Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Nettersheim in der Eifel  (Gelesen 1897 mal)

woelfie

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 258
Nettersheim in der Eifel
« am: 10-Mai-2010, 00:13 »

Mammutfreunde,
für die Leute hier mit rheinländuschen Wurzel empfehle ich mal Nettersheim in der Eifel als Besuchziel. Das Register enthält keine Bäume, der ganze Ort hat allerdings mindestens 50 davon. Drei BM`s stehen vor dem Naturschutzzentrum , Stammumfang ca 220 cm. Als selbsternannte " Bundeshauptstadt des Naturschutzes" liegt der Ort in einer wunderschönen Gegend mit artenreichen Wiesen .
gruß von woelfie
Gespeichert

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #1 am: 17-Oktober-2016, 14:18 »

Hi Leute,

Woelfie hat es vor sechs Jahren ja schon mal angedeutet: Die Gemeinde Nettersheim im Kreis Euskirchen ist reich gesegnet mit Mammutbäumen! Eigentlich war ich wegen der Fossilienfundstätte da.....die BM-Dichte war schon beindruckend. Da wir in einer größeren Gruppe da waren und ich den Betrieb nicht aufhalten wollte, konnte ich die Bäume nur nebenher erfassen. Für den Ort sei hier also nur mal ein Anfang gemacht....

Los geht es mit einer Gruppe in der Urftstraße. Dei Bergmammutbäume stehen dicht in einer Reiche am Ufer des Flüsschens Urft, der mittlere Baum ist ein Zwiesel.
Bei geschätzten 17 Metern Höhe hat der dickste ca. 70 cm BHD.
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #2 am: 17-Oktober-2016, 14:29 »

der nächste BM steht 50 Meter daneben, an einem Hang (ID20520)
ca. 15 Meter hoch
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #3 am: 17-Oktober-2016, 14:46 »

ID20521 steht an der Brücke über die Urft
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #4 am: 17-Oktober-2016, 15:01 »

Jetzt kommen die drei Bäume, die Woelfie am Anfang dieses Threads schonmal kurz gezeigt hat.
Sie stehen lauschig vor dem Naturzentrum und laden zum relaxen auf der darunter stehenden Bank ein....
Die Gruppe ist jetzt die ID20522.
Bei ca. 16 Metern Höhe ca. 75 cm BHD
Ein junger Einzelbaum steht ca. 20 Meter weiter und ist noch nicht erfasst.
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #5 am: 17-Oktober-2016, 15:19 »

Woelfie schätzte die Gesamtzahl der Bäume auf ca. 50. Das könnte ungefähr passen. Darüber hinaus habe ich in der Nachbereitung aber noch eine Gruppe von Bäumen entdeckt, ber der es sich noch einmal um mehr als 50 BM in Form eines Wäldchens handeln könnte. Ob es aber wirklich BM sind, habe ich vor Ort nicht kontrolliert. Die Gruppe steht hier: 50.486648, 6.623986
An der auf dem Foto markierten Stelle habe ich in Natura ein paar BM ausmachen können. Hier wäre dann das Wäldchen.
Außerdem habe ich den Ort mal von einer Anhöhe aus fotografiert. Hier wird die Dichte an Bergmammutbäumen deutlich.
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

Luchs

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #6 am: 17-Oktober-2016, 15:25 »

Das war es dann erstmal von mir.....

mit leicht überfordertem Gruß,
Daniel
Gespeichert
"Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen."

John Muir (1838-1914), US-"Wildnisprophet"

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2207
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #7 am: 17-Oktober-2016, 20:00 »

Hallo Daniel,

das Städtchen ist ja der Wahnsinn!
Wäre doch mal ne Reise wert!!
Schöne Bilder, tolle Bäume!

Grüsse aus der Wetterau,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5009
    • tuff
Re: Nettersheim in der Eifel
« Antwort #8 am: 07-Juli-2021, 06:48 »

Ich bin hier grade zufällig bei Fotos aus dem Jahr 2013 gelandet, die ich bei einer Keltologen-Wanderung in der Gegend von Nettersheim gemacht habe. Habe damals aber nichts zu diesen Bäumn notiert und weiß auch nicht mehr wo genau das war.

Möchte nur mal drauf hinweisen daß die meisten anscheinend noch nicht gemeldet sind - falls mal jemand in die Eifel kommt. (ich tu's nicht)

Neben dem kleinen 'Park' wäre vor allem dieser wunderschöne 'Outlier' mal einen Besuch wert:
« Letzte Änderung: 07-Juli-2021, 06:50 von Tuff »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 19 Abfragen.