Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Bergmammutbaum von der Forstbetriebsgemeinsch. im Kloster Ottobeuren gepflanzt!  (Gelesen 4204 mal)

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5098
    • tuff

Es ist nicht soooo schwierig Joachim ... immerhin gibts eine ausführliche Anleitung.

Ist es eigentlich ok für das Kloster dort einen so großen Baum heranwachsen zu haben, der einen Teil der vorherigen Staudenbeete einnimmt ?   
Gespeichert

Joachim Maier

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3847
    • http://www.joachimmaier.eu

Hallo Michael,

erstens war der damalige Abt bei der Pflanzung dabei und außerdem wurde bei Instandsetzungsarbeiten für die Mauer das Staudenbeet quasi eliminiert, zum Schrecken des pflegenden Paters. Das Staudenbeet war ursprünglich so lang, dass der Baum kein Problem dargestellt hätte.

erläuternde Grüße

Joachim
Gespeichert

tigerroy

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205

Mir fehlen die GPS-Koord. von dem Baum. Könntest du die hier posten? Dann wurde ich den melden.


Update.

Sorry, hatte ich übersehen das ganz am Anfang. OK. Der BM hat nun die ID23048. wer noch was ergänzen oder berichtigen will, soll es tun.
« Letzte Änderung: 20-November-2022, 12:10 von tigerroy »
Gespeichert

frechdachs612

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2230

Koordinaten und HNN stehen doch am Anfang des Beitrags.
« Letzte Änderung: 20-November-2022, 10:31 von frechdachs612 »
Gespeichert
Hütet die Bäume! Auf ihnen lebten unsere Ahnen.
© Michail Genin (1927 - 2003)
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 18 Abfragen.