Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Extreme UM Stämme!  (Gelesen 9032 mal)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #30 am: 21-Januar-2018, 11:00 »

Hallo Ihr,


hier mal wieder einer aus der Kategorie"fett und wird noch viel fetter!!
konnte leider nicht dichter ran,war niemand Zuhause.
deshalb hab ich sie ein wenig bearbeitet! ;)


Ich habe diesen Baum im Hanauer Post vorgestellt,
aber hier gehört der definitiv auch rein!!
Jetzt ID21083




schönen Sonntag noch,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #31 am: 02-April-2018, 15:42 »

Einen schönen Ostermontag wünsche ich!!


An diesem halbwegs passablen Tag sind meine Frau und ich nach Bad Homburg gefahren.
Im Schatten war es noch etwas kühl,aber in der Sonne schon sehr angenehm.
Ich wollte mir doch endlich mal den UM ID4127 anschauen und auch neu vermessen!!


Der Baum ist richtig "fett"! :o 8)


02.04.2018:                           04.2008:                 Differenz:


BHU:5.53m                            BHU:4.335m            BHU:1.195m
BHD:1.76m                            BHD:1.38m              BHD:0.38m
Höhe:28.6m                           Höhe:25.6m             Höhe:3.0m


Das ist doch ein solides Ergebnis!!
Hier die Bilder:


LG,
Dietmar


 
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #32 am: 03-April-2018, 07:58 »

Moin,Dietmar !

Ja,das ist ein echtes Prachstück :).Den habe ich in den 80ern oft gesehen,da ich ja damals im Schloß gewohnt hatte.In der Nähe müßten die 3 größeren,und der kleine BM stehen.Auch die Sumpfzypresse ist ein toller Baum ! Neben dieser steht dann einer der wenigen weiblichen Ginkgo´s,bei dem ich mal ein sehr geruchsintensives Erlebnis hatte :D.

Wart ihr denn auch bei den Bäumen an der Wandelhalle ? Die dürften inzwischen auch nochmal gut zugelegt haben,da sie durch das Quellengebiet ja sehr gut versorgt werden.


Inerinnerungenschwelgende Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #33 am: 03-April-2018, 08:08 »

Moin Michael,


das dürfte einer der "dicksten"sein! :o
Von den BM ,3 grössere und 2 kleinere,hab ich auch Bilder gemacht!


Danach waren wir noch im Kurpark und haben noch einige bebildert,
allerdings nicht die beiden "Dicken"! :(
Die sehen allerdings auch klasse aus!
Da will ich nochmal alleine hin,wollte Antina und die Möpse Hunde nicht überstrapazieren! ;D


Hesseneroberndegrüsse,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #34 am: 03-April-2018, 11:07 »

Moin Michael,
Da will ich nochmal alleine hin,wollte Antina und die Möpse Hunde nicht überstrapazieren! ;D
Hesseneroberndegrüsse,Dietmar


Der war gut ;D !

Wie ? Das heißt,da haben die Schloßparkgärtner dem Dazugepflanzten noch einen weiteren folgen lassen,es wird doch :)...
Da nochmal alleine hin zu fahren,ist ´ne gute Idee,denn du wirst wahrscheinlich eine ganze Weile unterwegs sein,spreche da aus Erfahrung.


Zeitbenötigende Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #35 am: 03-April-2018, 11:40 »

Hi Michael,


ja,auf der UM Seite steht noch ein 8m Baum und auf der BM Seite noch ein kleinerer, bei dem die Spitze abgebrochen ist!


guckst Du:
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Otto

  • Verw
  • Hero Member
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2721
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #36 am: 03-April-2018, 15:33 »

Hallo Dietmar,

lass mal Deine Frau neben so einen prächtigen UM (oder auch anderen MB) stehen, dann sieht man gut, wie groß bzw. dick der Baum ist.

Bei dem UM muß ich an den dicksten UM hier in Erkrath denken, der hatte zwar nur 1,13 BHD, war aber noch jung, 2015 kam der Blitz und dann die Säge. Jetzt fahre ich immer an dem Stumpf vorbei  :( Seufz

VG   Otto

Gespeichert

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #37 am: 03-April-2018, 17:24 »

Moin Otto,


stimmt,hätte ich machen sollen! :(
Dann ließe sich der Umfang besser erahnen!
Ich gelobe Besserung! ;)


Das ist schon ärgerlich,gerade bei diesen außergewöhnlichen Bäumen!!


LG,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #38 am: 04-April-2018, 08:31 »

Hi Michael,ja,auf der UM Seite steht noch ein 8m Baum und auf der BM Seite noch ein kleinerer, bei dem die Spitze abgebrochen ist !


Moin,Dietmar !

Ich würde eher sagen : bei dem die Spitze abgebrochen worden ist.Das sieht mir leider wieder mal nach jugendlichem Übermut aus,wenn die wachsenden Kräfte nicht wissen,wo sie hin sollen >:(.

Der größere hat ja mächtig losgelegt,bin wohl doch schon länger nicht mehr in Bad Homburg gewesen...


Hessische Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #39 am: 04-April-2018, 08:46 »

Moin,


so habe ich es auch gemeint,
wollte nur keine Verdächtigung gegen Unbekannt aussprechen! :D
Der sieht tatsächlich mutwillig abgebrochen aus!


Na denn auf nach Homburg,
denn kannste für deine alten  Meldungen Bilder nachliefern!! ;D

Gruß
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #40 am: 04-April-2018, 13:53 »


Bad Homburg hab´ich auf jeden Fall im Hinterkopf,nur das mit den Bildern könnte noch länger dauern... Motive gäbe es dort - und im Taunus - mehr als reichlich :) !

Reisewillige Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #41 am: 07-April-2018, 07:40 »

Moin Michael,


ich weiß,ist eine ergiebige Ecke!
Ich habe von deinen Kurpark BM´s Bilder gemacht,
auch von dem 18er etwas oberhalb des Parks.
Allerdings nur aus der Distanz,
aber besser als nichts!


erledigendegrüßeausderwetterau,
Dietmar
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #42 am: 07-April-2018, 07:46 »

Moin,Dietmar !

Kurpark - BM´s  ??? ? Ich kenne im Kurpark eigentlich nur einen BM.Oder meinst du die Beiden im anschließenden Thermalbad - Gelände ?

Die UM´s sind doch klasse,finde ich :) !

Ich selbst werde mir irgendwann noch ein Waldstück entlang der Tannenwaldallee - Achse vornehmen...


Morgendliche Grüße ! Michael
« Letzte Änderung: 07-April-2018, 07:48 von Michael D. »
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2206
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #43 am: 07-April-2018, 07:52 »

Moin,


genau die meine ich,
von denen hab ich ein paar klasse Bilder!


Wie??
Waldstück????
Tannenwaldallee??????


...muss ich gleich gucken!!


neugierige Grüße
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243
Re: Extreme UM Stämme!
« Antwort #44 am: 07-April-2018, 08:09 »


Bei einem meiner letzten Besuchen hatte ich mitbekommen,daß die "Prinzen - Achse" an der Tannenwaldallee wiederhergestellt werden soll,d.h.,die verschiedenen Orte,die für den Nachwuchs des Landgrafen angelegt worden sind.Dazu gehört zum Beispiel der "Kleine Tannenwald" ( sieht wieder toll aus,wenn man das vorher im verwilderten Zustand gesehen hat ! ),der Fischteich,aber auch ein Waldstück oberhalb des Peter - Schall - Hauses.Dieses war früher eine etwas freier,offener angelegte Fläche,die später wieder verwaldet ist.Bisher habe ich aber nur eine Vermutung,daß da noch größere MB´s stehen könnten.Auf Gockel gibt es den ein oder anderen Verdächtigen,ist aber sehr vage.

Stöbernde Grüße ! Michael
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.
 

Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 17 Abfragen.