriger Gruß
Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Tom E

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #9 am: 23-Februar-2013, 17:11 »

Ich habe inzwischen mit einem der Hausbewohner gesprochen und er denkt der Baum wurde nach dem Hausbau gepflanzt, was ca 1920 war.
Aber viel interessanter ist die Tatsache, dass zur gleichen Zeit angeblich 5 Bergmammutbäume in Bad Reichenhall gepflanzt wurden.
Über den Verbleib der restlichen Bäume wusste er leider nichts. Vielleicht findet sich noch das ein oder andere Schätzchen in der doch
recht Niederschlagreichen Bad Reichenhaller Gegend.

Gruß
Tom
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.

Tom E

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #10 am: 03-August-2014, 15:48 »

Gestern war ich endlich mal in der Bad Reichenhaller Gegend und konnte den BM mit nur 20km Umweg besuchen und auch mal vermessen.
Hoch ist er etwa 31,5m, BHD von einem recht hohen Punkt "nur" 1,64m. Es ist allerdings richtig schwierig bei dem BM einen Messpunkt für die Brusthöhe zu finden, denn es liegen haufenweise Äste, Zweige und Rindenstücke um den Stamm, zusätzlich zum nicht gerade niedrigen Bodenbewuchs. Würde man eine Pflanzpunktmessung von der Höhe der Rasenfläche daneben machen, dann wäre der Durchmesser sicherlich um einiges größer.
Im obersten Kronenbereich trägt der Baum aktuell mehr Zapfen als Nadeln.
Von den vielen Teilungen geht, glaube ich, aktuell nur noch eine an die Spitze. Andere wachsen als Charakteräste aus dem Baum oder lösen sich bereits darin auf.
Auf alle Fälle ein interessanter und kein gewöhnlicher Bergmammutbaum.  :)

Bezüglich der anderen angeblich gepflanzen Mammutbäume konnte ich leider nichts herausfinden... schade.

Gruß
Tom
« Letzte Änderung: 03-August-2014, 15:54 von Tom E »
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Neufund für Bad Reichenhall!
« Antwort #11 am: 23-Juni-2019, 17:32 »

Hallo Mammutbaum-Freunde,


hier ein Neufund für Bad Reichenhall.
Dieser BM steht im Kurpark in der Nähe des königlichen Kurhauses.
Eine Kollegin hat mir heute das Bild geschickt ;D


ID21902


Höhe:27m
BHD.0.9m
Koords:47.727947,12.879879
Maße anhand Bild geschätzt!


LG Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Tom E

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
Re: Alter Bergmammutbaum in 83435 Bad Reichenhall
« Antwort #12 am: 17-September-2021, 18:44 »

Guten Tag,

hier ein paar Bilder vom letzten Sonntag. Hinsichtlich der Höhe hat sich am Wert nichts verändert, nur das Messgerät wurde genauer. Den Stammumfang habe ich nicht gemessen.

Gruß
Tom
Gespeichert
Gartenwetter: Awekas von den Bäumchen und der Heidi.
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 20 Abfragen.