Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Bergmammutbaum von der Forstbetriebsgemeinsch. im Kloster Ottobeuren gepflanzt!  (Gelesen 3537 mal)

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Hallo Kollegen,

heute  habe ich zusammen mit meinem Vater Felix Maier und seinem Freund, dem Abt Paulus Maria Weigele von Ottobeuren den Bergmammutbaum ausgepflanzt, den ich von der Forstbetriebsgemeinschaft geschenkt bekam.

Der Baum ist ca. 70 cm hoch und hat folgende Koordinaten:

Lat.: 47.939196
Lon.: 10.300263
Höhe N.N.: 658 m

Nachstehend seht Ihr ein Foto, welches mein Vater nach der Pflanzung vom Abt und mir zusammen mit dem Baum gemacht hat.
Gespeichert

Odysseus

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1286

Hi Joachim,
... und das Grabinstrument, mit dem die allerersten Fundamente des Klosters ausgehoben wurden, habt ihr auch benutzt: klasse.

(Ein bisschen Spaß muss sein. LOL)

Und für den Abt und seine Brüder: In trockenen Sommern den Baum wässern, wässern, wässern.

Viele Grüße
Walter
Gespeichert

Mick Rodella

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4183

Schöne Aktion, Joachim!

Da darf man ja gespannt sein. Ist das der BM mit dem höchsten Standort im Land?

Gruß
Micha
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de

Meinen Segen hat der Baum auch 8)

Bei der Höhe üNN, ist er ja dem Himmel sehr nahe, und wird bestimmt gut wachsen. Mit Gottes Hilfe ::)
« Letzte Änderung: 16-September-2007, 21:05 von Bernhard »
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Hallo Kollegen,

gut ein Jahr nach der Pflanzung (15. September 2007) habe ich mich mit meinem Vater wieder auf den Weg nach Ottobeuren gemacht, um Bestandsaufnahme zu machen. Das war vorgestern (29. September 2008).

Nachfolgend die drei Bilder, welche ich gemacht habe. Eines von der Pflanzung seht Ihr weiter oben.

Laut Abt hat er nach dem Winter ein bißchen verfärbt ausgesehen, hat sich aber, wie unten zu sehen, inzwischen prächtig entwickelt!

wachstumsfreudige Grüße
aus dem
Unterallgäu

Joachim
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

...
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de

Toll Joachim!

Freue mich mit Dir. Der Zuwachs der Spitze ist zwar nicht rekordverdächtig,
aber in Anbetracht der Umstände (geographische Lage) ist es doch schon sehr gut!

Viele Grüße
Bernhard
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Einer meiner Noch-Topf-BM's hat heuer noch etwas mehr zugelegt.
Gespeichert

Bernhard

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • Taku hahi Ko te ngahere !
    • www.mediterrangarten.de

Schon möglich, aber er hat nicht die widrigen Umstände von Ottobeuren zu ertragen!
Gespeichert
It's better to be a warrior in a garden
than a gardner in a war ......

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Du willst es nicht glauben; die Umstände bei uns sind lange nicht mehr so widrig, wie sie früher waren. Jörg aus Schwabmünchen hat das ja erst auch bestätigt.

Früher hatten wir im Winter großteils Temperaturen von -1°C bis -20°C.

Die letzten Winter war das Kälteste -8°C und das vielleicht ein bis zwei Tage. Der Rest war höchstens bis -3°C.

Schnee ist die letzten Jahre auch Fehlanzeige und Wind ist im Grundsatz auch nur ganz selten vorhanden!

Gruß

Joachim
Gespeichert

Michael D.

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5243

Hallo,Joachim !
Ich finde,der BM wächst in einer wirklich schönen Umgebung auf ! Das Zusammenspiel von alten Gebäuden,Garten und Baumsolitären finde ich immer wieder gut ( Kloster Neustift) !
Ach ja,weiß eigentlich jemand mehr zu dem Arboretum,das zu dem österreichischen Kloster Göttweig gehört? Ich hatte imTV mal einen kurzen Bericht gesehen;alleine was schon an "Hundertern" um das Kloster herumsteht,ist schon spannend,es muß da aber noch Einiges mehr geben,da dort mal ein sehr engagierte(r) Mönch(e) gelebt haben.
Viele wachstumsfördernde Grüße ! Michael D.  :D
Gespeichert
John Muir:Zweifellos würden diese Bäume gutes Nutzholz abgeben,sobald sie einmal durch ein Sägewerk gegangen wären,so wie George Washington,wäre er durch die Hände eines franz. Küchenchefs gegangen,sicherlich einen wohlschmeckenden Braten abgegeben hätte.

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Hallo,Joachim !
Ich finde,der BM wächst in einer wirklich schönen Umgebung auf ! Das Zusammenspiel von alten Gebäuden,Garten und Baumsolitären finde ich immer wieder gut ( Kloster Neustift) !

Finde ich auch!

Ach ja,weiß eigentlich jemand mehr zu dem Arboretum,das zu dem österreichischen Kloster Göttweig gehört? Ich hatte imTV mal einen kurzen Bericht gesehen;alleine was schon an "Hundertern" um das Kloster herumsteht,ist schon spannend,es muß da aber noch Einiges mehr geben,da dort mal ein sehr engagierte(r) Mönch(e) gelebt haben.
Viele wachstumsfördernde Grüße ! Michael D.  :D

Meinst Du Das?
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Neuer Zwischenstand aus dem Sommer 2012! Wir haben das Foto zu Weihnachten 2012 vom Abt von Ottobeuren erhalten!

Er hat also die Baumaßnahmen der Mauer in den letzten beiden Jahren gut überstanden!  :)

wachsender Gruß

Joachim
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Hallo zusammen,

nachdem in diesem Thread seit genau 9 Jahren keine Aktualisierung mehr erfolgt ist und ich aber gestern die Gelegenheit hatte, den Baum wieder zu photographieren, möchte ich Euch die zwei nachstehenden Bilder nicht vorenthalten.

Nachdem die Mannshöhe nun massiv deutlich überschritten ist, könnte er eigentlich auch ins Register aufgenommen werden.

Habe dort aber schon sehr lange nichts mehr eingestellt.

Daher wäre es von Vorteil, wenn dies einer der Fachleute übernehmen würde!

Vielen Dank!
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3836
    • http://www.joachimmaier.eu

Wer könnte die Aufnahme in das Register übernehmen?

Wie gesagt habe ich schon lange nichts mehr eingestellt und weiß die Reihenfolge der Schritte nicht mehr so genau!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 19 Abfragen.