Forum ::: Mammutbaum- Community

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Küstenmammutbäume im Bergischen Land  (Gelesen 9519 mal)

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #45 am: 29-November-2021, 23:36 »

Hallo Otto, Du hast recht, in der Gegend um Wuppertal gibt es eine Menge KM. Irgendwie zähle ich ganz persönlich die aber nicht mehr so recht zum 'Bergischen Land', es ist für mich eher eine klimatisch schon minimal (?) ozeanischere Region die ich mehr Düsseldorf oder dem Ruhrgebiet zuschlage.

Ich meinte mit meinem Threadtitel also nicht die strikte geografische Abgrenzung sondern eher, salopp und sehr subjektiv, meine Heimat = das Oberbergische und direkt angrenzende Gebiete im Süden und Westen ... nun heißt der Faden aber so und dann ist es ja auch ok die Bäume der Region Wuppertal zu erwähnen. Es war von mir aber nicht beabsichtigt, bereits bekannte Bäume oder Pflanzungen mit eigenem Thread hier nochmal explizit zu behandeln. Erwähnt werden können sie aber trotzdem. Stattdessen könnte ich irgendwann mal eine Übersicht als Liste hier einfügen. Dank deiner Informationen kommt ja schon einiges zusammen !
« Letzte Änderung: 29-November-2021, 23:45 von Tuff »
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #46 am: 29-November-2021, 23:44 »

Wenn ihr mal wieder vorbeikommen wollt, Otto, werdet ihr staunen. Der Garten sieht inzwischen deutlich verändert auf, nach dem Einbau von >> 100 t Erdmaterialien und inzwischen bestimmt >> 100 Kubikmeter Häcksel ... die gepflanzten Bäumchen verschiedener Art entwickeln sich auch sehr gut. Es wäre auch schön mal die Höhe meiner BM professionell zu vermessen. Inzwischen lohnt sich das, denn ich kann den Zuwachs rein optisch kaum noch klar erkennen.

Und natürlich habe ich immer noch diverse kleinere BM im Hinterkopf die wir abklappern können wenn ihr Lust habt. Nichts Aufsehenserregendes aber meist idyllisch gelegen und daher mit goldener Zukunft.

Wenn ihr im März-April kommt könnt ihr auch diverse von mir angesiedelte Geophyten bestaunen.

Vorher gibts dann wie immer Kaffee und Kuchen, bei gutem Wetter im Garten :D
Gespeichert

Otto

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2746
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #47 am: 30-November-2021, 14:31 »

Hallo Micha,
das werden wir gerne machen. Hoffentlich sind die Coronazahlen bis dahin wieder im "normalen" Bereich.
Ich habe mir gerade meine dritte Impfung abgeholt, Vera wirds wohl morgen machen.
Von daher siehts schon mal gut aus.
Bei eingermaßen gutem Wetter macht das ja richtig Spaß und die noch unbelaubten großen Laubbäume stören nicht so beim Blick auf MB und anderen interessanten Koniferen, wie später in belaubtem Zustand.

Wir werden uns gerne die Veränderungen ansehen,
und KuK sind das i-Tüpfelchen  ;D

viele Grüße, auch an Deine Mutter, wir hoffen ihr gehts einigermaßen gut, von Vera und Otto
Gespeichert

Mc_lovin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #48 am: 01-Dezember-2021, 20:28 »

Ein paar aktuelle Bilder wären auf jeden Fall auch sehr schön uns würden die Veränderungen auch interessieren  ;D

Viele Grüße
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #49 am: 22-Dezember-2021, 02:48 »

Stimmt ... versprochen, noch im Jahr 2022 !
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #50 am: 13-Januar-2022, 10:26 »

@ Tuff   
Dieses Jahr melde ich noch aus Odenthal 1 weiteren KM im Register
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #51 am: 15-Januar-2022, 13:32 »

So, hier ist er (Küstenmammutbaum):

Ort:
51519 Odenthal Erberich

GPS:

51.04866
7.11819

GPS Höhe:
158 m ü. NN

gepflanzt am:
03.07.2021

Herkunft: Sämling (Fa. Tropica)

Alter bei Pflanzung:
4 Jahre

Höhe:

3,50 m

DBH

3 cm


Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #52 am: 15-Januar-2022, 21:44 »

Klasse !

Wie stand denn der bis zur Pflanzung bzw. wie hat er nach dem schwierigen Frühjahr 2021 ausgesehen, Holger ?
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #53 am: 17-Januar-2022, 11:43 »

Ja er war den Winter 2020/2021 noch im Kübel draußen und zwar in Köln (tiefste Temperaturen dort weiß ich nicht). Dann habe ich ihn abgeholt und im Juli verpflanzt. Dieses ist also der erste Winter in der Wildnis und von der Winterhärte ist noch nichts wirklich bekannt.

Wie kommt er jetzt in das Register? ich habe vergessen, wie das geht....

PS: vorsichtshalber habe ich einige Stecklinge gemacht. Vielleicht ist das ja ein wertvoller KM.  :o
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #54 am: 17-Januar-2022, 22:22 »

Gehst Du hier und hier
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #55 am: 18-Januar-2022, 09:35 »

@ Tuff   Danke. Habe aus Versehen 2 mal Add geklickt. Bitte ein Doppel löschen.
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #56 am: 03-Februar-2022, 13:42 »

Wer vergibt den hier die ID? Ich habe meinen Eintrag im Register noch nicht wiedergefunden.... Gruß, Holger
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #57 am: 03-Februar-2022, 13:50 »

Ah ja - gesehen. Steht in der Warteliste.
Gespeichert

Tuff

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
    • tuff
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #58 am: 06-Februar-2022, 21:31 »

Hallo Holger,

Anscheinend hast Du letztes Jahr in Kürten 2 KM pflanzen können ?

Das ist ja gleich um die Ecke von mir!  Drücke den beiden die Daumen !!


https://fix-it-climate.de/Galerie/
Gespeichert

Holger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
    • Klimaschutz durch Baumpflanzung
Re: Küstenmammutbäume im Bergischen Land
« Antwort #59 am: 10-Februar-2022, 10:28 »

Hallo Tuff: die stehen noch gut da. Ich hoffe sie legen dieses Jahr ordentlich zu. Allerdings ist die gesamte Fläche von Wühlmäusen durchgegraben. Damen drücken!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 20 Abfragen.