Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Frage  (Gelesen 736 mal)

bieli

  • Gast
Frage
« am: 11-Oktober-2020, 11:46 »

Moin zusammen,bin stiller Mitleser und Züchter
ich hab 2 Bäume aus einer Wilhelmasaat grossgezogen,,,also vom samen bis zum fertigen baum,,die beiden sind jetzt 20 Jahre alt
kann ich den Bäumen einen Namen geben (natürlich nicht A.Hitler)
z.B.  Mark Knopfler(nach ihm wurde schon ein Dinosaurier benannt)und David Gilmour
darf ich das  rein rechtlich
danke im vorraus
« Letzte Änderung: 29-Oktober-2020, 13:58 von bieli »
Gespeichert

TaunusBonsai

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6376
  • Did you hug your tree today?
Re: Frage
« Antwort #1 am: 12-Oktober-2020, 12:31 »

Hallo Andreas,

willkommen im Forum!

Nach gesundem Menschenverstand kannst du Sachen (Bäume) benennen, wie du willst.
Wenn du damit keine Werbung betreibst oder den Namen an die "große Glocke hängst". Wenn du hier im Forum über deinen Mark Knopfler Baum oder auch den David Gilmour berichtest, dürfte das gar kein Problem sein.

Zum Markenrecht von Promis kannst du mal googlen, ich habe auf Anhieb das hier gefunden:

https://www.absatzwirtschaft.de/promis-als-marke-was-ist-moeglich-2659/

namhafter Gruß aus'm Taunus vom Ralf

Pee Ess: Musikalisch hast du dir zwei große Namen rausgesucht!   ::) :D
Gespeichert
Sita usvilate inis taberce ines!

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4978
    • tuff
Re: Frage
« Antwort #2 am: 16-Oktober-2020, 00:12 »

Nicht geschützte Namen wie Hitler oder Stalin könnte man aber wenigstens aus Pietät vermeiden .... ;)


Übrigens habe ich als Kind immer 'Knopfler' gesagt, bis ich irgendwann mal einen original Ami bei der Ansage 'Nofler' sagen hörte ....  ;D


Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 23 Abfragen.