Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Der Küstenmammutbaum in Thüringen  (Gelesen 19627 mal)

steffen129

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 799
  • Steffen
Re: Der Küstenmammutbaum in Thüringen
« Antwort #60 am: 20-Dezember-2020, 20:15 »

Hallo Leute

nun auch mal hier einen keinen hinweis das es mich noch gibt.
Habe nun unsere eingezänten Flachen Frei gemacht. Zaun entfernt und die Birken raus.
ich habe manche meiner KMS 3 jahre nicht angesehen. mann sind die gewachsen. einige sind schon an die 10m hoch geworden. im meist feuchten boden haben sie sich sehr gut stabiliesiert, erst waren sie sehr instabiel und einige sind schräg eingewchsen. Diese haben nun wieder sehr gute Stockausschläge gemacht diese wachsen jetzt gerade hoch die abe ich gleich ausgelichtet da es meist mehrere waren, der höchste kann nun weiter wachsen.
Einige sind aber auch sehr gerade und echt toll. habe jetzt noch an die 30 stück auf 3 flächen die kleinste gruppe sind 4 Stück.
ich hoffe es geht so weiter...LG der Waldfreund Steffen
Gespeichert
Steffen der Waldfreund aus Thüringen

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4979
    • tuff
Re: Der Küstenmammutbaum in Thüringen
« Antwort #61 am: 21-Dezember-2020, 04:26 »

Das klingt voll spannend Steffen !

Nach dem Auslichten könntest Du doch auch mal Ablichten ....?

Und uns ein paar Fotos zeigen ? (Vielleicht kannst Du sie in einen google drive oder so hochladen und nur den Link hier setzen, dann brauchst Du dir nicht die Arbeit mit dem Verkleinern machen ...)

lgtm
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 18 Abfragen.