Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Zuzwil - Mammutbaum muss Bushaltestelle weichen - ganz normale Wahnsinn  (Gelesen 2322 mal)

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942

Hallo,

hier erreichte mich dieser Bericht aus der Schweiz. Wieder wird der Baum verlieren, obwohl es wohl eine Lösung mit Baum gegeben hätte:
http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/wil/seine-stunden-sind-gezaehlt;art119831,5104229

Grüße, Heiko
Gespeichert

Sischuwa

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5227

....schlimm, sowas!
Gespeichert
Grüsse aus Stuttgart vom THILO..

Andreas Roth

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 983

Und anstelle des Mammutbaums wird ein einheimischer Laubbaum gepflanzt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...  ::)
Gespeichert
Viele Grüße,
Andreas

heiquo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
Re: Zuzwil - Mammutbaum muss Bushaltestelle weichen - Gefällt!
« Antwort #3 am: 06-Oktober-2017, 21:34 »

Hier noch ein interessanter Artikel mit Bildern zum Baum,

leicht Fäule wurde festgestellt und fast 2m breit unten. Und das bei 38 Jahren.

Denke, die Fäule wäre nicht so schnell zum Problem geworden....

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/wil/ein-wahrzeichen-ist-geschichte;art119831,5105350
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 23 Abfragen.